Wohnmobil-Stellplatz

Beiträge zum Thema Wohnmobil-Stellplatz

LokalesSZ
Urlaub mit dem Wohnmobil, hier ein Exemplar auf einem Stellplatz für Wohnmobile beim Café del Sol, boom weiterhin.
3 Bilder

Hohe Nachfrage nach Stellplätzen
Camping auch in diesem Sommer der absolute Renner

tip Siegen/Olpe. Es ist der Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit, es ist aber auch die Flucht vor der Corona-Pandemie: Urlauber haben das Camping für sich entdeckt. Touristiker sprechen von einem ungebrochenen Megatrend – selbst jetzt, da auch Flugreisen dank Lockerungen wieder möglich werden. Und: Der Boom zieht eine Menge Urlauber in die Region. „Es ist auch in diesem Sommer unser absoluter Renner”, sagt Rouven Soyka, Pressesprecher bei Sauerland-Tourismus. „Die Nachfrage ist enorm.” „Wir...

  • Siegen
  • 14.06.21
LokalesSZ
Derzeit sind Übernachtungen zu touristischen Zwecken nach der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW nicht erlaubt.

Touristische Übernachtungen derzeit nicht erlaubt
Wohnmobil-Stellplatz trotz Lockdown voll

ihm Siegen. Der Wohnmobilstellplatz in der Numbach, der fünf Wohnmobilen Platz bietet, ist auch während des Corona-Lockdowns lebhaft frequentiert. Bei mehreren Stichproben der SZ waren die Buchten neben dem Café del Sol stets großenteils belegt. Ausgefahrene Markisen und aufgestellte Campingstühle kündeten von entspanntem Mobilistenleben. Parkplätze für Wohnmobile nur tagsüber nutzenErlaubt allerdings sind Übernachtungen zu touristischen Zwecken derzeit nach der Corona-Schutzverordnung des...

  • Siegen
  • 11.11.20
LokalesSZ
Viele Wochen komplett geschlossen, jetzt nur mit wenig einladenden Einschränkungen am Start: Die gastronomischen Betriebe und die Hotellerie leiden massiv unter der Corona-Krise.

Touristik-Branche ist arg gebeutelt
Campingurlaub erlebt wegen Corona einen Boom

ihm Siegen/Münster. Volle Freibäder, gut gelaunte Menschen in Biergärten, Ausflugslokale mit dicht besetzten Café-Terrassen – das wäre der Normalzustand Ende Juni. Stattdessen: kein Lächeln der Bedienung, die unter ihrer Maske schwitzt, keine ausgelassenen Feiern, Zwangsabstand, der menschliche Nähe im Ansatz zunichte macht. Kein schöner Sommer 2020. Wie soll es weitergehen für Gastronomen, Hoteliers und Freizeiteinrichtungen? Düstere Prognose für TourismusSeit acht Jahren untersucht die...

  • Siegen
  • 24.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.