Wohnraum

Beiträge zum Thema Wohnraum

Lokales
Wohnbebauung, einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz und eine Grünfläche samt Mattenbachfreilegung: Dies sind Aspekte der Turnvereinsplanung.
3 Bilder

TV Germania Buschhütten
Pläne für ein "Sportplatz-Quartier"

nja/sz Buschhütten.  Wie könnte die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes aussehen? Die Stadt Kreuztal erarbeitet derzeit ein Konzept – zunächst für jenen Abschnitt, der künftig als Dorfplatz zur Verfügung stehen soll. Wie berichtet, stehen rund 1,7 Mill. Euro hierfür bereit, Fördermittel in Höhe von rund 1,5 Mill. Euro wurden bereits bewilligt (für Dorfplatz, Kleinsportanlage und Gießpfannenplatz). Nun hat sich auch der Turnverein Germania Buschhütten nicht nur Gedanken gemacht, sondern...

  • Kreuztal
  • 22.05.20
  • 521× gelesen
Lokales
Am Ende des Ferndorfer Sanddornwegs soll nun aus einem seit Jahren  brach liegenden Spielplatz Bauland werden.

Ferndorfer Sanddornweg
Bauland statt Spielplatz

nja Ferndorf. Früher als Spielplatz im Neubaugebiet geplant und benötigt, herrscht auf den rund 800 Quadratmetern am Ende des Ferndorfer Sanddornwegs seit Jahren Ruhe: Die Spielgeräte sind lange demontiert, der demografische Wandel machte dies erforderlich – zumal der beliebte Spielplatz an der Zitzenbachstraße fußläufig rasch erreichbar ist. Nun soll das Areal in Wohnland umgewidmet werden: Der Bebauungsplan wird entsprechend geändert. Ein oder zwei Häuser könnten dort entstehen – die...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 76× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eckehard Hof (Berge Bau), Carsten Weiand, Henrike Weiand, Gerhard Weiand und Bürgermeister Henning Gronau (v. l.) stellten die Pläne für den Wohnungsneubau im Ortskern von Erndtebrück vor.

Familie Weiand investiert 800.000 Euro
Barrierefreier Wohnraum im Erndtebrücker Ortskern

tika Erndtebrück. Der letzte Blick auf ihr altes Schmuckkästchen war es noch nicht – aber einer der letzten. Denn ab Montag steht eine tiefgreifende ästhetische Veränderung im Ortskern von Erndtebrück an. Und damit heißt es nach über 50 Jahren Abschiednehmen für Henrike Weiand und ihren Ehemann Gerhard Weiand. Dort, wo bis Januar 2019 die Buchhandlung Weiand ein halbes Jahrhundert lang die Edergemeinde mit Schreibwaren, Büchern und Spielzeug versorgte, sollen im kommenden Jahr fünf...

  • Erndtebrück
  • 20.05.20
  • 684× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im ehemaligen Landgasthof Aderhold in Wemlighausen sollen künftig Mietwohnungen entstehen. Per Zwangsversteigerungsverfahren sicherte sich Lukas Benedikt Kirchhof am Montag das Recht dazu.

Ehemaliger Landgasthof Aderhold
Mietwohnungen statt Gastronomie

tika Bad Berleburg. Die Zeiten der Gastronomie sind im ehemaligen Landgasthof Aderhold in Wemlighausen endgültig beendet. Denn am Montag sicherte sich Lukas Benedikt Kirchhof das Grundstück des ehemaligen Landgasthofs im Zuge eines Zwangsversteigerungsverfahrens vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg. Der gelernte Maler und Lackierer sowie Bauingenieur will in dem Gebäude im Ortskern mittelfristig bis zu sieben neue Wohneinheiten schaffen. „Das ist ein Objekt, in dem viel Eigenleistung...

  • Bad Berleburg
  • 03.03.20
  • 633× gelesen
Lokales SZ-Plus
Keine zwei Monate hat es gedauert: Kurz vor Weihnachten rollten die Bagger in der Pfarrau an. Am Dienstag verrieten nur noch tiefe Baugruben, dass hier einmal sechs Mehr- <jleftright>parteienhäuser der KSG Siegen standen.
3 Bilder

Abrissarbeiten in der Pfarrau vorerst abgeschlossen
Weite Ebenen, tiefe Krater

tile Neunkirchen. Die Abrissarbeiten in der Neunkirchener Pfarrau sind fürs Erste so gut wie abgeschlossen. Sechs ihrer 14 Gebäude dort (Häuser 23, 25, 27, 28, 29 und 30) hat die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen (KSG) abreißen lassen. Bis Freitag rücken die Arbeiter ab und hinterlassen eine „besenreine“ Baustelle. Stehen bleiben wird zunächst die Garagenzeile an der Kölner Straße, da noch nicht alle bestehenden Mietverträge ausgelaufen sind. Das sei bei den Planungen...

  • Neunkirchen
  • 13.02.20
  • 442× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch die Häuser an der Bad Laaspher Mühlenstraße werden energetisch auf den Stand gebracht und modernisiert. Dies teilt die Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein mit. Archivfoto: Holger Weber

Geschäftsbericht für 2018 liegt vor
Wohnungsgenossenschaft auf solidem Fundament

howe Bad Berleburg. Die Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein e.G. (WSG) steht auf einem wirtschaftlich sicheren und soliden Fundament. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht 2018 hervor, der Grundlage für die bevorstehende Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21. November, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Bad Berleburg ist. Wie in den Vorjahren solle der vorhandene, genossenschaftseigene Wohnungsbestand weiterhin marktgerecht instandgehalten und modernisiert werden, erläutert die...

  • Bad Berleburg
  • 16.11.19
  • 160× gelesen
Lokales SZ-Plus
In den 1990er-Jahren entstand in Kreuztals Mitte ein großes Neubaugebiet in der Stählerwiese.  Im Sinne auch eines  sparsamen Flächenverbrauchs soll nun stadtweit nach Möglichkeiten  der Bebauung "in zweiter Reihe" geschaut werden.

Neuer Wohnraum für Kreuztal
„Hinterhof-Bebauung“ im Blick

nja  Kreuztal. Die Schaffung neuen Wohnraums ist zurzeit ein Dauerbrenner in Kreuztal. So beantragte die SPD-Fraktion, die Verwaltung solle prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, bebaute Grundstücke „in den Wohngebieten unserer Stadt verstärkt einer zusätzlichen baulichen Nutzung im Rahmen einer städtebaulichen Innenverdichtung zuzuführen“. Bürgermeister Walter Kiß ergänzte den Beschlussvorschlag um den Satz: Das Ergebnis dieser Überprüfung werde in einer der nächsten Sitzungen des...

  • Kreuztal
  • 16.09.19
  • 294× gelesen
Lokales
Der Sportplatz von Buschhütten ist ein Auslaufmodell: Die Pläne der Stadt, hier einen neuen Dorfmittelpunkt samt Wohnbebauung zu schaffen, werden konkret.  Foto: Jan Schäfer
2 Bilder

Zukunft des Sportplatzes Buschhütten
Ziele für Auslaufmodell im Blick

js Buschhütten. Eine Rundumerneuerung des in die Jahre gekommenen Sportplatzes in Buschhütten wird es nicht geben, vielmehr soll die zentral gelegene Fläche einer massiven Umgestaltung unterzogen werden. Der größte Teil des Areals, gut 7100 Quadratmeter, könnte für die Schaffung neuen Wohnraums und eines neuen Dorfplatzes dienen. Das geht aus den noch groben Plänen hervor, die dem Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung am Montag vorgestellt wurden – und für deren Umsetzung...

  • Kreuztal
  • 01.07.19
  • 574× gelesen
Lokales
Blick aufs "Höhwäldchen"

Wilnsdorfer CDU möchte Gas geben
100 Bauplätze am Höhwäldchen

sz Wilnsdorf. Wohnraum ist gefragt, der Wunsch nach Bauplätzen ist in Wilnsdorf ungebrochen hoch. Nachdem die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde bereits die Baugebiete "Hofacker" und "Dörrstruth" bereits per Antrag zur weiteren Beplanung geführt hat, möchte sie nun auch anderer Stelle Gas geben. "Es ist es nun an der Zeit, auch das Höhwäldchen im Zentralort einer solchen Maßnahme zuzuführen", machten die Christdemokraten der Wielandgemeinde am Pfingstwochenende deutlich. Vor allem mit Blick auf...

  • Wilnsdorf
  • 09.06.19
  • 1.314× gelesen
Lokales

Caritas-Schuldnerberatung:
Kritik an Schufa-Praxis

sz Siegen/Bad Berleburg. Alljährlich findet im Juni die von Wohlfahrts- und Fachverbänden durchgeführte Aktionswoche der Schuldnerberatung statt. In diesem Jahr steht diese Aktion vom 3. bis zum 7. Juni unter dem Thema „Albtraum Miete“. Im Mittelpunkt steht die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum, der nicht nur in den großen Ballungszentren immer schwerer zu finden sei. Bianca Braun, Tanja Kraus und Dieter Sommer von der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.