Wolfsgebiet

Beiträge zum Thema Wolfsgebiet

Lokales
Im April und Mai wurden in Rheinland-Pfalz Nutztiere vom Wolf gerissen.

Nachweise in der VG Altenkirchen-Flammersfeld
Nutztiere von Wölfen gerissen

sz Kreis Altenkirchen. Im April und Mai wurden in Rheinland-Pfalz Nutztiere vom Wolf gerissen. Das teilt das Umweltministerium mit. Am 1. Mai wurde demnach GW1934m, ein Welpe des Leuscheider Rudels aus dem Jahr 2020, an einem toten Schaf in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld im Westerwald nachgewiesen. Der Rüde GW1896m, der im Frühjahr über Baden-Württemberg aus Bayern nach Rheinland-Pfalz eingewandert war, konnte am 25. April an einem weiteren gerissen Nutztiert, ebenso in der VG...

  • Altenkirchen
  • 10.06.21
Lokales
Wenn Wölfe einwandern, führt an effektivem Herdenschutz kein Weg vorbei. Das Foto entstand im Wildpark Weilburg,

Wölfin vom Stegskopf
Siegerland ist „Wolfspufferzone“

ihm Siegen. Wofür Landwirte und Hobbytierhalter Zuschüsse bzw. Entschädigungszahlungen beantragen können, erklärte Dr. Heinz Meyer, Amtsleiter Natur und Landschaft beim Kreis Siegen-Wittgenstein, jetzt dem Kreisumweltausschuss. Meyer berichtete über ein Fachgespräch, das Vertreter des NRW-Umweltministeriums mit Interessengruppen und Naturschützern geführt hatten. Siegen-Wittgenstein ist wegen des Wolfs am Stegskopf „Wolfspufferzone“ – allerdings mit Ausnahme der Stadt Bad Berleburg. Wolfszonen...

  • Siegen
  • 24.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.