Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

KulturSZ-Plus
Früh übt sich - beim Workshop "Manga und Barock" blieb viel Raum für eigene Kreativität und Ausprobieren.

Ferien-Workshop „Manga und Barock“
Rubens mit Kulleraugen im Oberen Schloss

Schnell entstehen die ersten Manga-Gesichter mit großen Augen und stilisierten Haarsträhnen. pebe Siegen.  Farbig sind sie oft beide. Aber: Eine Mango ist oval und süß und ein Manga was Cooles. Das hat schon was: Aus einem Kreis, Ovalen und ein paar gezielten Strichen wird ein Gesicht – nicht irgendeins, sondern eine Manga-Figur, unverkennbar, unverwechselbar. In den 90er-Jahren begann die japanische Comic-Form Manga ihren Siegeszug auch in Deutschland; gestern erreichte er auch das Obere...

  • Siegen
  • 28.07.20
  • 108× gelesen
Lokales
Mit Kreativität (politisches) Engagement fördern ist ein Ziel des Projekts „Siegen beWirken“, das das Jugendamt der Stadt Siegen dank Landesförderung an den Start bringt.

Grillduell mit Bürgermeisterkandidaten
Demokratie-Projekt "Siegen beWirken" startet

sz Siegen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexualisierter Gewalt in und durch die Jugendhilfe“ ist das Projekt „Siegen beWirken“ gestartet. Unter dem Titel realisiert die Krönchenstadt verschiedene Module innerhalb des Programms und hat dafür eine Kooperation zwischen ihren Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, dem Jugendparlament, dem „andersroom“ und dem Stadtjugendring vereinbart. Demokratie-RundreiseIm Themenfeld „Wertevermittlung...

  • Siegen
  • 11.07.20
  • 87× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Schüler hatten ihre Vorschläge für den Schulhof zeichnerisch zu Papier gebracht oder Modelle gebaut. Foto: Björn Weyand
3 Bilder

Realschule Erndtebrück
Neuer Schulhof: Jetzt ist die Gemeinde am Zuge

bw Erndtebrück. Etwas in die Jahre gekommen ist das Außengelände der Realschule Erndtebrück, wenn man mal vom Niedrigseilparcours absieht, der vor zwei Jahren entstanden ist und bei den Jungen und Mädchen hoch im Kurs steht. Andere Angebote auf dem Schulhof werden dagegen kaum noch wahrgenommen, etwa der Barfußpfad. Einiges vermissen die Realschüler, vor allem mehr Sitzgelegenheiten sowie überdachte Flächen. Auch weitere Sportangebote wie ein zweiter Basketballkorb oder ein Fußballfeld gehörten...

  • Erndtebrück
  • 26.02.20
  • 377× gelesen
Lokales
Schon am Nachmittag war der Innenhof der AWo-Werkstatt in Deuz voller Menschen.
10 Bilder

"Lichterwelt" der AWo in Deuz
Stimmungsvolles Fest läutete den Winter ein

sos Deuz. Bunte Strahler, Kerzen, Feuertonnen - die „Lichterwelt“ der AWo-Werkstatt in Deuz machte ihrem Namen gestern alle Ehre. Etliche Besucher waren gekommen, um gemeinsam den Übergang vom Herbst in den Winter zu feiern. Insbesondere der Innenhof war stimmungsvoll illuminiert und lud zum Verweilen ein. Bevor „Ticket to Happiness“ dem Publikum mit Irish Folk einheizten, kamen Musikfreunde und Tanzbegeisterte bei der inklusiven Band „Workshop“ voll auf ihre Kosten - besonders freute sich der...

  • Netphen
  • 22.11.19
  • 270× gelesen
LokalesSZ-Plus
Thilo Edelmann, Frank Podehl, Nicole Morgenschweis und Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) präsentieren den Programmflyer vor dem Graffiti, dass Kinder und Jugendliche des Jugendtreffs mit dem Sprayer-Künstler Julian Irlich zur 50-Jahr-Feier kreierten.
2 Bilder

8. Kinder- und Jugend-Kulturwoche
Analoger Freizeitspaß

tile Neunkirchen. Ob ein Schnipsballfeld etwas mit Kultur zu tun habe, darüber lasse sich sicher trefflich streiten, räumte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann bei der Vorstellung des Programms der achten Kinder- und Jugend-Kulturwoche Neunkirchen am Dienstag ein. Im Gesamtkontext hält die Gemeindeverwaltung derartige Angebote aber als gerechtfertigt, denn es gehe darum, „Kinder an die Kultur heranzuführen“. Daher brauche es eine ausgewogene Mischung. Baumann begreift – unabhängig einer engen...

  • Neunkirchen
  • 24.09.19
  • 201× gelesen
Kultur
Die Verantwortlichen vom Verein Junges Theater Siegen stellten ihr neues Kursangebot „Spiel:Farben“ und die aktuell laufenden Projekte für die Saison 2019/20 vor.

Junges Theater Siegen bietet Theaterkurse an
"Spiel:Farben" Kunterbunt, Neon und Noir

zel Siegen. Musikschule, Jugendkunstschule, Ballettschule – das alles gibt es für Kinder und Jugendliche schon in Siegen. Was offenbar fehlt, ist eine Theaterschule. So sehen das jedenfalls die Verantwortlichen vom Verein Junges Theater Siegen und machen selbst ein Angebot. Als Theaterschule möchten sie „Spiel:Farben“ allerdings nicht verstanden wissen, sondern als langfristiges, fortlaufendes Angebot im Bereich der Jugendkultur, wie Vorsitzender Peer Ball in einem Pressegespräch im „Culthaus“...

  • Siegen
  • 29.08.19
  • 627× gelesen
LokalesSZ-Plus
Trotz des verregneten zweiten Tages konnte der Workshop weiter durchgeführt werden. Der Energieversorger Innogy räumte kurzerhand die Wagenhalle an seinem Siegener Standort leer und schaffte damit eine gute Alternative zu der Skateanlage in Wilnsdorf. Foto: kay
3 Bilder

Kinder und Jugendliche nahmen an Workshop teil
Skateboard-Spaß mit Profis

kay Wilnsdorf. Am vergangenen Mittwoch startete ein zweitägiger Skateboard-Workshop für Kinder und Jugendliche von acht bis 16 Jahren. Echte Profis von der Organisation Skate-aid leiteten zusammen mit dem Förderverein Skateranlage Wilnsdorf die Ferienaktion. Möglich gemacht wurde das Ganze von dem Energieunternehmen Innogy, das die finanziellen Mittel für die Durchführung zur Verfügung stellte. Andreas Weigel, Vorsitzender des Fördervereins Skateranlage Wilnsdorf, Jonas Steinert von...

  • Wilnsdorf
  • 15.08.19
  • 182× gelesen
Lokales
Der Apfelbaum im Garten, ein Regenbogen oder doch das Logo des Lieblingsfußballvereins? Beim Bemalen der Leinwände waren der Kreativität der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt.

Bad Laaspher Ferienspiele
Kein Raum für Langeweile bei kreativen Workshops

sz Bad Laasphe. Das Wetter präsentierte sich zu Beginn der Ferien nicht gerade von seiner besten Seite – trist, grau und wolkenverhangen war der Himmel Anfang der Woche. Umso farbenfroher ging es dafür am Montag, Dienstag und Mittwoch im Haus der Jugend zu, wo die Mobile Jugendarbeit des St.-Elisabeth-Vereins Biedenkopf im Rahmen der Bad Laaspher Ferienspiele gleich drei kreative Workshops für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren anbot. Und bei denen trieben es die Kinder so...

  • Bad Laasphe
  • 18.07.19
  • 181× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.