ZDF

Beiträge zum Thema ZDF

Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
Onkel Ewald

Er gehört zu den bekanntesten TV-Gesichtern überhaupt, der Markus Lanz vom ZDF. Dreimal in der Woche Polit-Talker und Moderator, jeden Tag eine neue Sendezeit zwischen 22.45 und Mitternacht. Warum so spät? Warum wechselnd? Für den früh aufstehenden Arbeitnehmer eh unbequeme Sendezeiten, auch der Redakteur mag nur beim eigenen Spätdienst konzentriert zuschauen. In den langen Monaten der Pandemie haben dort ein paar Menschen mit öffentlichem Bekanntheitsgrad den Status eines Dauergastes erhalten....

  • Siegen
  • 19.07.21
Kultur

"Terra X" dreht im Technikmuseum Freudenberg
Dampfmaschine am Sonntag im Fernsehen

sz Freudenberg. Das Technikmuseum Freudenberg ist nicht nur bei seinen Besucherinnen und Besuchern beliebt. Auch zahlreiche Filmproduktionen nutzen gerne die authentische Kulisse der historischen mechanischen Werkstatt und Dampfmaschine, die in ihrer Form auch über die Grenzen Deutschlands einmalig ist. Vor einigen Monaten drehte die Gruppe 5 Filmproduktion im Auftrag des ZDF drei Folgen für die  Geschichts- und Wissenschaftssendung "Terra X". Drei Folgen "Deutschland in..."Unter dem Titel...

  • Freudenberg
  • 14.07.21
Kultur
Hannes Jaenicke im Wolfforschungszentrum WolfScienceCenter: Alle Wölfe der Einrichtung werden per Hand aufgezogen.

Hannes Jaenicke in ZDF-Doku „Im Einsatz für den Wolf“
Wie viel Wolf vertragen wir?

la Mainz/Siegen/Olpe/Hachenburg. Als er ein kleiner Junge war, hätte er sich niemals allein in den Wald getraut. Der Grund: Hannes Jaenicke hatte Angst vor dem bösen Wolf, der ja in dem Grimm-Märchen, das er vorgelesen bekam, der Bösewicht war. Heute kämpft er für den Wolf. Der Naturfreund versucht, Verständnis zu wecken für die Wölfe, die in Deutschland wieder auf dem Vormarsch sind. „Es gibt Probleme mit dem Wolf“, ist Hannes Jaenicke klar. „Aber gibt es auch Lösungen? Wie viel Wolf vertragen...

  • Siegen
  • 25.05.21
KulturSZ
Clive (Helmut Zierl) ist von der geheimnisvollen Olivia Marlow (Marion Mitterhammer) fasziniert. Eine Szene aus der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung "Wie verhext" am Sonntag im ZDF.

„Wie verhext“ mit Helmut Zierl eröffnet neue Pilcher-Reihe im ZDF
"Erfahrungen mit dem Tod nie vergessen"

la Siegen/Hamburg. Wenn man Helmut Zierl interviewt, muss man sich im Vorfeld überlegen: Will man ihn als Buchautor, als eines der bekanntesten Gesichter im TV mit mehr als 100 Filmen oder als Bühnenschauspieler interviewen? Drei Berufe, die die künstlerische Vielseitigkeit des 66-Jährigen, der in Lütjensee bei Hamburg lebt, widerspiegeln. Doch vielleicht sollte man gar nicht unterscheiden; denn auf jedem Terrain bewegt sich Helmut Zierl sicher und mit Erfolg. Aktuell ist er an diesem Sonntag...

  • Siegen
  • 29.04.21
KulturSZ
Andreas Kieling ist seit 30 Jahren Natur- und Tierfilmer aus Leidenschaft. Hier ist er mit seiner Hündin Cleo auf der Suche nach dem „wilden“ Deutschland. In der ersten der neuen „Terra-X“-Folgen von „Kielings wilde Welt“ geht es „Zurück zur Natur“. Sie läuft an diesem Sonntag um 19.30 Uhr im ZDF.

Tierfilmer Andreas Kieling im SZ-Interview
Die weite, wilde Welt

juch Mainz.  Vorsichtig hat er sich in den Wald geschlichen, im Dickicht verkrochen und wartet auf den perfekten Augenblick. Als sich die Katze auf einmal ganz nah an die Kamera herantraut, drückt er auf den Auslöser und hat das Tier im Kasten. – Andreas Kieling zählt zu den bekanntesten Natur- und Tierfilmern Deutschlands. An diesem Sonntag, 19.30 Uhr, läuft im ZDF die erste Folge der dreiteiligen Dokumentationsreihe „Kielings wilde Welt“ auf dem „Terra-X“-Sendeplatz. Glückliche Jahre mit den...

  • Siegen
  • 10.04.21
KulturSZ
Doktor Ballouz (Merab Ninidze), der Chefarzt aus der Uckermark. Den Arzt aus der neuen ZDF-Serie gibt es wirklich – aber der Hauptdarsteller betont im SZ-Interview, dass die Film-Figur trotzdem ganz eigenständig ist.

Sechsteilige ZDF-Primetime-Serie mit Merab Ninidze startet
Menschfreund Dr. Ballouz

la Berlin/Siegen. Er ist aufrichtig, empathisch, klug, kompetent und vertrauenswürdig – einer der Leisen, der nicht viel Worte macht, aber bleibt, wenn es eng wird: Die Rede ist von Dr. Amin Ballouz, Chefarzt in einer kleinen Klinik in der Uckermark. Jenem idyllischen, aber strukturschwachen Landstrich, im dem Kanzlerin Angela Merkel aufgewachsen ist. Merab Ninidze, der in Tiflis geboren wurde, spielt einen Chefarzt, wie man ihn sich wünscht, in der neuen sechsteiligen ZDF-Serie „Dr. Ballouz“....

  • Siegen
  • 07.04.21
KulturSZ
Als Juri (Dirk Borchardt, r.) Willi (Ernst Stötzner) mit auf einen Ausflug an die Werra nimmt, wird ihm bewusst, wie alt und schutzbedürftig sein Vater inzwischen geworden ist – eine Problematik, die dem Schauspieler Borchardt nicht fremd ist. Er hat seine Eltern nach Berlin geholt, um sich um sie zu kümmern.

Dirk Borchardt als Juri in "Nächste Ausfahrt Glück" im ZDF
Vom Jakobsweg und alten Eltern

la Mainz/Siegen. Es gibt Erlebnisse im Leben, die hallen nach. Ein solch einschneidendes Erlebnis war für den Schauspieler Dirk Borchardt die Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. „Es hat mein Leben verändert“, sagt der gebürtige Berliner, „das hat nichts mit Religiosität zu tun, sondern man findet auf dem Pilgerweg seine innere Ruhe und spürt das Gefühl von Freiheit.“ Borchardt widmete die Pilger-Wanderung seiner verstorbenen Schwester, die immer davon geträumt hat, den...

  • Siegen
  • 27.02.21
KulturSZ
Thorsten Näter führte in dem Thriller „Tödliche Gier“ Regie und schrieb auch das Drehbuch. In dem Streifen geraten Pastor Bahnert (Harald Krassnitzer) und seine Familie in die Gewalt von drei brutalen Gefängnis-Ausbrechern.
2 Bilder

Autor und Regisseur populärer Krimireihen: Thorsten Näter im SZ-Interview
ZDF-Thriller: „Tödliche Gier“

„la - Der ZDF-Thriller "Tödliche Gier" zeigt  einen Pastor  und seine Familie im Zwiespalt der Gefühle. la Hamburg.  Er kennt sich aus mit dem Bösen im Menschen: Thorsten Näter, einer der renommiertesten Regisseure und Autoren des TV-Genres Krimi. Ob „Tatort“, „Bella Block“, „Polizeiruf 110“ oder aktuell „Der Bozen-Krimi“ (im April entstehen zwei neue Folgen): Dem Hamburger sind die Abgründe nicht unbekannt. Und ganz frei bekennt er im SZ-Interview: „Ich bin nicht der Regisseur für das Nette,...

  • Siegen
  • 23.02.21
Kultur
Das Team der ZDF-„heute-show“ drehte am Dienstag im Impfzentrum in Eiserfeld. Im Bild: Komiker Abdelkarim (l.) im Gespräch mit Landrat Andreas Müller.
Video

Abdelkarim interviewt Landrat Müller im Impfzentrum Eiserfeld
Für ZDF-"heute-show" gedreht

zel Eiserfeld/Mainz. Update: Der Beitrag aus Siegen ist gelaufen. Abdelkarim will in Eiserfeld Impfstoff abgreifen. Hier ist der Link zum Nachgucken: Dreharbeiten im Impfzentrum in Eiserfeld: Ein Team der ZDF-Satiresendung „heute-show“ war am Dienstag vor Ort. Komiker Abdelkarim interviewte den Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Andreas Müller, wie dieser am Dienstag auf seinem Instagram-Profil mitteilte. Ob der Beitrag zum Impfstart im Eiserfelder Impfzentrum am Freitag ab 22.30 Uhr in...

  • Siegen
  • 14.02.21
KulturSZ
Die Anwältinnen Caro (Eva-Maria Reichert, l.) und Niki (Nele Kiper) Berger sind Schwestern und schon ein Leben lang Konkurrentinnen. Die neue ZDF-Vorabendserie „Kanzlei Berger“ läuft ab diesem Mittwoch um 19.40 Uhr.

Hauptrolle für Nele Kiper in neuer ZDF-Serie
Vom Traumschiff in die "Kanzlei Berger"

la Siegen/Mainz. „Man sieht sich immer zweimal im Leben“, besagt eine Lebensweisheit. Nele Kiper kann das nur bestätigen. Martin Gruber, einst Leiter der Bergrettung Ramsau in der ZDF-Serie „Die Bergretter“, war ihr Liebhaber Bastian Schwarzer auf dem „Traumschiff“ und schipperte mit ihr nach Kolumbien. Natürlich mit Happy End. „Da konnten wir das Knutschen schon mal üben“, scherzt die gebürtige Hannoveranerin, die mit der Familie in Köln wohnt. Rein beruflich, versteht sich. Denn Nele Kiper...

  • Siegen
  • 10.02.21
KulturSZ
Hauptkommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) und Oberkommissar Max Fischer (Max Hemmersdorfer) ermitteln gemeinsam in der neuen Folge der Krimireihe „Der Staatsanwalt“ an diesem Freitag im ZDF.

Max Hemmersdorfer neu im ZDF bei "Der Staatsanwalt"
"Ich bin ein Quartals-Sportler"

la Siegen/Mainz. Der Lolly lutschende Ermittler Kojak (Telly Savalas) in „Einsatz in Manhattan“ war in den 1970er-Jahren im TV Kult. Max Hemmersdorfer, der ab heute jeweils freitags um 20.15 Uhr in acht neuen Folgen des ZDF-Dauerbrenners „Der Staatsanwalt“ als Oberkommissar Max Fischer ermittelt, knabbert lieber Sonnenblumenkerne und lutscht nur in der Auftaktfolge „Blutige Vergangenheit“ die bunten Dauerlutscher. „Zum Glück“, sagt der gebürtige Bobinger, dessen Lebensmittelpunkt seit Mitte...

  • Siegen
  • 04.02.21
Kultur
Lorenzo (Robert Schupp) betreibt auf Elba einen Glamping-Park. Maja (Regula Grauwiller) ist ganz angetan von dem Ornithologen. In weiteren Rollen: Beatrice Richter und Michele Oliveri, Laura Schwickerath und Hendrik Heutmann (hinten, v.l.)

"Ein Sommer auf Elba" im ZDF
Regula Grauwiller dreht mit ihrem Mann

la Mainz/Siegen. „Mit meinem Mann zu arbeiten war ein Geschenk. Wem soll man mehr vertrauen als dem eigenen Ehemann? Da konnte ich frei spielen, weil ich wusste, er passt auf mich auf!“ Ein schöneres Kompliment kann man sich unter Künstler-Ehepaaren nicht machen. Die Schweizerin Regula Grauwiller („Kurz und schmerzlos“ und „Teufel von Mailand“) spielt am Sonntag (20.15 Uhr) im 35. Film der ZDF-„Herzkino“-Reihe – „Ein Sommer auf Elba“ – die Rolle der Maja Dellbrück, die sich auf der...

  • Siegen
  • 23.01.21
KulturSZ
Auf einer Streuobstwiese wurde die Leiche eines Obstbauern gefunden. Die Kommissare Maris Bächle (Jessica Schwarz) und Konrad Diener (Max von Thun) nehmen die Ermittlungen auf.

Max von Thun im SZ-Interview
„Sohn Leo verändert meinen Alltag“

la - Max von Thun und Jessica Schwarz ermitteln im zweiteiligen Mystery-Thriller „Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi“ (ZDF). la München.  „Wenn der Vater mit dem Sohne“ war der Titel eines Films mit dem legendären Heinz Rühmann, der das Publikum zu Tränen rührte. Vor allem als er seinem Ziehsohn, Oliver Grimm, das Gutenachtlied „La-Le-Lu, nur der Mann im Mond schaut zu …“ vorsang. „Wenn der Vater mit dem Sohne“ könnte auch eine Facette des Münchner Schauspielers Max von Thun sein. Denn die...

  • Siegen
  • 03.01.21
KulturSZ
Schwester Betty (Annina Hellenthal) und Schwester Rike (Isabell Horn, r.), neu im Team, schneiden im Schwesternzimmer die mitgebrachte Torte an. Isabell Horn steigt an diesem Freitag neu in die ZDF-Reihe „Bettys Diagnose“ ein.

Isabell Horn neu bei "Bettys Diagnose" im ZDF
Von GZSZ ins Krankenhaus

la Mainz. Sie ist die Neue im Kreis der Weißkittel: Schwester Rike Köhler. An diesem Freitag, 19.25 Uhr, kümmert sie sich im ZDF-Dauerbrenner „Bettys Diagnose“ zum ersten Mal um die Patienten auf der Station der fiktiven Karlsklinik in Aachen. Isabell Horn spielt in der siebten Staffel, die immer freitags und jetzt noch bis zum 26. März 2021 läuft, die Rolle der neuen Schwester, die auf die Station platzt und gleich mittendrin ist in der Arbeit.Die Neue erweist sich mit ihrer forschen und...

  • Siegen
  • 10.12.20
LokalesSZ
50 Jahre „Tatort“: Morgen feiert die Kult-Krimireihe Jubiläum.
Schimanski, Borowski, Thiel, Odenthal & Co.: Was sind die
Lieblingsermittler der SZ-Redaktion?
4 Bilder

50 Jahre "Tatort"
Die SZ-Redaktion im Kreuzverhör

ap/sabe Siegen. Der „Tatort“ hat seinen eigenen Jubiläumsfall - er wird 50! Der Kult-Krimi im Ersten gehört zu den beliebtesten TV-Reihen der Deutschen und vereint seitdem Zuschauermehrerer Generationen vor den heimischen Fernsehern. Netflix und Co. machen der Produktion allerdings mächtig Konkurrenz. In unseren Meinungsumfragen auf Facebook, Instagram und Co. standen die Ermittler im Fadenkreuz: Ist die Sendung für die einen Kult (45 Prozent), haben 30 Prozent nur Folgen mit bestimmten...

  • Siegerland
  • 28.11.20
KulturSZ
Fest entschlossen: Helen Carter (Rebecca Immanuel) will ihre Abschlussprüfung in Medizin nachzuholen. Katie Fffordes „Für immer Mama“ läuft an diesem Sonntag im ZDF.

ZDF-Herzkino: 40. Katie Fforde-Verfilmung „Für immer Mama“
Rebecca Immanuel: Eine Botschaft an die Frauen

la - Rebecca Immanuel zur SZ: „Stolz auf meine erste CD.“ la  Berlin. Sie hat sich ihren größten beruflichen Wunsch erfüllt und die Zeit der Corona-Pandemie genutzt: Rebecca Immanuel. Die Berlinerin, geboren in Oberhausen, aufgewachsen in Hamburg, die zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen im TV gehört (unter anderem aktuell „Der Bergdoktor“, „Die Eifelpraxis“ und immer noch in Erinnerung als schlagfertige Anwältin in der Serie „Edel & Starck“ an der Seite von Christoph M. Ohrt), coverte...

  • Siegen
  • 20.11.20
Kultur
Kommissar Nikolas Heldt (Kai Schumann) steht in Pilotenuniform am Seitenfenster des Cockpits und schaut mit ernstem Blick hinaus. In der Reihe wird an diesem Mittwoch die 100. Folge ausgestrahlt.

Kai Schumann feiert als Kommissar Heldt Geburtstag
Bildung contra Armut

la - „Flug des Todes“ läutet als 100. Episode auch das Ende der ZDF-Serie ein. la Hamburg.  Kai Schumann engagiert sich. Nicht nur als Kommissar Nikolas Heldt in der gleichnamigen ZDF-Serie, sondern auch privat. Für Noluthando in Südafrika. Gegründet von den beiden Iserlohnerinnen Gabriele Schiebel und Angelika Ippendorf nach einer Reise in die Townships in Südafrika, auf der sie sechs Wochen ehrenamtlich im Kindergarten Noluthando und in einer Schule in Hout Bay (Kapstadt) aushalfen: Die...

  • Siegen
  • 18.11.20
KulturSZ
Vera (Maria Ehrich) schafft es gerade noch, ihren lebensmüden Stiefvater Karl Eckhoff (Milan Peschel) vom Selbstmord abzuhalten. Seine Kriegsleiden und die Trennung von Veras Mutter nehmen ihm jeden Lebenswillen.

Maria Ehrich spielt die junge Vera in der Bestseller-Verfilmung „Altes Land“
Auf der Suche nach einer neuen Heimat

la - Drei Frauen, drei Generationen, ein Hof. la Berlin.  „Was ist für Sie Heimat?“ Maria Ehrich, die in der Verfilmung nach dem gleichnamigen Bestseller „Altes Land“ von Dörte Hansen (Start des Zweiteilers diesen Sonntag, 20.15 Uhr, ZDF/Teil 2 folgt am Montag) die junge Vera spielt, antwortet im SZ-Interview auf die Frage differenziert. „Heimatgefühle spüre ich natürlich, wenn ich an mein Zuhause in der Nähe von Erfurt denke, aber ich empfinde sie auch für meinen augenblicklichen Wohnort...

  • Siegen
  • 13.11.20
KulturSZ
Noah (Franz Dinda, M.) ist Jude und Akim  (Omar El-Saeidi) Moslem. Religion spielte nie eine Rolle zwischen den Freunden.  Doch die Begegnung mit Charlotte  (Christine Eixenberger) ändert alles. Zwischen den "Best Buddies" beginnt ein erbittertes Duell um die Traumfrau.

Omar El-Saeidi in ZDF-Komödie „Matze, Kebab und Sauerkraut“
In Siegen einen Zahn verloren

la Siegen/Gießen/Mainz. Es gibt Ereignisse, die vergisst man nicht so schnell. Wenn Omar El-Saeidi an Siegen denkt, dann ist es sein Auftritt im Apollo-Theater mit der Bielefelder Theaterproduktion „Minna von Barnhelm“, bei der er einen Zahn verlor und ein Siegener Zahnarzt ihm half und damit die Vorstellung rettete. Und wenn er von Bielefeld zu seinen Eltern und Geschwistern nach Gießen fährt, dann macht er am Siegener Bahnhof Halt. „Ich fahre mit den Regionalbahnen die Strecke und steige dort...

  • Siegen
  • 28.10.20
KulturSZ
Nachdem Fritzie (Tanja Wedhorn) erfahren hat, dass ihr wegen eines Tumors womöglich die Brust abgenommen werden muss, hat sie sich zur Erinnerung einen Gipsabdruck ihrer Brüste machen lassen.

ZDF-Serie „Fritzie – Der Himmel muss warten“ mit Tanja Wedhorn
Schock-Diagnose Brustkrebs

la Mainz. Es sieht nicht gut aus für Fritzie Kühne: verheiratet, Mutter eines Sohnes und engagierte Lehrerin für Biologie und Sport. Die Ärztin hat bei ihr einen bösartigen, aggressiven Tumor in der Brust diagnostiziert, der bereits gestreut und die Lymphknoten befallen hat. OP unausweichlich, eine Strahlentherapie wird folgen. Von einem Moment auf den anderen steht die Welt für Fritzie Kopf. Die Statistik sagt, jeder zweite Mensch in Deutschland erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs: zwei...

  • Siegen
  • 30.09.20
KulturSZ
Marianne (Franziska Walser) und Paul (Rudolf Kowalski) verbringen ihren Urlaub an der Moldau. In „Ein Sommer an der Moldau“ (an diesem Sonntag im ZDF) decken sie ein Geheimnis aus vergangenen Tagen auf.
2 Bilder

Rudolf Kowalski in „Ein Sommer an der Moldau“
ZDF: neue Staffel "Herzkino"

la Mainz. Er war Simon Abendroth, Lebensgefährte von Kommissarin „Bella Block“. Er war Kommissar Stolberg in der gleichnamigen ZDF-Reihe, und er war, zum Karrierestart, u. a. Staubsauger-Vertreter in Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“: Rudolf Kowalski, der seit den 90er-Jahren in unzähligen Filmen und Serien spielte und der durch dieruhige und überzeugende Darstellung seiner Figuren besticht. Der Sohn eines Bergmanns, mit dem markanten Charakterkopf, stand auf der Bühne im Nationaltheater...

  • Siegen
  • 26.09.20
KulturSZ
Nachdem Helena Jung (Sonja Baum), neue Chefin der SOKO Köln, zum zweiten Mal fast einem Mord zum Opfer gefallen wäre, stellt sich heraus: Bodo Neuer (Roman Knika), ihr Ex-Chef vom LKA, hat als Doppelagent gearbeitet …

Sonja Baum feiert im ZDF-Vorabend Einstand als neue SOKO-Köln-Chefin
Wer schoss auf Helena Jung?

la Köln. Die Frau kennt sich mit Teamarbeit aus. Beruflich und privat: Sonja Baum, rheinische Schauspielerin, die als neue SOKO-Chefin in Köln, Kriminalhauptkommissarin Helena Jung, vor der Kamera steht und heute, 18 Uhr im ZDF, ihren spektakulären Einstand gibt. Dass das Debüt nicht tödlich endet, hat sie ihrem Team – Matti Wagner (Pierre Besson), Jonas Fischer (Lukas Piloty), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) und Lilly Funke (Tatjana Kästel) – zu verdanken. „Teamarbeit“, sagt die gebürtige...

  • Siegen
  • 21.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.