ZDF

Beiträge zum Thema ZDF

KulturSZ-Plus
Auf einer Streuobstwiese wurde die Leiche eines Obstbauern gefunden. Die Kommissare Maris Bächle (Jessica Schwarz) und Konrad Diener (Max von Thun) nehmen die Ermittlungen auf.

Max von Thun im SZ-Interview
„Sohn Leo verändert meinen Alltag“

la - Max von Thun und Jessica Schwarz ermitteln im zweiteiligen Mystery-Thriller „Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi“ (ZDF). la München.  „Wenn der Vater mit dem Sohne“ war der Titel eines Films mit dem legendären Heinz Rühmann, der das Publikum zu Tränen rührte. Vor allem als er seinem Ziehsohn, Oliver Grimm, das Gutenachtlied „La-Le-Lu, nur der Mann im Mond schaut zu …“ vorsang. „Wenn der Vater mit dem Sohne“ könnte auch eine Facette des Münchner Schauspielers Max von Thun sein. Denn die...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 247× gelesen
KulturSZ-Plus
Schwester Betty (Annina Hellenthal) und Schwester Rike (Isabell Horn, r.), neu im Team, schneiden im Schwesternzimmer die mitgebrachte Torte an. Isabell Horn steigt an diesem Freitag neu in die ZDF-Reihe „Bettys Diagnose“ ein.

Isabell Horn neu bei "Bettys Diagnose" im ZDF
Von GZSZ ins Krankenhaus

la Mainz. Sie ist die Neue im Kreis der Weißkittel: Schwester Rike Köhler. An diesem Freitag, 19.25 Uhr, kümmert sie sich im ZDF-Dauerbrenner „Bettys Diagnose“ zum ersten Mal um die Patienten auf der Station der fiktiven Karlsklinik in Aachen. Isabell Horn spielt in der siebten Staffel, die immer freitags und jetzt noch bis zum 26. März 2021 läuft, die Rolle der neuen Schwester, die auf die Station platzt und gleich mittendrin ist in der Arbeit.Die Neue erweist sich mit ihrer forschen und...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 262× gelesen
LokalesSZ-Plus
50 Jahre „Tatort“: Morgen feiert die Kult-Krimireihe Jubiläum.
Schimanski, Borowski, Thiel, Odenthal & Co.: Was sind die
Lieblingsermittler der SZ-Redaktion?
4 Bilder

50 Jahre "Tatort"
Die SZ-Redaktion im Kreuzverhör

ap/sabe Siegen. Der „Tatort“ hat seinen eigenen Jubiläumsfall - er wird 50! Der Kult-Krimi im Ersten gehört zu den beliebtesten TV-Reihen der Deutschen und vereint seitdem Zuschauermehrerer Generationen vor den heimischen Fernsehern. Netflix und Co. machen der Produktion allerdings mächtig Konkurrenz. In unseren Meinungsumfragen auf Facebook, Instagram und Co. standen die Ermittler im Fadenkreuz: Ist die Sendung für die einen Kult (45 Prozent), haben 30 Prozent nur Folgen mit bestimmten...

  • Siegerland
  • 28.11.20
  • 251× gelesen
KulturSZ-Plus
Fest entschlossen: Helen Carter (Rebecca Immanuel) will ihre Abschlussprüfung in Medizin nachzuholen. Katie Fffordes „Für immer Mama“ läuft an diesem Sonntag im ZDF.

ZDF-Herzkino: 40. Katie Fforde-Verfilmung „Für immer Mama“
Rebecca Immanuel: Eine Botschaft an die Frauen

la - Rebecca Immanuel zur SZ: „Stolz auf meine erste CD.“ la  Berlin. Sie hat sich ihren größten beruflichen Wunsch erfüllt und die Zeit der Corona-Pandemie genutzt: Rebecca Immanuel. Die Berlinerin, geboren in Oberhausen, aufgewachsen in Hamburg, die zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen im TV gehört (unter anderem aktuell „Der Bergdoktor“, „Die Eifelpraxis“ und immer noch in Erinnerung als schlagfertige Anwältin in der Serie „Edel & Starck“ an der Seite von Christoph M. Ohrt), coverte...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 1.217× gelesen
Kultur
Kommissar Nikolas Heldt (Kai Schumann) steht in Pilotenuniform am Seitenfenster des Cockpits und schaut mit ernstem Blick hinaus. In der Reihe wird an diesem Mittwoch die 100. Folge ausgestrahlt.

Kai Schumann feiert als Kommissar Heldt Geburtstag
Bildung contra Armut

la - „Flug des Todes“ läutet als 100. Episode auch das Ende der ZDF-Serie ein. la Hamburg.  Kai Schumann engagiert sich. Nicht nur als Kommissar Nikolas Heldt in der gleichnamigen ZDF-Serie, sondern auch privat. Für Noluthando in Südafrika. Gegründet von den beiden Iserlohnerinnen Gabriele Schiebel und Angelika Ippendorf nach einer Reise in die Townships in Südafrika, auf der sie sechs Wochen ehrenamtlich im Kindergarten Noluthando und in einer Schule in Hout Bay (Kapstadt) aushalfen: Die...

  • Siegen
  • 18.11.20
  • 287× gelesen
KulturSZ-Plus
Vera (Maria Ehrich) schafft es gerade noch, ihren lebensmüden Stiefvater Karl Eckhoff (Milan Peschel) vom Selbstmord abzuhalten. Seine Kriegsleiden und die Trennung von Veras Mutter nehmen ihm jeden Lebenswillen.

Maria Ehrich spielt die junge Vera in der Bestseller-Verfilmung „Altes Land“
Auf der Suche nach einer neuen Heimat

la - Drei Frauen, drei Generationen, ein Hof. la Berlin.  „Was ist für Sie Heimat?“ Maria Ehrich, die in der Verfilmung nach dem gleichnamigen Bestseller „Altes Land“ von Dörte Hansen (Start des Zweiteilers diesen Sonntag, 20.15 Uhr, ZDF/Teil 2 folgt am Montag) die junge Vera spielt, antwortet im SZ-Interview auf die Frage differenziert. „Heimatgefühle spüre ich natürlich, wenn ich an mein Zuhause in der Nähe von Erfurt denke, aber ich empfinde sie auch für meinen augenblicklichen Wohnort...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 496× gelesen
KulturSZ-Plus
Noah (Franz Dinda, M.) ist Jude und Akim  (Omar El-Saeidi) Moslem. Religion spielte nie eine Rolle zwischen den Freunden.  Doch die Begegnung mit Charlotte  (Christine Eixenberger) ändert alles. Zwischen den "Best Buddies" beginnt ein erbittertes Duell um die Traumfrau.

Omar El-Saeidi in ZDF-Komödie „Matze, Kebab und Sauerkraut“
In Siegen einen Zahn verloren

la Siegen/Gießen/Mainz. Es gibt Ereignisse, die vergisst man nicht so schnell. Wenn Omar El-Saeidi an Siegen denkt, dann ist es sein Auftritt im Apollo-Theater mit der Bielefelder Theaterproduktion „Minna von Barnhelm“, bei der er einen Zahn verlor und ein Siegener Zahnarzt ihm half und damit die Vorstellung rettete. Und wenn er von Bielefeld zu seinen Eltern und Geschwistern nach Gießen fährt, dann macht er am Siegener Bahnhof Halt. „Ich fahre mit den Regionalbahnen die Strecke und steige dort...

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 319× gelesen
KulturSZ-Plus
Nachdem Fritzie (Tanja Wedhorn) erfahren hat, dass ihr wegen eines Tumors womöglich die Brust abgenommen werden muss, hat sie sich zur Erinnerung einen Gipsabdruck ihrer Brüste machen lassen.

ZDF-Serie „Fritzie – Der Himmel muss warten“ mit Tanja Wedhorn
Schock-Diagnose Brustkrebs

la Mainz. Es sieht nicht gut aus für Fritzie Kühne: verheiratet, Mutter eines Sohnes und engagierte Lehrerin für Biologie und Sport. Die Ärztin hat bei ihr einen bösartigen, aggressiven Tumor in der Brust diagnostiziert, der bereits gestreut und die Lymphknoten befallen hat. OP unausweichlich, eine Strahlentherapie wird folgen. Von einem Moment auf den anderen steht die Welt für Fritzie Kopf. Die Statistik sagt, jeder zweite Mensch in Deutschland erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs: zwei...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 662× gelesen
KulturSZ-Plus
Marianne (Franziska Walser) und Paul (Rudolf Kowalski) verbringen ihren Urlaub an der Moldau. In „Ein Sommer an der Moldau“ (an diesem Sonntag im ZDF) decken sie ein Geheimnis aus vergangenen Tagen auf.
2 Bilder

Rudolf Kowalski in „Ein Sommer an der Moldau“
ZDF: neue Staffel "Herzkino"

la Mainz. Er war Simon Abendroth, Lebensgefährte von Kommissarin „Bella Block“. Er war Kommissar Stolberg in der gleichnamigen ZDF-Reihe, und er war, zum Karrierestart, u. a. Staubsauger-Vertreter in Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“: Rudolf Kowalski, der seit den 90er-Jahren in unzähligen Filmen und Serien spielte und der durch dieruhige und überzeugende Darstellung seiner Figuren besticht. Der Sohn eines Bergmanns, mit dem markanten Charakterkopf, stand auf der Bühne im Nationaltheater...

  • Siegen
  • 26.09.20
  • 247× gelesen
KulturSZ-Plus
Nachdem Helena Jung (Sonja Baum), neue Chefin der SOKO Köln, zum zweiten Mal fast einem Mord zum Opfer gefallen wäre, stellt sich heraus: Bodo Neuer (Roman Knika), ihr Ex-Chef vom LKA, hat als Doppelagent gearbeitet …

Sonja Baum feiert im ZDF-Vorabend Einstand als neue SOKO-Köln-Chefin
Wer schoss auf Helena Jung?

la Köln. Die Frau kennt sich mit Teamarbeit aus. Beruflich und privat: Sonja Baum, rheinische Schauspielerin, die als neue SOKO-Chefin in Köln, Kriminalhauptkommissarin Helena Jung, vor der Kamera steht und heute, 18 Uhr im ZDF, ihren spektakulären Einstand gibt. Dass das Debüt nicht tödlich endet, hat sie ihrem Team – Matti Wagner (Pierre Besson), Jonas Fischer (Lukas Piloty), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) und Lilly Funke (Tatjana Kästel) – zu verdanken. „Teamarbeit“, sagt die gebürtige...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 761× gelesen
KulturSZ-Plus
Am Sonntagabend ist Claudia Michelsen (M., mit Madeleine Tanfal und Christian Kuchenbuch) als Ermittlerlin zu sehen. Am Samstag gastiert sie mit einem Marlene-Dietrich-Programm in Siegen.
2 Bilder

Claudia Michelsen im SZ-Interview vor Lesung im Lÿz
„Für die Einsamkeit entschieden“

la Siegen/Mainz/Berlin. Sie gehört zu den bekanntesten Gesichtern in der deutschen Film-, Fernseh- und Theaterszene: Claudia Michelsen, Grimme-Preisträgerin und ausgezeichnet mit der „Goldenen Kamera“. An diesem Sonntag löst sie als Kripo-Kommissarin Doreen Brasch in der „Polizeiruf-110“-Folge „Tod einer Toten“ (ARD) ihren zweiten Fall ohne Matthias Matschke als empathische Ermittlerin. Am Montag, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF das TV-Drama „Totgeschwiegen“, in dessen Mittelpunkt drei Jugendliche...

  • Siegen
  • 19.09.20
  • 456× gelesen
Kultur
Ole (Fabian Busch, M.), Alexander (Bastian Pastewka, l.) und Paul (Hans Löw) haben zu Schulzeiten etwas versäumt: ein Konzert der Ska-Band Madness. Aber jetzt! Doch die drei  merken, dass man Gefühle von früher nicht konservieren kann.

TV-Kritik: "Der Sommer nach dem Abitur" im ZDF
Pastewka und Co. bieten beste Unterhaltung

bö Mainz. Ein Vierteljahrhundert nach dem Abi machen sich die drei ehemaligen Schulfreunde Alexander (Bastian Pastewka), Ole (Fabian Busch) und Paul (Hans Löw) in der Komödie „Der Sommer nach dem Abitur“ (Montagabend im ZDF), wie es sich für diese Generation gehört, im alten Golf noch einmal auf die Straße, um Versäumtes nachzuholen. Sie scheitern grandios! Deshalb steht bei dieser sehenswerten Komödie ein großes T für Tragik davor. Was den Unterhaltungswert aber in keiner Weise schmälert. Es...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 167× gelesen
Kultur
Bettina Weiss (r.) hat die Geschäftsführung bei SWO Werkzeug und Formenbau von ihrer Mutter übernommen. Jetzt bestimmt die Tochter, wie die Doku in der ZDF-Reihe "37 Grad" zeigt.

TV-Kritik: "37 Grad - Jetzt bestimme ich!" (ZDF)
Generationswechsel im Familienbetrieb

ciu Mainz. Wenn der Vater mit dem Sohne, die Mutter mit der Tochter, die Schwester mit der Schwester gemeinsam eine Firma führen, dann steuern sie (auch) Beziehungs-Kisten. Das wurde deutlich in der „37-Grad“-Langzeitbeobachtung „Jetzt bestimme ich! – Generationswechsel im Familienbetrieb“ (am späteren Dienstagabend im ZDF). Drei Geschichten, allesamt solche vom Gelingen, erzählte diese Reportage, in der Begriffe wie „Verantwortung“, „Respekt“, „Vertrauen“ und „Loslassen“ tragende Rollen...

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 232× gelesen
Kultur
Unterschiedliche Lebenswelten, unterschiedliche Ansichten: Christoph (Felix Knopp, l.), David (Paul Sundheim) und Eva Schneider (Meike Droste) vor ihrem roten Haus und Ulrike (Milena Dreißig), Marvin (Johannes Geller) und Frank Pielcke (Thorsten Merten, r.) vor ihrem blauen Haus.

TV-Kritik: „Deutscher“ (ZDF, Folge eins)
Mit Fingerspitzengefühl

aww Mainz. Spielende Mädchen, Straßenkehrer, Rasenmäher, Apotheke, Imbiss. Bilder einer normalen piefigen NRW-Vorstadt. Mittendrin: zwei Einfamilienhäuser, eins hellblau, eins weinrot. So unterschiedlich die Farben, so verschieden die Lebenswelten. Hier Handwerkerfamilie mit Grillwurst und Nudelsalat, da Bildungsbürger mit Biofood und Holzzahnbürsten. Die einen freuen sich, dass die Rechten die Wahl gewonnen haben, die anderen sind entsetzt. Die vierteilige ZDFneo-Serie „Deutscher“, die seit...

  • Siegen
  • 19.06.20
  • 291× gelesen
Kultur
Auf Vancouver Island trifft Hannes Jaenicke Dr. Alexandra Morton. Die Lachsforscherin untersucht seit mehr als 30 Jahren Wildlachse in Kanadas Flüssen.

TV-Kritik: "Hannes Jaenicke im Einsatz für den Lachs"
Ernst und engagiert

zel Mainz. Mit dem Lachs ist es wie mit dem Fliegen: früher Luxus, heute für die Massen. Das ist nicht gut für die Umwelt. Der Schauspieler und Naturschützer Hannes Jaenicke hat uns das mit dem Lachs ausführlich und eindringlich erklärt. „Hannes Jaenicke im Einsatz für den Lachs“ (Dienstagabend im ZDF) zeigte viel Missstand in Kanada und Norwegen und wurde durch Sequenzen unterbrochen, in denen der Umweltaktivist sagte, was ihm zum Essen von Tieren durch den (gezeigten) Kopf geht. Mir ist die...

  • Siegen
  • 16.06.20
  • 149× gelesen
Kultur
Die Freude über die erneute Zusammenarbeit hält sich in Grenzen:  Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister, l.) und Kommissar Hubert Mur (Michael Fitz) in „Die Toten von Salzburg: Königsmord“.

TV-Kritik: „Die Toten von Salzburg: Königsmord“ (ZDF)
Selten gute Figurenkonstellation

aww Mainz. Palfinger und Mur schienen in „Wolf im Schafspelz“, der neuesten Episode von „Die Toten von Salzburg“, auf einem guten Weg, ziemlich beste Freunde zu werden (TV-Kritik hier). Auch in der älteren Folge „Königsmord“, die das ZDF am Mittwochabend als Wiederholung ausstrahlte, gab das ungleiche und mitunter streitlustige Ermittlerduo ein gar nicht so übles Team ab, wobei die beiden weitgehend unabhängig voneinander agierten und obwohl es selbstredend zur einen oder anderen Stichelei kam....

  • Siegen
  • 10.06.20
  • 284× gelesen
Kultur
Claire (Marie-Josée Croze) jagt in den Straßen von Abu Dhabi einem Geist hinterher. Die Thrillerserie "Mirage" ist am Montagabend im ZDF gestartet.

TV-Kritik: Agentenserie "Mirage" im ZDF
Auftakt mit Croze und Jaenicke geglückt

dee Mainz. Es ist das erste Produkt der internationalen Koproduktionsplattform, die als European Alliance vor zwei Jahren in Leben gerufen wurde. Vor der glitzernden Kulisse Abu Dhabis soll in „Mirage“ (Montagabend im ZDF) die Französin Claire die Computer eines wichtigen Unternehmens schützen, nachdem sie vor vielen Jahren vermeintlich einen Unfall in Kasachstan verursacht und ihren Mann verloren hat. Beides, das stellt sich bald heraus, stimmt nicht, und ihr Mann taucht nach 15 Jahren wieder...

  • Siegen
  • 08.06.20
  • 328× gelesen
Kultur
Nikolas sitzt nach einem Sportunfall querschnittsgelähmt im Rollstuhl und glaubt fest daran, eines Tages wieder laufen zu können.
2 Bilder

TV-Kritik: "37 Grad - Im Traum kann ich wieder laufen"
Ein Kämpfer im ZDF

zel Mainz. Ein Jahr mit Nikolas geht in 30 Minuten vorbei – und jede davon ist sehenswert. Der 17-Jährige ist seit einem Unfall im Sportunterricht querschnittsgelähmt – und kommt wieder auf die Beine. Wie, das zeigte der „37-Grad“-Film von Carina Schulz am Dienstagabend im ZDF. Die Autorin war immer wieder vor Ort, erlebte fast nur Fort-, kaum Rückschritte und nur wenig Frust, auch nach sieben Monaten Krankenhaus. Es ist ein Wunder, und es ist harte Arbeit. Ärzte, Therapeuten, Eltern, Freunde...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 571× gelesen
Kultur
Auf der Hut: Lola Karras (Nele Kiper) und Fredo Schulz (Armin Rohde) inmitten schwer bewaffneter Kollegen in "Der gute Bulle - Friss oder stirb".

TV-Kritik: "Der gute Bulle - Friss oder stirb" (ZDF)
Kerniger Krimi

la Mainz. Die Figur Fredo Schulz, der Bulle mit Kanten und Ecken, Witwer und Ex-Alkoholiker, ist Armin Rohde auf den nicht gerade schlanken Leib geschneidert. Auch im zweiten Fall, „Der gute Bulle – Friss oder stirb“ (Montagabend, ZDF), hat Autor und Regisseur Lars Becker („Nachtschicht“) ein geschicktes Händchen dafür, die richtige Mischung aus Action und leisen Tönen zu finden. Diesmal führen die Ermittlungen in die Berliner Drogenszene nach der Ermordung eines V-Mannes. Gesucht wird nach...

  • Siegen
  • 25.05.20
  • 451× gelesen
Kultur
Seit 2016 leitet Normen Odenthal das ZDF-Studio in Singapur. Augenblicklich sitzt er mit seinem Team dort fest.

Normen Odenthal (ZDF) im Interview
„Jeder Film ist ein riesengroßer Schatz“

ciu Mainz/Singapur. „Corona global“ – das war die Überschrift, unter der das ZDF-„auslandsjournal“ seine jüngste Extra-Ausgabe stellte und die augenblicklich in der Mediathek des Senders abrufbar ist. Eine der Geschichten, die dort erzählt wurden, beschäftigte sich mit der Flucht der indischen Wanderarbeiter zurück aufs Land. Nachgezeichnet hat sie der Asienkorrespondent des Mainzer Senders, Normen Odenthal, Leiter des ZDF-Studios Singapur. Wie es zu dieser Reportage kam, die eine Frau und ihre...

  • Siegen
  • 25.05.20
  • 485× gelesen
KulturSZ-Plus
„Wo der Tod wohnt“ heißt die Folge der Krimireihe „Schwartz & Schwartz“, die an diesem Samstag im ZDF läuft. Es ermitteln: Mads (Golo Euler, l.) und Andi Schwartz (Devid Striesow).

Dritter Fall für „Schwartz & Schwartz“
Golo Euler: "kein klassisches Polizeierzählen"

la Mainz. Eigentlich sollte Golo Euler füreinen „Tatort“ vor der Kamera stehen. Die Pandemie stoppte die Dreharbeiten. Und auch der Beginn für die vierte Folge der erfolgreichen ZDF-Krimiserie „Schwartz & Schwartz“ steht noch in den Sternen. Geplant ist Oktober. „Man muss abwarten“, sagt Golo Euler, der die Rolle des Andi Schwartz spielt. Die Siegener Zeitung erreicht ihn zum Exklusiv-Interview auf einer Baustelle in Sachsen. Der Vater zweier Kinder – sein jüngster Sohn kam während der...

  • Siegen
  • 23.05.20
  • 239× gelesen
Kultur
Professor T. (Matthias Matschke, l.) ermittelt gegen Hans Gruber (Oliver Mommsen), mit dem er als Kind ein Internatszimmer geteilt hat. Die Folge „Professor T. – Mütter“ lief am Freitagabend im ZDF.

TV-Kritik: „Professor T. – Mütter“ (ZDF)
Matschke, Mommsen und der Zufall

aww Mainz. Natürlich war er schauderhaft konstruiert, der jüngste Fall von Matthias Matschke alias „Professor T.“ am Freitagabend im ZDF. Oliver Mommsen als ehemaliger Internatsmitschüler von Jasper „T.“ Thalheim und gleichzeitig Bruder eines bis dato unbekannten Zwillings – in der Folge „Mütter“ gab es ein bisschen arg viel Zufall auf einen Haufen. Egal, denn bei den Geschichten um „T.“ geht es selbstverständlich ausschließlich um ihn: den genial-verschrobenen Prof. mit dem Sherlock-Gen. Der...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.