ZDF

Beiträge zum Thema ZDF

KulturSZ
Clive (Helmut Zierl) ist von der geheimnisvollen Olivia Marlow (Marion Mitterhammer) fasziniert. Eine Szene aus der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung "Wie verhext" am Sonntag im ZDF.

„Wie verhext“ mit Helmut Zierl eröffnet neue Pilcher-Reihe im ZDF
"Erfahrungen mit dem Tod nie vergessen"

la Siegen/Hamburg. Wenn man Helmut Zierl interviewt, muss man sich im Vorfeld überlegen: Will man ihn als Buchautor, als eines der bekanntesten Gesichter im TV mit mehr als 100 Filmen oder als Bühnenschauspieler interviewen? Drei Berufe, die die künstlerische Vielseitigkeit des 66-Jährigen, der in Lütjensee bei Hamburg lebt, widerspiegeln. Doch vielleicht sollte man gar nicht unterscheiden; denn auf jedem Terrain bewegt sich Helmut Zierl sicher und mit Erfolg. Aktuell ist er an diesem Sonntag...

  • Siegen
  • 29.04.21
KulturSZ
Doktor Ballouz (Merab Ninidze), der Chefarzt aus der Uckermark. Den Arzt aus der neuen ZDF-Serie gibt es wirklich – aber der Hauptdarsteller betont im SZ-Interview, dass die Film-Figur trotzdem ganz eigenständig ist.

Sechsteilige ZDF-Primetime-Serie mit Merab Ninidze startet
Menschfreund Dr. Ballouz

la Berlin/Siegen. Er ist aufrichtig, empathisch, klug, kompetent und vertrauenswürdig – einer der Leisen, der nicht viel Worte macht, aber bleibt, wenn es eng wird: Die Rede ist von Dr. Amin Ballouz, Chefarzt in einer kleinen Klinik in der Uckermark. Jenem idyllischen, aber strukturschwachen Landstrich, im dem Kanzlerin Angela Merkel aufgewachsen ist. Merab Ninidze, der in Tiflis geboren wurde, spielt einen Chefarzt, wie man ihn sich wünscht, in der neuen sechsteiligen ZDF-Serie „Dr. Ballouz“....

  • Siegen
  • 07.04.21
KulturSZ
Als Juri (Dirk Borchardt, r.) Willi (Ernst Stötzner) mit auf einen Ausflug an die Werra nimmt, wird ihm bewusst, wie alt und schutzbedürftig sein Vater inzwischen geworden ist – eine Problematik, die dem Schauspieler Borchardt nicht fremd ist. Er hat seine Eltern nach Berlin geholt, um sich um sie zu kümmern.

Dirk Borchardt als Juri in "Nächste Ausfahrt Glück" im ZDF
Vom Jakobsweg und alten Eltern

la Mainz/Siegen. Es gibt Erlebnisse im Leben, die hallen nach. Ein solch einschneidendes Erlebnis war für den Schauspieler Dirk Borchardt die Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. „Es hat mein Leben verändert“, sagt der gebürtige Berliner, „das hat nichts mit Religiosität zu tun, sondern man findet auf dem Pilgerweg seine innere Ruhe und spürt das Gefühl von Freiheit.“ Borchardt widmete die Pilger-Wanderung seiner verstorbenen Schwester, die immer davon geträumt hat, den...

  • Siegen
  • 27.02.21
KulturSZ
Die Anwältinnen Caro (Eva-Maria Reichert, l.) und Niki (Nele Kiper) Berger sind Schwestern und schon ein Leben lang Konkurrentinnen. Die neue ZDF-Vorabendserie „Kanzlei Berger“ läuft ab diesem Mittwoch um 19.40 Uhr.

Hauptrolle für Nele Kiper in neuer ZDF-Serie
Vom Traumschiff in die "Kanzlei Berger"

la Siegen/Mainz. „Man sieht sich immer zweimal im Leben“, besagt eine Lebensweisheit. Nele Kiper kann das nur bestätigen. Martin Gruber, einst Leiter der Bergrettung Ramsau in der ZDF-Serie „Die Bergretter“, war ihr Liebhaber Bastian Schwarzer auf dem „Traumschiff“ und schipperte mit ihr nach Kolumbien. Natürlich mit Happy End. „Da konnten wir das Knutschen schon mal üben“, scherzt die gebürtige Hannoveranerin, die mit der Familie in Köln wohnt. Rein beruflich, versteht sich. Denn Nele Kiper...

  • Siegen
  • 10.02.21
Kultur
Lorenzo (Robert Schupp) betreibt auf Elba einen Glamping-Park. Maja (Regula Grauwiller) ist ganz angetan von dem Ornithologen. In weiteren Rollen: Beatrice Richter und Michele Oliveri, Laura Schwickerath und Hendrik Heutmann (hinten, v.l.)

"Ein Sommer auf Elba" im ZDF
Regula Grauwiller dreht mit ihrem Mann

la Mainz/Siegen. „Mit meinem Mann zu arbeiten war ein Geschenk. Wem soll man mehr vertrauen als dem eigenen Ehemann? Da konnte ich frei spielen, weil ich wusste, er passt auf mich auf!“ Ein schöneres Kompliment kann man sich unter Künstler-Ehepaaren nicht machen. Die Schweizerin Regula Grauwiller („Kurz und schmerzlos“ und „Teufel von Mailand“) spielt am Sonntag (20.15 Uhr) im 35. Film der ZDF-„Herzkino“-Reihe – „Ein Sommer auf Elba“ – die Rolle der Maja Dellbrück, die sich auf der...

  • Siegen
  • 23.01.21
KulturSZ
Schwester Betty (Annina Hellenthal) und Schwester Rike (Isabell Horn, r.), neu im Team, schneiden im Schwesternzimmer die mitgebrachte Torte an. Isabell Horn steigt an diesem Freitag neu in die ZDF-Reihe „Bettys Diagnose“ ein.

Isabell Horn neu bei "Bettys Diagnose" im ZDF
Von GZSZ ins Krankenhaus

la Mainz. Sie ist die Neue im Kreis der Weißkittel: Schwester Rike Köhler. An diesem Freitag, 19.25 Uhr, kümmert sie sich im ZDF-Dauerbrenner „Bettys Diagnose“ zum ersten Mal um die Patienten auf der Station der fiktiven Karlsklinik in Aachen. Isabell Horn spielt in der siebten Staffel, die immer freitags und jetzt noch bis zum 26. März 2021 läuft, die Rolle der neuen Schwester, die auf die Station platzt und gleich mittendrin ist in der Arbeit.Die Neue erweist sich mit ihrer forschen und...

  • Siegen
  • 10.12.20
KulturSZ
Noah (Franz Dinda, M.) ist Jude und Akim  (Omar El-Saeidi) Moslem. Religion spielte nie eine Rolle zwischen den Freunden.  Doch die Begegnung mit Charlotte  (Christine Eixenberger) ändert alles. Zwischen den "Best Buddies" beginnt ein erbittertes Duell um die Traumfrau.

Omar El-Saeidi in ZDF-Komödie „Matze, Kebab und Sauerkraut“
In Siegen einen Zahn verloren

la Siegen/Gießen/Mainz. Es gibt Ereignisse, die vergisst man nicht so schnell. Wenn Omar El-Saeidi an Siegen denkt, dann ist es sein Auftritt im Apollo-Theater mit der Bielefelder Theaterproduktion „Minna von Barnhelm“, bei der er einen Zahn verlor und ein Siegener Zahnarzt ihm half und damit die Vorstellung rettete. Und wenn er von Bielefeld zu seinen Eltern und Geschwistern nach Gießen fährt, dann macht er am Siegener Bahnhof Halt. „Ich fahre mit den Regionalbahnen die Strecke und steige dort...

  • Siegen
  • 28.10.20
KulturSZ
Marianne (Franziska Walser) und Paul (Rudolf Kowalski) verbringen ihren Urlaub an der Moldau. In „Ein Sommer an der Moldau“ (an diesem Sonntag im ZDF) decken sie ein Geheimnis aus vergangenen Tagen auf.
2 Bilder

Rudolf Kowalski in „Ein Sommer an der Moldau“
ZDF: neue Staffel "Herzkino"

la Mainz. Er war Simon Abendroth, Lebensgefährte von Kommissarin „Bella Block“. Er war Kommissar Stolberg in der gleichnamigen ZDF-Reihe, und er war, zum Karrierestart, u. a. Staubsauger-Vertreter in Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“: Rudolf Kowalski, der seit den 90er-Jahren in unzähligen Filmen und Serien spielte und der durch dieruhige und überzeugende Darstellung seiner Figuren besticht. Der Sohn eines Bergmanns, mit dem markanten Charakterkopf, stand auf der Bühne im Nationaltheater...

  • Siegen
  • 26.09.20
KulturSZ
Das ehemalige Gesangs-Duo Rosi und Rolf (Jutta Speidel, Wolfgang Fierek) soll in der 70er-Jahre-Show noch einmal mit seinem Erfolgsschlager „Herz im Wind“ auftreten. Rosi hat bereits zugesagt und muss nun Rolf, der als Barpianist arbeitet, von diesem Vorhaben überzeugen – auf dem „Traumschiff“, das am Sonntag im ZDF Kurs auf Marokko nimmt.

Jutta Speidel zu Ostern auf dem ZDF-"Traumschiff"
Dunkle Wolken über dem Hilfsprojekt "Horizont"

la München. Wenn es um ihr Herzensprojekt „Horizont“ geht, dann macht sie sich große Sorgen: Jutta Speidel. 1997 gründete sie den gemeinnützigen Verein „Horizont für obdachlose Kinder und ihre Mütter“, der mit Spenden finanziert wird. Mittlerweile hat die Organisation zwei Häuser in München. Frauen und Kinder bekommen Unterkunft und Hilfen, um in ein selbstbestimmtes Leben zurückkehren zu können.Viele der Frauen haben private Qualen erlitten, das ist oft mit einer der Gründe, warum sie lieber...

  • Siegen
  • 10.04.20
KulturSZ
Der neue Geschäftspartner von Anne (Ines Lutz, r.), Gregor (Gabriel Merz, 2. v. r.), ist zu engagiert, findet Martin (Hans Sigl, 2. v. l.) mit einem Hauch von Eifersucht, die er vor seiner Tochter Lilli (Ronja Forcher) nicht verheimlichen kann.

Vom Juristen in „Der Lehrer“ zum Milchbauern Gregor in „Der Bergdoktor“: Gabriel Merz
Ein Rivale für den Bergdoktor?

la  Berlin. Zurück zu den Wurzeln kehrt Gabriel Merz. Jedenfalls ab diesem Donnerstag, 20.15 Uhr, in der ZDF-Erfolgsserie „Der Bergdoktor“. Der gebürtige Stuttgarter und Wahl-Berliner Gabriel Merz, zuletzt als Jurist im Dunstkreis der Pädagogen in dem RTL-Dauerbrenner „Der Lehrer“, kehrt in die Almenwelt des Bergdoktors zurück: als Milchbauer Gregor Schachner und Annes Ex-Liebhaber. Konflikt programmiertDa ist der Konflikt zwischen ihm und dem smarten Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) programmiert,...

  • Siegen
  • 15.01.20
Kultur
Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann) bietet Anwalt Benni Hornberg (Antonie Monot, Jr.) bei der Begehung des Tatorts einen Deal für seine Mandantin an.

Bettina Zimmermann ("Ein Fall für zwei") im SZ-Interview
„Wir sind Partner auf Augenhöhe“

Im ZDF laufen ab diesem Freitag vier neue Folgen der Krimiserie. la Mainz. Seit fünf Jahren spielt sie die toughe Staatsanwältin Claudia Strauss in der ZDF-Erfolgsserie „Ein Fall für zwei“: Bettina Zimmermann. Eine Frau, die sich behauptet im Gestrüpp der Frankfurter High Society und der Unterwelt der Bankenstadt am Main. Hart in der Sache, wenn es um juristische Fragen geht, weich im Kern, wenn sie als Frau und alleinerziehende Mutter gefragt ist.Und genau dieser Aspekt ist es, der Bettina...

  • Siegen
  • 29.11.19
KulturSZ
Bereit für seinen ersten Einsatz in voller Montur – in der zweiten „Bergretter“-Folge („Tod am Dachstein“) nächsten Donnerstag: Simon Plattner (Ferdinand Seebacher, l.). Begleiten werden ihn Katharina (Luise Bähr, M.) und Michael (Robert Lohr, r.) vom Team. In der Auftakt-Folge der neuen Staffel („Wiedersehen“) stößt Ferdinand Seebacher als Simon zum Team.

„Ich bin der neue Bergretter!“
Ferdinand Seebacher ist der Neue in der ZDF-Serie

la Mainz. „Ein Eigenbrötler, ein Sturkopf, ein eigenwilliger Kerl, der eigentlich ein Einzelgänger ist und gar nicht in ein Team passt“, so beschreibt der Österreicher Ferdinand Seebacher die Figur des Simon Plattner im SZ-Interview. Doch Teamfähigkeit wird er in den kommenden sieben neuen Folgen der ZDF-Erfolgsreihe „Die Bergretter“ beweisen müssen. Denn Simon Plattner ist der Neue im Team, aus dem sich an diesem Donnerstag (7. November 2019, 20.15 Uhr) Markus Brandl als Tobias Herbrechter...

  • Siegen
  • 07.11.19
Kultur
Daniel (Florian Lukas) ist auf dem Weg nach Dawson. Es ist seine einzige Möglichkeit, von dort aus rechtzeitig zu seiner Operation zu kommen.

Florian Lukas spielt in „Yukon – Ruf der Wildnis“
An der Seite von Ulrike Kriener

Der Berliner Schauspieler Florian Lukas sprach im Interview mit der Siegener Zeitung über den ZDF-Film "Yukon - Ruf der Wildnis". la Mainz. Wenn man in Berlin lebt und im Prenzlauer Berg aufgewachsen ist, in der Stadt, die niemals zu schlafen scheint und voller Leben pulst, dann mag man die Stille der Natur am kanadischen Yukon noch intensiver spüren. Florian Lukas ist das so ergangen, bei den Dreharbeiten in der unberührten Natur für den siebten Film der "Herzkino"-Reihe „Fluss des Lebens“ im...

  • Siegen
  • 21.09.19
KulturSZ
In einer Grenzsituation: Modedesignerin Lisa (Anja Kling). Ob sie Stefan (Moritz Grove) vertrauen kann?
2 Bilder

Anja Kling in "Jenseits der Angst"
Psychothriller im ZDF spielt in Berlin

la Mainz. Sie steht im flatternden roten Abendkleid an der Kante eines Hochhauses und überlegt: Springe ich oder nicht? Die Szene ist der Beginn des Psycho-Thrillers „Jenseits der Angst“ (an diesem Montag, 20.15 Uhr, im ZDF). Anja Kling spielt die Rolle der Modedesignerin Lisa Hembach, die kurz vor der Berliner „Fashion Week“ die Kontrolle über ihr Geschäfts- und Privatleben verliert. Und was noch schlimmer ist: Sie weiß nicht mehr, wem kann sie vertrauen kann, ihrem Mann Ronald (Benjamin...

  • Siegen
  • 15.09.19
Kultur
Der Rollstuhl ist für Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) kein Hindernis. Der österreichische Major in der ZDF-Krimireihe „Die Toten
von Salzburg“ ermittelt auch in luftigen Höhen. Foto: ZDF/Toni Muhr

SZ-Interview mit Schauspieler Florian Teichtmeister
Neuer Fall in ZDF-Reihe „Die Toten von Salzburg“

la Siegen/Salzburg. Es gibt die smarten, die, die wilde Verfolgungsjagden mit Ermittlungsarbeit verwechseln, und es gibt die Kommissare, die mit Verstand und Intuition die Kriminalfälle lösen. Major Peter Palfinger von der Kripo Salzburg ist so ein Mann, der emotionslos dem Verbrechen in der Mozartstadt und Umgebung auf der Spur ist. Kühl überlegt und kombiniert. Das hat nichts damit zu tun, dass er seit seinem Absturz beim Paragliding im Rollstuhl sitzt. Für ihn ist der Rollstuhl...

  • Siegen
  • 26.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.