Zertifizierung

Beiträge zum Thema Zertifizierung

Lokales
Stolz auf das Erreichte: Landrat Andreas Müller überreichte das Zertifikat für Familienfreundlichkeit unter anderem im Beisein vom Bad Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann an Claudia Bikar und Vanessa Roth.
2 Bilder

Zwei Wittgensteiner Unternehmen ausgezeichnet
Welche Betriebe besonders familienfreundlich sind

sz/ll Bad Berleburg/Erndtebrück. Flexible Arbeitszeitmodelle, eine hauseigene Gesundheitshotline oder ein interner Ansprechpartner zum Thema Pflege von nahestehenden Angehörigen – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die damit verbundene langfristige Mitarbeiterzufriedenheit genießt auch bei zahlreichen Betrieben in ganz Wittgenstein oberste Priorität. Zwei von ihnen wurden dafür jetzt vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe (kurz: Competentia NRW) mit dem begehrten...

  • Wittgenstein
  • 17.05.22
LokalesSZ
Friederike Wille und Karsten Burkhardt überreichen vier Schülerinnen und Schülern stellvertretend für ihre Grundschule das Zertifikat als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.
3 Bilder

Grundschüler gegen Rassismus
„Wir sind füreinander da“

vc Erndtebrück. Die Pulverwaldhalle des TuS Erndtebrück wird von den Kindern der Grundschule Erndtebrück für den Schulsport genutzt. Jetzt gab es dort allen Grund, zusammen mit der ganzen Schule zu feiern: Das Zertifikat „Schule ohne Rassismus – Schule für Courage“ gehört nun zur traditionsreichen Schule der Edergemeinde.  Zur Feierstunde versammelten sich über 240 Kinder und Lehrerinnen und Lehrer. Alle hatten sich das Zertifikat redlich verdient. „Denn so einfach ein Zertifikat zu bekommen –...

  • Erndtebrück
  • 29.04.22
LokalesSZ
Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt heute zu den Top 5 in Deutschland.
3 Bilder

Naturpark schreibt Erfolgsgeschichte
Von null auf hundert in sechs Jahren

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt heute zu den Top 5 in Deutschland. Bei der Qualitäts-Zertifizierung kam er bundesweit auf den 2. Platz. goeb Bad Fredeburg/Siegen. Als Detlef Lins vor gut sechs Jahren in sein Büro in Fredeburg zog, erzählt er, da gab es für ihn einen alten Schreibtisch und provisorisches Internet. Ende November 2015 war der neue Naturpark Sauerland Rothaargebirge gerade erst geboren worden, hervorgegangen aus den drei kleinen Vorgängernaturparks Homert, Ebbegebirge...

  • Siegen
  • 29.03.22
Lokales
Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf freuten sich über das Prädikat „Qualitätsweg Druidensteig“ (v. l.): Touristik-Sachbearbeiter Peter Thönig (VG Betzdorf-Gebhardshain), Liane Jordan (Management), VG-Beigeordneter Joachim Weger und Planer Christoph Eul.

Prädikat Qualitätsweg
Druidensteig erneut zertifiziert

sz Betzdorf/Düsseldorf. Zumindest alle Natur- und Wanderfreunde der Region zwischen Siegtal und Westerwald wird es freuen: Der Premiumwanderweg Druidensteig wurde jetzt vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg erneut zertifiziert. Auf der Caravan-Messe in Düsseldorf erfolgten jetzt im Beisein zahlreicher Gäste ganz offiziell Auszeichnung und feierliche Übergabe der Urkunde. Auf der Messebühne wurden seitens der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain Beigeordneter Joachim Weger,...

  • Betzdorf
  • 07.09.21
Lokales
Freuen sich über die Auszeichnung des Rhoder Kindergartens als „Familienpastoraler Ort“ (v. l.): Hella Conzen, Ilona Winkel, Peter Schmitz, Marie-Christin Stein, Karin Maiworm, Edmund Feldmann und Pfarrer Clemens Steiling.

Wo Kirche den Alltag trifft
Kindergarten St. Cyriakus ein „Familienpastoraler Ort“

win Rhode. Als erste Einrichtung im Pastoralverbund Olpe trägt der Rhoder St.-Cyriakus-Kindergarten nun offiziell das Siegel „Familienpastoraler Ort“. Pfarrer Clemens Steiling überreichte Urkunde und Schild am Dienstag an stellv. Kindergartenleiterin Karin Maiworm, die die Zertifizierung verantwortlich in die Wege geleitet hat. „Als das per Post ins Haus geschneit kam, habe ich mich sehr gefreut“, so Steiling: Die Rhoder Einrichtung kröne damit einen tiefgreifenden Wandel, den die Einrichtung...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.21
Lokales
„Bei de Hullerkeppe“ - so heißt der 16 Kilometer lange Weg rund um Dotzlar, der jetzt vom Deutschen Wanderinstitut zum Premium-Wanderweg zertifiziert wurde.

Institut nimmt die Zertifizierung vor
„Hullerkeppe“ ein Premium-Wanderweg

sz Dotzlar. Das Deutsche Wanderinstitut hat einen weiteren Wanderweg im Bad Berleburger Stadtgebiet zertifiziert. „Bei de Hullerkeppe“ rund um die Ortschaft Dotzlar ist zum nächsten Premium-Wanderweg im Naturparadies ausgezeichnet worden. Ein Markenzeichen der Strecke ist die ausgeprägte Naturnähe. „Der Wanderer taucht förmlich ein in die Natur“, beschreibt Wanderexperte Rüdiger Grebe den „frisch“ zertifizierten Premiumweg. Immergrüne Wacholderheiden und kleine Wildnisse, duftende Blumen und...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.