Zinse

Beiträge zum Thema Zinse

LokalesSZ-Plus
Die Trockenheit und der Borkenkäfer haben an Fichten an der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse kräftig Spuren hinterlassen. Wenn die stürmische Jahreszeit nun kommt, ist dort mit verstärktem Windbruch zu rechnen.

Borkenkäfer zerstört Bäume an K 33
Bei Sturm droht viel Windbruch

bw/howe Erndtebrück/Zinse. Wenn es im Herbst und im Winter kräftig stürmt und es vermehrt zu Windbruch kommt (so auch durch die Last nach Schneefällen), dann steht die Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse oft auf der Liste der gesperrten Strecken, die von umgestürzten Bäumen befreit werden müssen. Jetzt kommt ein weiteres Problem hinzu, auf das der Zinser Ortsvorsteher Lorenz Benfer am Montag im Erndtebrücker Bauausschuss hingewiesen hat. Borkenkäfer macht sich an Fichten zu...

  • Erndtebrück
  • 30.09.20
  • 375× gelesen
Lokales
So haben viele Menschen die Schatzsuche kennen und schätzen gelernt: mit Überraschungen im Wald.

Schatzsuche in Zinse
Die Aktion läuft trotz Vandalismus weiter

sz Zinse. Die Fälle von Vandalismus rund um die Schatzsuche in Zinse haben zwar dafür gesorgt, dass Hinweise und Pfeile verschwunden sind oder zerstört wurden – das gesamte Projekt konnte die Zerstörungswut aber nicht kaputt machen. „Die Schatzsuche ist nach wie vor möglich, wir haben wieder nachgebessert und – so weit möglich – alles in Ordnung gebracht“, sagte Mitinitiatorin Kathrin Hambloch im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Der große Zuspruch für das Projekt sei Anlass genug gewesen,...

  • Erndtebrück
  • 14.05.20
  • 377× gelesen
Lokales
Großes Glück hatte ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das Fahrzeug erheblich – verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Foto: privat

Baum fiel nahe Zinse auf die Straße
Autofahrer hatte auf der K33 viel Glück

sz Zinse. Sturmtief Victoria meinte es am Sonntag gnädig mit der Region: Im Vergleich zur Vorwoche, als „Sabine“ für etliche Straßensperrungen und Feuerwehreinsätze gesorgt hatte, gingen de Wetterkapriolen diesmal relativ glimpflich über die Bühne – die Einsatzkräfte mussten nur vereinzelt ausrücken. Großes Glück hatte allerdings ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das...

  • Erndtebrück
  • 18.02.20
  • 323× gelesen
Lokales
Sowohl das Jugendkönigspaar, Frederik und Tina Schlegel, als auch das neue Königspaar, Timo Weiß und Madleen Krämer, freuten sich über das Wochenende und treten nun gemeinsam mit ihren Hofstaaten das Regentschaftsjahr an. Auch der Vorstand des Schießvereins Zinse stärkt den Regenten den Rücken.

Spannender Wettstreit um Königswürde
Zinser freuen sich mit König Timo Weiß

lh Zinse. Einen spannenden Wettstreit um die Königswürde lieferten sich am Freitagabend beim Vogelschießen in Zinse gleich vier Bewerber. Nach über 240 abgefeuerten Schüssen holte der 29-jährige Timo Weiß aus Helberhausen mit seinem entscheidenden Treffer den Vogel von der Stange und sicherte sich so die Königswürde für ein ganzes Jahr. Zu seiner Mitregentin erkor er Madleen Krämer. Auch die Insignien wurden zuvor treffsicher von ihren Plätzen geschossen: Lena Petersen sicherte sich die...

  • Erndtebrück
  • 29.07.19
  • 374× gelesen
Lokales
Mit Feuereifer waren auch die Zinser Kinder beim Steinbruchfest dabei und präparierten ihr eigenes Lagerfeuer.  Foto: schn

Am Feuer im Steinbruch

schn Zinse. So stellt man sich einen lauen Sommerabend vor. Am Samstagabend trafen sich die Zinser zum Steinbruchfest des örtlichen Heimat- und Wanderverein. Das Fest findet im Wechsel mit dem Kartoffelbraten des Schießvereins „Dreiherrenstein“ statt. Bei bestem Wetter kamen die Zinser nach und nach in den alten Steinbruch, der vom Heimatverein unterhalten wird und in Privatbesitz ist. Das Fest soll ganz bewusst nicht groß sein, sondern im kleinen Rahmen für die Bürger des Ortes angeboten...

  • Erndtebrück
  • 24.08.09
  • 20× gelesen
Lokales

»Wir müssen den Rothaarsteig weiter entwickeln«

Paul Breuer pflanzte eine Vogelkirsche am Dreiherrenstein schn Zinse. Einen Baum mitten im Wald zu pflanzen, das ist fast, wie Eulen nach Athen zu tragen. Zumindest könnte man leicht auf diese Idee kommen. Doch wenn sich die Mitglieder von drei Vereinen, zwei Rothaarsteig-Ranger und ein Landrat mitten im Wald treffen, um eine Vogelkirsche zu pflanzen, dann sollte das schon einen tieferen Sinn haben. Und diesen tieferen Sinn findet man in der Widmung des Baums, der jetzt am Dreiherrenstein...

  • Erndtebrück
  • 22.11.06
  • 21× gelesen
Lokales

»Wir müssen den Rothaarsteig weiter entwickeln«

Paul Breuer pflanzte eine Vogelkirsche am Dreiherrenstein schn Zinse. Einen Baum mitten im Wald zu pflanzen, das ist fast, wie Eulen nach Athen zu tragen. Zumindest könnte man leicht auf diese Idee kommen. Doch wenn sich die Mitglieder von drei Vereinen, zwei Rothaarsteig-Ranger und ein Landrat mitten im Wald treffen, um eine Vogelkirsche zu pflanzen, dann sollte das schon einen tieferen Sinn haben. Und diesen tieferen Sinn findet man in der Widmung des Baums, der am Samstagnachmittag am...

  • Erndtebrück
  • 30.10.06
  • 17× gelesen
Lokales

Pflanzenkläranlage mit Besonderheit

Zum Abschluss der Kanalisationsarbeiten in Zinse gab es gestern nur zufriedene Gesichter vö Zinse. Von einem »gewaltigen Standortvorteil« sprach Erndtebrücks Bürgermeister Karl-Ludwig Völkel gestern bei einem Pressegespräch in Zinse und spielte damit auf die Tatsache an, dass die Edergemeinde mit Ausnahme der nicht anschlusspflichtigen Außenbereiche über eine fast hundertprozentige Anschlussdichte an die Kanalisation verfügt. Als letzte Ortschaft wurde Zinse an das Kanalnetz angeschlossen –...

  • Erndtebrück
  • 26.07.06
  • 6× gelesen
Lokales

Erst Birkelbach – jetzt Zinse

Heiko Strack und Claudia Bode schlugen Samstag ein neues Kapitel Schützengeschichte auf schn Zinse. Der Schießverein »Dreiherrenstein« Zinse hat in seiner Mitgliederstruktur eine große Besonderheit. Dem Verein gehören fast doppelt so viele Mitglieder an wie der kleine Ort insgesamt Einwohner zählt. So wundert es nicht, dass schon oft der Schützenkönig oder die Schützenkönigin zu den Mitgliedern von Auswärts gehörten. Auch im Jubiläumsjahr hat sich der Zufall nicht für einen echten Zinser...

  • Erndtebrück
  • 24.07.06
  • 8× gelesen
Lokales

Als die Musik vom Plattenteller kam

Schießverein Zinse hat in fünf Jahrzehnten eine beeindruckende Entwicklung vollzogen schn Zinse. Mit 50 Jahren ist der Schießverein »Dreiherrenstein« Zinse in der großen Gilde der Schützen ein eher junger Verein. Trotzdem können die Zinser Schützen von sich mit Fug und Recht behaupten, ebenfalls ein Traditionsverein zu sein. Anlässlich des 50. Vereinsgeburtstags fand am Freitag, nach dem Jugend- und Kaiservogelschießen (Siegener Zeitung berichtete aktuell) ein Festkommers statt. Zahlreiche...

  • Erndtebrück
  • 24.07.06
  • 6× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Anke Jurkovic ist Schützenkaiserin

Toller Festauftakt in Zinse: Königin von 1986 holte den Vogel mit dem 176. Schuss herunter vö Zinse. Was für ein Auftakt zum Jubiläums-Schützenfest des Schießvereins »Dreiherrenstein« Zinse: »Das habe ich mir genau so gewünscht« – so lautete gestern die erste Reaktion von Anke Jurkovic, der neuen Schützenkaiserin von Zinse. Mit dem 176. Schuss machte die Schützenkönigin von 1986 dem Kaiservogel den Garaus, den wie gewohnt Ernst Limper geschnitzt hatte. Der neuen Kaiserin steht Ehemann Samo zur...

  • Erndtebrück
  • 22.07.06
  • 6× gelesen
Lokales

Schießverein Zinse feiert 50. Geburtstag

»Dreiherrenstein« sucht König und Kaiser / Viele Besucher werden ab morgen erwartet sz Zinse. Die Schützen aus Zinse haben in diesem Jahr einen besonderen Grund, ihr traditionelles Fest ausgiebig zu feiern – das 50-jährige Bestehen steht vor der Tür. Bereits im vergangenen Jahr hat der Schießverein »Dreiherrenstein« einige grundlegende Veränderungen hinsichtlich des Festablaufes durchgeführt. Der klassische Schützenfest-Sonntag wurde aufgegeben, das Königsschießen von Samstag auf Freitag...

  • Erndtebrück
  • 20.07.06
  • 2× gelesen
Lokales

Sparkasse unterstützt Zinse

Schießverein stellt zum Jubiläum seine neue Festschrift vor sz Zinse. Zum 50-jährigen Bestehen haben die rührigen Mitglieder des Schießvereins »Dreiherrenstein« Zinse, laut Pressemitteilung der Sparkasse Wittgenstein, noch einmal kräftig in die Hände gespuckt. Nachdem man direkt nach dem Schützenfest 2005 mit der Renovierung der vorhandenen Toilettenanlagen begonnen hatte, stellte man fest, dass die sanitären Anlagen komplett abgerissen und saniert werden mussten. Viele fleißige Helfer haben...

  • Erndtebrück
  • 15.07.06
  • 6× gelesen
Lokales

Wanderwegenetz über 90,5 Kilometer

SGV Zinse blickte Jahr zurück / Mitgliederzahl blieb konstant / Hütte bereitet Sorgen sz Zinse. Die SGV-Abteilung Zinse freut sich über eine konstante Mitgliederzahl. Das geht aus der jüngsten Jahreshauptversammlung hervor. Da das Problem der Überalterung bestehe, seien alle Abteilungen aufgerufen, neue Mitglieder zu werben, damit auch weiterhin der Bestand gesichert sei, hieß es. Im Rückblick erinnerten die SGV'ler unter anderem an den Wettbewerb »Unser Dorf soll schöner werden«. Hier...

  • Erndtebrück
  • 05.07.06
  • 13× gelesen
Lokales

In dieser Wirtschaft wird Bier in Flaschen verkauft

Zinser Gasthof Afflerbach feierte gestern 100. Geburtstag schn Zinse. Wir schreiben das Jahr 1906, als das Haus der Familie Wolf im kleinen Ort Zinse abbrennt und damit auch die Wolf'sche Gastwirtschaft. Während die Wolfs nach Erndtebrück umziehen, erwirbt die Familie Afflerbach die Konzession zum Betreiben einer Schankwirtschaft. Den Gästen etwas Trinkbares auf den Tisch zu stellen war zeitweise gar nicht einfach. Zu Fuß musste der Schnaps, ein Wachholder, in Tonkrügen aus Berleburg...

  • Erndtebrück
  • 27.05.06
  • 4× gelesen
Lokales

»Mit Kanonen auf Spatzen schießen«

Erndtebrück: Unverständnis über Grüne / Treude-Krönert sieht Wander-Tourismus in Gefahr vö Zinse. Großes Kopfschütteln erntete eine Pressemitteilung der Erndtebrücker Bündnis-Grünen, die gestern Morgen auf dem SZ-Redaktionstisch landete. In ihrem Schreiben sieht das Erndtebrücker Ratsmitglied Almut Treude-Krönert den Wander- und Radwander-Tourismus im Bereich von Zinse akut gefährdet. Die Förderung des Tourismus als wirtschaftliches Standbein stehe auf fast allen politischen Fahnen. Durch den...

  • Erndtebrück
  • 08.09.05
  • 20× gelesen
Lokales

Neues Zinser Konzept ging voll auf

Vogel fiel um 23.17 Uhr: Helmut Bätzel ist der letzte Schützenkönig vor dem Jubiläum schn Zinse. Ein Jahr vor dem Jubiläum, dem 50-jährigen Bestehen des Schießvereins »Dreiherrenstein« Zinse, hat man das Programm des alljährlichen Schützenfestes kräftig verändert. Der klassische Schützenfest-Sonntag wurde aufgegeben, das Königsschießen vom Samstag auf den Freitag Abend vorverlegt. Bei traditionsreichen Veranstaltungen wie Schützenfesten sind solche tiefgreifenden Veränderungen immer auch ein...

  • Erndtebrück
  • 25.07.05
  • 23× gelesen
Lokales

Biker eroberten das Kreis-Silberdorf Zinse

Treffen der »Friends On Tour« mit 500 Motorradfreunden fand am Wochenende in der Erndtebrücker Ortschaft statt ans Zinse. Anlässlich des Motorradtreffens der »Friends On Tour« eroberten am Wochenende rund 500 Motorradfahrer und -liebhaber das Erndtebrücker Kreis-Silberdorf Zinse. Aus ganz Deutschland kamen bei sonnigem Wetter diverse Motorradclubs angefahren, sowohl aus dem Norden als auch aus südlichen Regionen. Vom Westerwald bis hin nach Cuxhaven hatten sich die Zweiradfreunde auf den Weg...

  • Erndtebrück
  • 18.07.05
  • 78× gelesen
Lokales

Unterschriften gegen Irrfahrten

Massive Beschwerden wurden jetzt bei der Einwohnerversammlung in Zinse geäußert vg Zinse. »Das ist ein unhaltbarer Zustand«, stellte jetzt Ortsvorsteher Lorenz Benfer bei der Einwohnerversammlung in Zinse fest, bei der auch Erndtebrücks Bürgermeister Karl-Ludwig Völkel zugegen war. »Es muss endlich was passieren.« Die Rede ist von der seltsamen Verkehrssituation der Kreisstraße 33, durch die viele Pkw- und Lkw-Fahrer ungewollte Irrfahrten nach Zinse unternehmen. »Das ist ein leidiges Thema, so...

  • Erndtebrück
  • 03.06.05
  • 4× gelesen
Lokales

Idylle für Camper und Naturfreunde

Im kleinen Dörfchen Zinse locken Erholungsmöglichkeiten weit ab vom Trubel der Städte vg Zinse. Wenn man nach Zinse kommt, fällt einem gleich beim Ortsschild ein zweites Schild ins Auge: Sackgasse. Der Eindruck bestätigt sich nach wenigen Kilometern bereits, dann nämlich, wenn die Hausnummern einfach aufhören und die Straßen umher in die weite Natur münden. »Zinse ist nun einmal ein kleines, beschauliches Örtchen, und das soll es auch bleiben«, betonte gestern Ortsvorsteher Lorenz...

  • Erndtebrück
  • 28.05.05
  • 6× gelesen
Lokales

»Amerika, jetzt kommen wir!«

Vortrag über Auswanderungen aus Zinse bot Diskussionsstoff / »Man kann den Mut der Menschen nur bewundern« vg Zinse. Für viele war sie der große Lebenstraum, die Utopie, ein stiller Wunsch, ein Abenteuer und ein Wagnis zugleich. Für die einen sollte sie Verderben, Scheitern und Elend bringen, für die anderen aber ein neues freies und besseres Leben in einer anderen, schöneren Welt – die Rede ist von der großen Auswanderungswelle vieler Deutscher nach Amerika, die Ende des 17. Jahrhunderts...

  • Erndtebrück
  • 06.11.04
  • 10× gelesen
Lokales

Gerlinde Diehlmann trifft in Zinse

Aus einer Kaiserin von Ehemanns Gnaden wurde die Königin aus eigener Treffsicherheit schn Zinse. Königs- und Kaiserpaar in Personalunion, wo gibt es denn so etwas? In Zinse – ist hier die richtige Antwort. Beim Schießverein »Dreiherrenstein« wird die Kaiserwürde alle zehn Jahre ausgeschossen, bisher letztmals 1996. Damals war Armin Diehlmann der Glückliche. Er machte seine Frau Gerlinde Diehlmann zur Kaiserin an seiner Seite. Besagte Gerlinde hatte sich jetzt vorgenommen, neue Verhältnisse in...

  • Erndtebrück
  • 27.07.04
  • 5× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.