Zoll

Beiträge zum Thema Zoll

Lokales

Vier Betriebe geprüft
Zollkontrollen in der Fleischbranche

sz Siegen/Olpe/Dortmund. Am 28. und 29. Mai überprüften insgesamt 26 Zollbeamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Dortmund gemeinsam mit Angehörigen der Arbeitsschutzverwaltung und den Gesundheitsämtern im Rahmen einer regional durchgeführten Schwerpunktprüfung Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der Fleischbranche. Im gesamten Bezirk des Hauptzollamts, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebiets und das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 146× gelesen
Lokales
Das Hauptzollamt Dortmund hatte auch im Jahr 2019 wieder alle Hände voll zu tun.

Fälschungen, Drogen und Schwarzarbeit
Zollamt nahm 3,6 Milliarden Euro ein

sz Dortmund. Sichergestellte Zigaretten, illegaler Handel mit Tieren, Bekämpfung von Schwarzarbeit – der Einsatzbereich des Hauptzollamtes Dortmund, das auch eine Außenstelle im Siegener IHW-Park betreibt, ist groß und hat mit wenig erfreulichen Dingen zu tun. „Insgesamt rund 3,6 Mrd. Euro vereinnahmte das Hauptzollamt Dortmund, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebietes, das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland erstreckt, im Jahr 2019“, so die Behörde in...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 331× gelesen
Lokales
Auch in Siegen wurden am Dienstag 20 Kilogramm unverzollter Wasserpfeifentabak sichergestellt.

Unverzollter Wasserpfeifentabak
20 Kilo in Siegen sichergestellt

sz Siegen. Beamte des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten  am Dienstag teilweise gemeinsam mit Bediensteten der Ordnungsämter und der Polizei, insgesamt 12 Shisha-Bars in Siegen und anderen südwestfälischen Kommunen. Der Zoll stellte nach Auskunft des Dortmunder Hauptzollamtes dabei knapp 47 Kilo unversteuerten Wasserpfeifentabak sicher. Es wurden insgesamt drei Straf- und neun Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Den größten Einzelfund von über 20 Kilo Wasserpfeifentabak machten die...

  • Siegen
  • 05.03.20
  • 3.674× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Mittwochmorgen ging an der Auer Hauptstraße alles ganz schnell: Ermittler der Zollfahnung und der Polizei durchsuchten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Köln ein Wohnhaus in dem Bad Berleburger Ortsteil. Foto: Martin Völkel
3 Bilder

Ermittlungsverfahren gegen 37-Jährigen
Zollfahndung und Polizei durchsuchten Haus in Aue

vö Aue. Da staunten Anwohner und Passanten am Mittwochmorgen nicht schlecht: Mit einem guten Dutzend Beamten durchsuchten Zollfahndung und Polizei akribisch ein Wohnhaus an der Hauptstraße im Bad Berleburger Stadtteil Aue. Fünf Fahrzeuge – darunter einige in zivil – parkten entlang des Bürgersteiges. Die Zollbeamten trugen Gesichtsmasken, um für künftige Ermittlungen nicht erkannt zu werden. Offenkundig war zum Zeitpunkt des Einsatzes niemand zu Hause. Die Pressestelle der Polizei...

  • Bad Berleburg
  • 30.01.20
  • 2.074× gelesen
Lokales
An verschiedenen Kontrollstellen zwischen Burbach und Bad Laasphe wurden vorrangig Lastkraftwagen, Transporter und Busse des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs überprüft.
4 Bilder

Polizei hat Brummis im Blick
Bundesweiter Kontrolltag

kay Siegen/Bad Berleburg. Ungeplante Stopps mussten am Donnerstag zahlreiche Berufskraftfahrer einlegen. Grund hierfür war der bundesweite Kontrolltag unter dem Motto „sicher.mobil.leben – Brummis im Blick“. U. a. auch die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein beteiligte sich mit zahlreichen Beamten an der Aktion. An verschiedenen Kontrollstellen zwischen Burbach und Bad Laasphe wurden vorrangig Lastkraftwagen, Transporter und Busse des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs überprüft....

  • Siegen
  • 12.09.19
  • 1.095× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.