Zug

Beiträge zum Thema Zug

LokalesSZ
Formschön und auch innen komfortabel kommt der neue IC daher. Doch den Fahrplan kann er nur mit größten Schwierigkeiten einhalten. Oft peilt er direkt Weidenau an und spart Siegen aus Zeitgründen aus.
4 Bilder

Verspätungen und Ausfälle die Regel
Warum der Intercity 34 ein Misserfolg ist

goeb Siegen. Siegen – Münster – Norddeich: Kommt er oder kommt er nicht? Die mit Euphorie und Optimismus angekündigte Intercity-Verbindung über Siegen hat inzwischen viel mit Glücksspiel gemein. Fahrgäste ärgern sich über Verspätungen, über die "Umgehung" von Siegen und über die regelmäßig vorkommenden Totalausfälle der vermeintlich schnellen Verbindung. Im Zweistundentakt reicht sie in Richtung Süden bis Frankfurt Hauptbahnhof, im Norden bis nach Dortmund, Münster und einmal am Tag bis an die...

  • Siegen
  • 11.05.22
LokalesSZ
Am Muttertag nimmt die Gartenbahn im Hauberg neben dem Littfelder Bahnhof wieder Fahrt auf. Der nächste Termin ist danach der 12. Juni.
2 Bilder

"Reisewarnung" aufgehoben
Gartenbahn neben Littfelder Bahnhof nimmt wieder Fahrt auf

nja Littfeld. Auch diese "Reisewarnung" ist aufgehoben, im Hauberg neben dem Littfelder Bahnhof heißt es nun wieder an jedem zweiten Sonntag im Monat: "Bitte einsteigen! Und Vorsicht an der Bahnsteigkante!" Am Sonntag, 8. Mai, nämlich nimmt die Gartenbahn der Eisenbahnfreunde Littfetal nach der Corona-Zwangspause erstmals seit 2019 wieder Fahrt auf. Für Kinder, wie gehabt, kostenfrei. Vorsitzender Ulrich Dorschel und seine rund 55 Bahn-affinen Mitstreiter freuen sich sehr, endlich wieder Gäste ...

  • Kreuztal
  • 06.05.22
Lokales
Für die Strecke von Siegen nach Köln wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Züge fahren nicht
Mit dem Bus ohne Zwischenhalt von Siegen nach Köln

sz Siegen. Die Zugfahrten zwischen Köln Hauptbahnhof und Siegen fallen am 23. und 24. April aus. Das ist auf zuginfo.nrw nachzulesen. Grund für den Ausfall bis Sonntagabend um 23.30 Uhr seien betriebliche Gründe. Ein Ersatzverkehr mit vier Bussen sei zwischen Köln und Siegen eingerichtet. Die Empfehlung: "Nutzen Sie die S-Bahn der Linie S 12/S19 zwischen Köln Hbf und Au und von Au bis Siegen die HLB Linie RB 90. Ein Ersatzverkehr mit Bussen der Firma Univers Reisen zwischen Köln Hbf und Siegen...

  • Siegen
  • 22.04.22
Lokales
Bei dem Einsatz wurde ein Polizeibeamter verletzt.

Fahrgast im Zug außer Rand und Band
Polizei setzt Taser ein

sz Kirchen. Nur mit einem Taser-Einsatz konnten am Donnerstag Polizeibeamte einen Mann unter Kontrolle bringen, der in einem Zug massiv randaliert hatte. Wie die Inspektion berichtet, hatte ein Zugbegleiter der Hessischen Landesbahn gemeldet, dass sich im Zug eine männliche Person ohne Fahrschein befinde, die zudem bereits zuvor auf den fehlenden Mund-Nase-Schutz hingewiesen worden sei. Der Mann verlasse den Zug  trotz Aufforderung nicht. Eine Streifenwagenbesatzung versuchte vergeblich, die...

  • Kirchen
  • 15.04.22
LokalesSZ
Auf 22 Waggons finden insgesamt 44 Seecontainer Platz.
Video 11 Bilder

Alternative zur Rahmedetalbrücke (mit Video)
670 Meter langer Holztransport von Kreuztal nach Asien

jw Kreuztal. 44 Seecontainer auf 670 Metern – lieber klotzen statt kleckern scheint das Motto einer Kooperation zwischen der KSW Kreisbahn Siegen-Wittgenstein und der TFG Transfracht GmbH zu sein. Als Reaktion auf die Sperrung der Rahmedetalbrücke haben der Schienenverkehrgüter-Dienstleister und das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn ein alternatives Transportkonzept erarbeitet. Ende Januar ging ein erster Probezug auf die Reise, mittlerweile rollen die Waggons zweimal pro Woche. Immer...

  • Kreuztal
  • 04.04.22
LokalesSZ
Dem 73-Jährigen wurde vorgeworfen, im Dezember vorigen Jahres, in einem Supermarkt Wurst, Zigarillos, Arznei und Vitaminprodukte gestohlen zu haben.

In der Bahn bekannter 73-Jähriger chancenlos
Fremde Schaffnerin greift durch

howe Bad Berleburg. Wortreich und redefreudig präsentierte sich am Freitag ein 73-jähriger Mann aus dem Raum Bad Laasphe. Die Fahrkarte für den Zug habe er nicht bezahlt, weil er gerade kein Geld gehabt habe, berichtete der Rentner, der über ein erstaunlich hohes Einkommen verfügt, im Gerichtssaal. Weil er aber jede „Schaffnerin“ persönlich kenne, wüssten die, dass ihm eigentlich ein Schwerbehindertenausweis zustehe. „Du musst dir mal einen ausstellen lassen“, soll eine Zugbegleiterin zu ihm...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.22
Lokales
Die Initiatoren der Anbindung von Südwestfalen an den 
JadeWeserPort in Wilhelmshaven (v. l. n. r.): Ingo Meidinger (JadeWeserPort-Marketing), Christian Betchen (KSW und SWCT), Sebastian Kolb (TFG Transfracht), Heiko Heupel (SWCT), Stefan Meyer (Kühne + Nagel), 
Oliver Bergk (Eurogate), Carsten Bodmann (Kühne + Nagel), Philipp Best (TFG Transfracht GmbH).

Vom Container-Terminal Kreuztal nach Wilhelmshaven
670 Meter langer Zug mit Kalamitätsholz unterwegs

sz Hamburg/Kreuztal. Die Sperrung der Rahmedetalbrücke auf der A45 bei Lüdenscheid stellt die  heimische Wirtschaft vor große Probleme und macht alternative Transportkonzepte zwingend erforderlich – insbesondere für den Gütertransport. Das Container-Terminal Südwestfalen in Kreuztal und die Bahn-Tochter TFG Transfracht haben solch eine Alternative jetzt auf die Schiene gebracht. Und das innerhalb von nur 14 Tagen. Das teilt die KSW Kreisbahn Siegen-Wittgenstein GmbH mit. Transportiert wird...

  • Kreuztal
  • 10.03.22
Lokales
Kein Kavaliersdelikt: Jugendliche legten in Weidenau Steine auf die Gleise.

Bahnübergang in Weidenau
Jugendliche legen Steine auf die Gleise - Beamte stellen Täter

sz Weidenau. Zwei Jugendliche legten am Dienstag an einem Bahnübergang in Weidenau an mehreren Stellen Steine auf die Gleise sowie auf die auf der Straße verlaufenden Einlassungen der Schienen. "Durch Videoaufzeichnungen bei der leichtsinnigen Tat beobachtet, stellten alarmierte Polizisten die beiden Siegener und konfrontierten sie mit den möglichen Lebensgefahren", heißt es in einer Mitteilung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin. Durch die Streckensperrung kam es im Bahnverkehr zu...

  • Siegen
  • 09.03.22
Lokales
Auch am Hilchenbacher Bahnhof schauen viele Fahrgäste in die Röhre. Im Zugverkehr kommt es aktuell zu vielen Beeinträchtigungen.

Probleme bei der Deutschen Bahn (Update)
Sturmtief "Antonia": Keine Fernzüge zwischen Siegen und Dortmund

tip Siegen. Die Folgen des Sturmtiefs aus der Nacht zum Montag sind vor allem im Bahnverkehr deutlich spürbar. Aktuell gibt es keine Entwarnung der Deutschen Bahn - die Aufräumarbeiten nach "Antonia" laufen noch immer. "Noch mindestens bis Montagnachmittag kommt es zu Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW", teilt die Bahn mit. Es könne vermehrt zu Verspätungen, Teilausfällen und Ausfällen kommen. Der Appell der Bahn: "Bitte informieren Sie sich eine Stunde vor Fahrtbeginn auf zuginfo.nrw...

  • Siegen
  • 21.02.22
Lokales
Der beschädigte Zug im Regiobahnhof Wissen.
2 Bilder

Umgestürzter Baum bei Etzbach
Defekter Zug strandet in Wissen

nb Wissen. Mit einem beschädigten Stromabnehmer ist am Sonntagnachmittag ein RE 9 im Regiobahnhof in Wissen "gestrandet". Lukas Nümm, Schüler und echter Bahnenthusiast aus Hennef, hatte am Montag von dem Vorfall berichtet, der auf Nachfrage der SZ von der Deutschen Bahn bestätigt wurde. Bei Etzbach war die Lok von einem umgestürzten Baum beschädigt worden und stand anschließend im Bahnhof in Wissen. Bahnverkehr auf Siegstrecke unterbrochenLukas Nümm hatte über eine Whatsapp-Gruppe von Bahnfans...

  • Wissen
  • 09.02.22
LokalesSZ
Von den geplanten Investitionen der Deutschen Bahn kommt in der Region nur wenig an.

Kaum Verbesserungen auf Rhein-Sieg-Strecke
Deutsche Bahn modernisiert an der Region vorbei

tin/dpa Siegen. Die Deutsche Bahn will 2022 in Nordrhein-Westfalen 2 Milliarden Euro für die Modernisierung des Schienennetzes und vieler Bahnhöfe investieren. „Wir bauen so viel wie noch nie", sagt Bahn-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla einer Mitteilung des Unternehmens zufolge. Von 310 Kilometern Gleise, 415 Weichen sowie 21 Brücken, die erneuert werden sollen, ist die Rede. In unserer Region kommt davon aber nur sehr wenig an. Im Kreis Altenkirchen will die Bahn 3,5 Kilometer Gleise und ...

  • Siegen
  • 04.02.22
Lokales
Die Züge der Linie RB93 fahren wieder.

Zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg
Linie RB93: Züge rollen wieder

sz Erndtebrück/Bad Berleburg. Die Züge zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg rollen wieder ab Montag, 7. Februar; es handelt sich dabei um Linie RB93. Aufgrund von Gleisbauarbeiten der DB Netz AG hatten Fahrgäste auf der Strecke schon seit dem 9. Oktober vergangenen Jahres auf Busse ausweichen müssen.

  • Bad Berleburg
  • 04.02.22
Lokales
Am Bahnhof Siegen geriet ein junger Mann unter einen Güterzug.

Polizisten leisten Erste Hilfe
Junger Mann gerät am Bahnhof Siegen unter Güterzug

sz Siegen. Glück im Unglück hatte am späten Mittwochabend ein 19-jähriger Mann aus Nürnberg beim Tanzen auf dem Bahnsteig am Siegener Hauptbahnhof. Während er sich mit einem 52-jährigen Reisenden unterhielt, stolperte er über seine eigenen Beine und kam dem Ende der Bahnsteigkante zu nah. Durch die Sogwirkung des gerade vorbeifahrenden Güterzuges fiel er unter den Zug und lag zwischen den Gleiskörpern. Glücklicherweise konnte der Heranwachsende nach Durchfahrt der Bahn mit Verletzungen am Kopf...

  • Siegen
  • 13.01.22
LokalesSZ
Wittgensteiner Holz wird dieser Tage am Verladebahnhof in Breidenstein vom Lkw auf den bereitstehenden Zug geladen.

100.000 Festmeter Holz abgefahren
Verladebahnhof Breidenstein bleibt bestehen

howe/sz Breidenstein. „Wir gehen davon aus, dass die Nutzung weit über 2026 hinaus bestätigt werden wird.“ Die Aussage von Kurhessenbahn-Projektleiter Hans-Martin König lässt aufhorchen. Denn sie tangiert das benachbarte Wittgensteiner Land in hohem Maße. Seit 2007 fahren vom Verladebahnhof im hessischen Breidenstein aus heimische Waldbesitzer, darunter auch die Center-Forst GmbH mit der Waldgesellschaft der Riedesel Freiherren zu Eisenbach GbR in Lauterbach und der Fürst Wittgenstein‘ schen...

  • Bad Laasphe
  • 11.01.22
LokalesSZ
Heute erinnert eine restaurierte Dampflok und ein Güterwaggon an den früheren Bahnhof in Hützemert, der heute Dorfhaus und bewirtschaftete Jausenstation ist.
5 Bilder

Dorfverein betreibt beliebten Treffpunkt
Neues Leben im Bahnhof Hützemert

yve Hützemert. Eine auffallende Dampflok in Grün-Rot-Schwarz steht vor einem Güterwaggon auf Gleisen, daneben ein imposantes, schiefergetäfeltes und -bedachtes Gebäude. Das Schienenbett als auch die Bahnsteiglampe sind Überbleibsel längst vergangener Tage, eine Erinnerung an das bunte Treiben, das diese Örtlichkeit einst ausmachte – rund um den Hützemerter Bahnhof. 1903 von der königlich-preußischen Eisenbahnverwaltung eröffnet. Das sorgte für Aufschwung. Die Einwohnerzahl im Drolshagener Dorf...

  • Drolshagen
  • 11.01.22
LokalesSZ
Am 12. April 2019 fuhr Thomas C. mit seinem Zug in zwei von einer Brücke baumelnde Gullydeckel. In erster Instanz wurde der Lokführer zu einer Gefängnisstrafe ohne Bewährung verurteilt, am Dienstag geht es in zweiter Instanz weiter.

Suche nach Motiv im Vordergrund
Gullydeckel-Prozess startet neu

juka Siegen/Raumland. Der Gullydeckel-Prozess geht in seine nächste Runde. Vor dem Siegener Landgericht startet am Dienstag (9.30 Uhr) das Berufungsverfahren, es wird vor der 3. kleinen Strafkammer nochmal komplett neu verhandelt. Insgesamt sind vier Tage angesetzt, das Urteil soll am 20. Januar fallen. In erster Instanz war Lokführer Thomas C. aus Lünen vom Schöffengericht in Bad Berleburg wegen Vortäuschens einer Straftat und vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr zu einer...

  • Siegen
  • 03.01.22
Lokales
Nach dem Abellio-Aus übernimmt DB Regio NRW , Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, ab 1. Februar 2022 das Ruhr-Sieg-Netz.

Entscheidung über Notvergabe gefallen
DB Regio übernimmt am 1. Februar das Ruhr-Sieg-Netz

sz Siegen. Jetzt ist es amtlich: Die Deutsche-Bahn-Tochtergesellschaft DB Regio NRW übernimmt nach dem Aus von Abellio ab 1. Februar 2022 das Ruhr-Sieg-Netz mit den Linien RE 16 und RB 46 und RB 91 und die S-Bahn Rhein-Ruhr (unter anderem S2, S3 und S9). Über die Notvergabe haben die Aufgabenträger für den Nahverkehr in NRW laut Pressemitteilung der Deutschen Bahn am Dienstag entschieden. „Wir stehen ganz klar zu unserer Verantwortung als Anker und Stabilisator des Regionalverkehrs in NRW“, so...

  • Siegen
  • 14.12.21
Lokales
Die RB91 wird wohl von der DB Regio übernommen.

Zugverkehr in NRW
Die Nachfolger für Abellio stehen fest

sz Siegen/Essen. Nach dem Ausscheiden des Bahnunternehmens Abellio in Nordrhein-Westfalen Ende Januar übernehmen DB Regio, National Express und das Dürener Unternehmen Vias die Regional- und S-Bahn-Linien. Das hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) laut dpa-Informationen aus Teilnehmerkreisen am Donnerstag in Essen beschlossen. Abellio Rail hatte in NRW tiefrote Zahlen erwirtschaftet und steckt aktuell in einem Schutzschirmverfahren. Die Verträge laufen als Notvergaben über zwei Jahre. Danach...

  • Siegen
  • 09.12.21
LokalesSZ
Die Eisenbahn-Unterführung in Eiserfeld muss dringend erneuert werden. Die Bahn würde den Tunnel in bestehender Form wiederherstellen. Der Zweckverband Nahverkehr wird die Mehrkosten tragen, um einen Aufzug und eine Rampe zu bauen.

Abriss des Empfangsgebäudes
So soll der Bahnhof Eiserfeld gestaltet werden

win Olpe/Eiserfeld. Die Bahnsteige des Bahnhofs Eiserfeld sind bereits seit einer Sanierung vor 2010 barrierefrei. Um zu ihnen zu gelangen, muss freilich eine deutlich in die Jahre gekommene Unterführung bewältigt werden. Da die Bahn ohnehin Geld in die Hand nehmen muss, um besagte Unterführung instandzusetzen, soll nun die Gelegenheit wahrgenommen werden, die gesamte Station barrierefrei zu gestalten. Am Dienstag informierte die Geschäftsführung des Zweckverbands Personennahverkehr...

  • Siegen
  • 08.12.21
Lokales
Die Bauarbeiten an der Ruhr-Sieg-Strecke nehmen kein Ende.

Sperrung zwischen Werdohl und Finnentrop
Bauarbeiten auf der Ruhr-Sieg-Strecke nehmen kein Ende

sz Finnentrop/Werdohl. Die Bauarbeiten an der Ruhr-Sieg-Strecke nehmen kein Ende. Im Zeitraum von Freitag, 10. Dezember, ab 21 Uhr, bis Samstag, 11. Dezember, um 23.59 Uhr wird der Streckenabschnitt zwischen Werdohl und Finnentrop aufgrund von Brückenarbeiten durch die DB Netz AG für den Zugverkehr gesperrt. Daher entfallen in diesem Zeitraum die Fahrten der Linien RE 16 und RB 91 auf dem genannten Streckenabschnitt. Für die ausfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen...

  • Siegen
  • 08.12.21
Lokales
Auf der Ruhr-Sieg-Strecke kommt es erneut zu Einschränkungen.

RE16 und RB91 fallen aus
Ruhr-Sieg-Strecke erneut gesperrt

sz Siegen/Finnentrop. Aufgrund von Bauarbeiten entfallen die Linien RE16 und RB91 vom 10. Dezember, 21 Uhr, bis 11. Dezember zwischen Werdohl und Finnentrop. Für die ausfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Haltestellen der Ersatzbusse: Werdohl Bahnhof, Plettenberg Bahnhof, Finnentrop ZOB.

  • Siegen
  • 02.12.21
Lokales
"Nicht einsteigen": Abellio wird ab dem 31. Januar 2022 keinen Zugverkehr in NRW mehr betreiben. Welches Bahnunternehmen die fünf Abellio-Routen in NRW übernehmen wird, entscheidet sich erst noch.

Aus für Abellio in NRW
Zuglinien gehen an neue Betreiber über

+++ Update 20 Uhr +++ sz/mir Siegen/Hagen. Das finanziell angeschlagene Bahnunternehmen Abellio beendet zum 31. Januar 2022 seine verkehrsvertraglichen Pflichten in NRW, das hat die Geschäftsführung im Rahmen einer Betriebsversammlung in der Werkstatt Hagen mitgeteilt. Alle Verkehre werden an neue Betreiber übergeben. Betroffen davon ist auch das Ruhr-Sieg-Netz Siegen-Hagen-Essen, auf dem die Abellio-Züge eigentlich bis 2034 fahren sollten. Der Olper Landrat Theo Melcher als einer der Vertreter...

  • Siegen
  • 30.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.