Zugführer

Beiträge zum Thema Zugführer

LokalesSZ
Lokführer, Fahrdienstleiter, Zugbegleiter und andere Mitarbeiter der Bahn streiken seit vorigen Mittwoch auch am Bahnhof in Bad Laasphe.

Streik der Lokführer
Bahnbedienstete zeigen in Bad Laasphe erneut Flagge

ll Bad Laasphe. Der Streik ist beendet, der Konflikt bleibt: Seit der Nacht zum Dienstag, 2 Uhr, fahren die Züge auch am Bahnhof in Bad Laasphe wieder im Stundentakt Richtung Marburg – die Obere Lahntalbahn RB 94 nimmt ihren regulären Fahrplan wieder auf. Im Rahmen des Streiks, zu dem die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am vorigen Mittwoch aufgerufen hatte, verließ nur jeder vierte Zug den Bahnhof ordnungsgemäß. Deutsche Bahn geht gerichtlich gegen GDL-Streik vor "Es handelt sich...

  • Bad Laasphe
  • 07.09.21
Lokales
Der Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn spitzt sich zu. Jetzt hat der Bahnkonzern am Arbeitsgericht Frankfurt am Main eine einstweilige Verfügung gegen den Streik eingereicht.

Tarifkonflikt spitzt sich zu
Deutsche Bahn geht gerichtlich gegen GDL-Streik vor

sz Siegen/Berlin. Die Deutsche Bahn geht juristisch gegen den Streik der Lokomotivführergesellschaft GDL vor. Der Konzern soll am Donnerstag vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main einen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den Arbeitskampf gestellt haben. GDL-Chef Claus Weselsky hatte zuvor das neue Angebot der Deutschen Bahn zurückgewiesen. „Das Streikrecht ist ein hohes Gut. Allerdings sind Streiks nur dann zulässig, wenn sie sich im Rahmen des geltenden Rechts bewegen. Das ist nach...

  • Siegen
  • 02.09.21
Lokales
Am Freitag und am Wochenende rechnet die Deutsche Bahn mit den bislang reisestärksten Tagen in diesem Jahr. Nach Unternehmensangaben solle dann der Fern- und Regionalverkehr wieder weitgehend normal laufen.

Nach Streik der Lokführer
Deutsche Bahn rechnet am Wochenende mit sehr vollen Zügen

sz Siegen/Berlin. Nach dem Streik bei der Bahn erwartet Fahrgäste nach Unternehmensangaben an diesem Freitag wieder einen weitgehend normaler Fern- und Regionalverkehr. Man arbeite daran, nach Streikende so schnell wie möglich wieder das vollständige Fahrplan- und Serviceangebot sicherzustellen, teilte die Bahn am Freitag mit. Fahrgäste sollten sich jedoch vorab über ihre geplante Zugverbindung informieren, hieß es.  Deutsche Bahn rechnet am Wochenende mit vollen Zügen Die Züge dürften demnach...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Mit einem eindeutigen Ergebnis haben die Mitglieder der Lokführer-Gewerkschaft GDL für einen Streik ausgesprochen.

Personenverkehr ab Mittwoch betroffen
Deutsche Bahn: Lokführer stimmen für Streik

sz Siegen/Berlin. Die Mitglieder der Lokführer-Gewerkschaft GDL wollen streiken. 95 Prozent der Mitglieder, die an der Urabstimmung teilgenommen haben, sprachen sich für den Arbeitskampf aus. Es ist das erste Mal sei sechs Jahren, dass die GDL in den Streik tritt. Der Streik soll für die DB Cargo bereits am heutigen Dienstag, 10. August, um 19 Uhr beginnen. Der Personenverkehr der Deutschen Bahn soll bundesweit ab 2 Uhr am Mittwoch, 11. August, folgen. Lokführer wollen Verbesserungen über...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
Wie gefährlich ein Laserpointer sein kann, wollte die junge Frau auch nach der Belehrung durch die Polizei nicht einsehen.

Junge Frau zeigt sich uneinsichtig
Zugführer mit Laserpointer geblendet

sz Rosbach/Siegen. Am Montagabend leuchtete eine junge Frau am Bahnhof Rosbach (Sieg) mit einem Laserpointer umher und demonstrierte ihrem Begleiter, wie stark das Licht scheinen würde. Neben der Umgebung traf sie jedoch auch das Gesicht des Treibfahrzeugführers des herannahenden RE9 (Siegen - Köln) und blendete ihn. Das teilt die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mit. Gegen 22 Uhr meldete der 53-jährige Triebfahrzeugführer den Vorfall. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei trafen am...

  • Siegen
  • 13.07.21
Lokales
Ein Zugführer ist am Dienstagnachmittag unter Beschuss geraten. Unbekannte feuerten mit einer Softair-Pistole auf das Fahrerhaus.

Plastikkugel ins Fahrerhaus eingedrungen
Mit Softair-Pistole auf Lokführer geschossen

sz Siegen. Am Dienstagnachmittag meldete ein 28-jähriger Zugführer den Beschuss seines Zuges in Siegen. Während der Fahrt sei durch das offene Fenster eine Plastikkugel in das Fahrerhaus eingedrungen. Gegen 16 Uhr durchfuhr der Triebfahrzeugführer laut Pressemitteilung der Bundespolizei mit der RB 93, aus Bad Berleburg kommend, den Bahnübergang „Setzer Weg“, als er zwei Personen am Übergang wahrnahm. Kurz darauf hörte der Zugführer ein klackendes Geräusch und fand im Anschluss eine weiße...

  • Siegen
  • 06.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.