Zulassungsstelle

Beiträge zum Thema Zulassungsstelle

LokalesSZ-Plus
Über zwei Stunden Geduld musste Ilka Teschner mitbringen, ehe sie Schild mit Plakette und die erforderlichen Papiere in den Händen hielt.

Lange Schlange vor der Kfz-Zulassungsstelle
Wartezeit aber nicht länger als sonst

jak Siegen. Ist es normale Freude oder Schadenfreude, als Ilka Teschner das Kennzeichen mit der Plakette des Kreises Siegen-Wittgenstein in den Händen hält? Wohl von beidem ein bisschen. Denn nun endlich kann das geliebte Zweirad auch im Straßenverkehr bewegt werden. Aber der Weg bis dahin? Steinig und langatmig. „Wir sind jetzt seit über zwei Stunden hier“, ärgert sich ihr Ehemann Rainer im Gespräch mit der SZ. Er steht draußen auf dem Parkplatz, denn das Coronavirus und die damit verbundenen...

  • Siegen
  • 30.07.20
  • 1.491× gelesen
Lokales

Kfz-Zulassung ab heute wieder ohne Termin möglich

sz Siegen/Olpe. Ab sofort können Fahrzeuge wieder ohne Terminvereinbarung an- oder abgemeldet werden: Die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstellen des Kreises Siegen-Wittgenstein in Siegen und Bad Berleburg können von heute an wieder ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Allerdings bleiben die Eingangstüren weiterhin verschlossen. In Siegen müssen sich die Kunden an den Sicherheitsdienst wenden, der den Einlass organisiert. In Bad Berleburg werden die Besucher von den Mitarbeitern...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 488× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer dieser Tage die Dienste der Zulassungsstelle in Kirchen in Anspruch nehmen muss, sollte langfristig planen. Die Wartezeit liegt coronabedingt derzeit bei rund einer Woche. Foto: rai

Eine Woche Wartezeit in Kirchen
Mit einem Snickers zur Zulassungsstelle

thor Kirchen. Wer dieser Tage im Oberkreis ein Fahrzeug ab- oder anmelden möchte, muss nicht nur eine geeignete Maske in petto haben, sondern auch einen Vorrat eines bestimmten Schokoriegels. Denn bei den Zulassungsstellen gilt momentan die Devise „Wenn’s mal wieder länger dauert.“ Das ist natürlich der Coronakrise geschuldet, allerdings gibt es in der Region schon gewisse Unterschiede. Klar ist: Ohne Terminvergabe geht derzeit überall gar nichts. Das wusste auch ein Kirchener, der sein...

  • Kirchen
  • 27.04.20
  • 617× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Mittwoch vergangener Woche wurde der Arbeitsplatz eines Mitarbeiters der Kfz-Zulassungsstelle von der Polizei durchsucht.

SZ exklusiv: Geld vermutlich in eigene Tasche gesteckt
Gegen Kreismitarbeiter wird wegen Untreue und Bestechlichkeit ermittelt

kalle Siegen. Besondere Autokennzeichen, die eigentlich nicht vergeben werden dürfen, hat vermutlich ein Mitarbeiter der Kfz-Zulassungsstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein an der St.-Johann-Straße gegen Bares an Interessierte verkauft. Die Höhe der Beträge,  die geflossen sein sollen, ist nicht bekannt.  Im Kreishaus waren die Unregelmäßigkeiten bei der Reservierung von Kennzeichen zuerst aufgefallen. Weitere interne Untersuchungen verstärkten den Verdacht gegen eine männliche Person wegen...

  • Siegen
  • 21.11.19
  • 11.908× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.