Anzeige
Bauen

Willkommen in der Privatlounge

Hochwertige Sitzmöbel: So werden Balkon und Terrasse noch gemütlicher

Willkommen in der Privatlounge Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Den Sommer im eigenen Garten genießen: Hochwertige Sitzmöbel tragen zum Wohlfühleffekt bei. Fotos: djd/www.4seasonsoutdoor.de

So lässt sich die Freiluftsaison auskosten.Einfach die Beine hochlegen und relaxen: Der eigene Garten ist für Viele in der warmen Jahreszeit der Lieblingsort, um nach stressigen Arbeitstagen neue Kraft zu tanken. Auf wackeligen und unbequemen Sitzgelegenheiten will sich der Erholungseffekt aber nicht so richtig einstellen. Mit dem steigenden Stellenwert des Freiluftwohnzimmers wachsen auch die Ansprüche an die Outdoor-Möblierung. Chic, komfortabel und dazu noch möglichst pflegeleicht sollen Sessel, Bänke und Liegen sein. Besonders angesagt sind großzügig geschnittene Loungemöbel in einer natürlich wirkenden Rattan- und Flechtoptik.

Hochwertige Sitzmöbel: So werden Balkon und Terrasse noch gemütlicher

„Neben der Lounge zum Entspannen gewinnt auch das stilvolle Esszimmer im Garten an Bedeutung.”

Jörg Sommer, Experte für Outdoor-Möbel

Der Trend bei der Möblierung im Außenbereich geht deshalb eindeutig Richtung Qualität. „Die Materialien sollen elegant, langlebig und witterungsbeständig sein, damit sie nicht nach einer Saison wieder erneuert werden müssen“, erläutert Experte Jörg Sommer. „Zudem steht der individuelle Sitzkomfort mit bequemen Unterlagen und weichen Kissen im Mittelpunkt.“ Für die angesagte Flechtoptik gibt es heute langlebige und somit besonders nachhaltige Rope-Materialien in vielen Formen und Farben. Die Gartenmöbel sind so wetterfest, dass sie ganzjährig unter freiem Himmel verbleiben können – in der kalten Jahreszeit gegebenenfalls zusätzlich durch eine Plane geschützt. Die Synthetikgewebe sind dabei UV-beständig und einfach zu reinigen. Für noch mehr Individualität lassen sich modular kombinierbare Lounge-Gruppen ganz nach den eigenen Wünschen und passend zum vorhandenen Platzangebot auf der Terrasse zusammenstellen, beispielsweise als Ecksofa oder mit großer Liegefläche für die ganze Familie.

Willkommen in der Privatlounge-2
Einfach mal die Beine hochlegen: Der Garten ist für viele der Lieblingsort zum Entspannen.

Ein weiterer Trend für die Outdoor-Saison 2022: „Neben der Lounge zum Entspannen gewinnt auch das stilvolle Esszimmer im Garten an Bedeutung“, sagt Jörg Sommer.

Statt eines alten Campingtisches darf es auch im Grünen eine solide, elegante und wetterfeste Tafel sein. Bequeme Essstühle laden nicht nur bei der nächsten Grillparty zum Verweilen ein.

Besonders elegant wirkt es, wenn das Dining-Set und die weiteren Sitzmöbel optisch aufeinander abgestimmt sind. Im Fachhandel vor Ort kann man probesitzen und sich individuell beraten lassen – damit der Garten seinem Ruf als Lieblingsort weiter gerecht wird. djd