Anzeige
Gesundheits Kompass

Das Gleichgewicht wieder herstellen und Beschwerden lindern

Heilpraktikerin Andrea Bauer behandelt Betroffene nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin

Das Gleichgewicht wieder herstellen und Beschwerden lindern

„Durch einen stressigen Lebensstil geht die Aufmerksamkeit zu Körper und Geist leider oft verloren“, sagt Heilpraktikerin Andrea Bauer, „dadurch kann es zu Störungen kommen. Jede Störung hat dabei eine individuelle Entwicklung. Und so sollte auch jede Therapie individuell sein.“ Genau hier setzt die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) an, die in der Naturheilpraxis Andrea Bauer – Akupunktur und mehr – an der Talstraße 16 in Netphen praktiziert wird. „Denn mit ihr gelingt es, ganzheitliche Konzepte und verschiedene Behandlungsmethoden anzubieten.“ Dabei hat sich die heimische Heilpraktikerin eines zum Ziel gemacht: „Ich werde Menschen mit Beschwerden unter Berücksichtigung ihrer grundlegenden Bedürfnisse und Wünsche auf dem Weg zu einem besseren Wohlbefinden unterstützen und begleiten.“ Und so stehen gerade auch ein respektvoller Umgang und ein achtsames therapeutisches Handeln im Vordergrund ihrer Arbeit. „Zudem nehme ich mir für jeden Einzelnen ausreichend Zeit.“ 

Interessenten können mit der Therapeutin Sprechstunden persönlich vereinbaren, sowohl über E-Mail als auch telefonisch

Nach längerer eigener Krankheit und andauernden Beschwerden suchte sich Andrea Bauer selbst vor Jahren Hilfe in Heilmethoden jenseits ihrer bis dahin schulmedizinischen Prägung: Die examinierte Krankenschwester arbeitet seit 1999 als Fachkrankenschwester im Operationsbereich in einem Siegener Krankenhaus. Mit umso mehr Erstaunen erfuhr sie am eigenen Körper, wie ihr ein Heilpraktiker mit Hilfe von Behandlungen auf der Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin dauerhafte Linderung ermöglichte. Nach drei Jahren intensiver Ausbildung in der Traditionellen Chinesischen Medizin mit Diplom vollzog sie im Mai 2020 mit der Eröffnung ihrer eigenen Praxis den letzten Schritt, um ihr Wissen als Heilpraktikerin allen Betroffenen anzubieten.

Das Gleichgewicht wieder herstellen und Beschwerden lindern-2

Spezialisiert ist Andrea Bauer auf die Behandlungsfelder Akupunktur, Ernährungsberatung sowie Zungen- und Pulsdiagnostik. Allergiker sind bei ihr genauso an der richtigen Adresse wie Schmerzpatienten. 
    

Viel Wert legt die Therapeutin auf ein ausgiebiges Anamnesegespräch, um sich ein umfassendes Bild vom Beschwerdebild und den Gewohnheiten ihrer Patienten zu machen. „In der fernöstlichen Medizin geht es immer darum, den ganzen Menschen zu sehen“, erklärt sie den Ansatz, einen gesundheitlichen Gesamteindruck zu erfassen, statt nur punktuell ein Symptom zu behandeln. „Die Traditionelle Chinesische Medizin setzt immer bei den Ursachen und Mustern an, die einer Krankheit zugrunde liegen“, erklärt Andrea Bauer. „Ziel jeder Therapie ist es, das Gleichgewicht von Yin und Yang im Menschen wieder herzustellen.“ Dieses Grundprinzip beschreibt die Verhältnisse der Dinge zueinander. Dabei ist Yin das Passive, Ruhende, Yang hingegen die Energie, Aktivität und Bewegung. Für die Gesundheit ist in der fernöstlichen Medizin wichtig, dass die Organe in einem jeweils der Situation angepassten Verhältnis von Yin und Yang stehen. In ihrer Praxis bedient sich Andrea Bauer des jahrtausendealten Wissens östlicher Traditionen, ohne dabei die westliche Schulmedizin aus den Augen zu verlieren.