Anzeige
Gewerbestandort Burbach

30-jährige Erfolgsgeschichte geht weiter

Erstes CSP-Kraftwerk in Südamerika mit Burbacher Produkten von eltherm

30-jährige Erfolgsgeschichte geht weiter Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

eltherm Fertigung in Burbach.

1991 startet das Siegerländer Start-Up-Unternehmen als eltherm Elektrowärmetechnik GmbH in einer Burbacher Garage. Nach nur vier Jahren wird der Platz in den angemieteten Räumen knapp, es beginnen die Baumaßnahmen für ein eigenes Verwaltungsgebäude und eine Fertigungshalle im Industriepark Burbach; der Umzug folgt ein Jahr später.

Heute ist die Firma eltherm als internationale Ingenieurgesellschaft mit angeschlossener Produktion und umfassendem Produktprogramm mit insgesamt elf Unternehmensstandorten von Shanghai bis Toronto weltweit vertreten und Teil der börsennotierten Indus Holding AG. Die eltherm beschäftigt aktuell rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 180 davon alleine am Standort in Burbach, an dem auch die Kernprodukte des Unternehmens selber gefertigt werden. Das ist keine Selbstverständlichkeit in der Branche.

Weltweit ist eltherm der einzige Hersteller von elektrischen Begleitheizungen mit einer so hohen Fertigungstiefe. Die Produktion „Made in Germany“ – oder besser „Made in Burbach“ – entspricht dabei der Unternehmensphilosophie und den hohen Qualitätsansprüchen, die am Standort in Burbach optimal erfüllt werden können. Die elektrischen Begleitheizungen kommen immer dort zum Einsatz, wo etwas über einen Zeitraum auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden muss.

30-jährige Erfolgsgeschichte geht weiter-2
Aktuelle Jobangebote: Ingenieure/-innen, Servicemonteure/-innen, Industrienäher/-innen, ... Mehr unter: jobs.eltherm.com Fotos: eltherm GmbH

Eines der Projekte der eltherm ist die schlüsselfertige Herstellung, der Bau, die Installation und Inbetriebnahme eines elektrischen Begleitheizungssystems für das Solarkraftwerk Cero Dominado in der Atacama-Wüste in Chile. Aus der Sonnenenergie wird Strom gewonnen, indem Sonnenstrahlen gebündelt werden, wodurch geschmolzene Salze auf bis zu 500 Grad Celsius erhitzt werden. Die Begleitheizungen von eltherm sind erforderlich, um die Salzmischung vor dem Erstarren zu bewahren und fließfähig zu halten. Grüner Strom, der in Zukunft auch für die Produktion von grünem Wasserstoff dient. Dabei plant Chile eine globale Vorreiterrolle für die Produktion von grünem Wasserstoff einzunehmen. Die Beteiligung von eltherm an diesem Superlativen-Projekt zeigt, welchen Stellenwert sich das Unternehmen mittlerweile auf dem internationalen Markt erarbeitet hat. Dabei sind nicht nur die Produkte, sondern auch das umfangreiche Know-how und die Präzisionsarbeit und Zuverlässigkeit von eltherm stark gefragt.

Der Erfolgsbaustein des Unternehmens sind dabei die Mitarbeitenden. Ein eingeschworenes Team mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 23 Nationen sind die Hauptverantwortlichen für den Erfolg des Unternehmens. Die Ausbildung und die Qualifizierung junger Menschen gehört bei eltherm ebenso dazu wie die Weiterentwicklung motivierter Nachwuchskräfte. Fach-, Führungs-und Nachwuchsführungskräfte haben die Möglichkeit neben dem Beruf auch Bachelor oder Masterstudiengänge zu absolvieren.

Um den weiteren Unternehmenserfolg zu sichern, sucht eltherm Mitgestalterinnen und Mitgestalter, um gemeinsam mit ihnen die Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben. „Ob Berufserfahrene oder Nachwuchskräfte. Unser Unternehmen lebt aus der gesunden Mischung. Engagierte und motivierte Menschen sind herzlich willkommen.“ Aktuelle Jobangebote gibt es auch unter https://jobs.eltherm.com/, Informationen zum Unternehmen unter www.eltherm.com .