Anzeige
Mein Siegen handelt

Dieser Sommer bietet Abwechslung

Siegen: Die Oberstadt begeistert mit neuen Gastronomie-Betrieben, vielseitigen Veranstaltungen und einem Treffpunkt, der es in sich hat

Dieser Sommer bietet Abwechslung Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Die Siegener Oberstadt lädt immer wieder dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Aber in diesem Sommer sorgen hier auch manche spannende Veranstaltungen für Abwechslung. Fotos: Dr. Volker Gastreich

In den kommenden Wochen ist hier für jede Menge Unterhaltung gesorgt.Gerade Siegens Oberstadt hält für ihre Besucher einige Abwechslungen bereit. „Allem voran freuen wir uns, dass es im Gastronomie-Bereich positive Veränderungen zu vermelden gibt“, sagt Thiemo Brinkmann, Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Oberstadt Siegen (ISG). „So hat beispielsweise jetzt im Bereich Am Kornmarkt 10 der neue Treffpunkt ,Schabernack Kneipensport’ eröffnet.“ Neben leckeren Hopfenspezialitäten und anderen alkoholischen Leckereien können sich die Besucher hier auf Billard-Tische, Tischtennis-Platten und Dartscheiben sowie Automaten für einen kleinen Wettkampf unter Freunden freuen.„Demnächst eröffnet auch noch ein weiter Gastronomiebetrieb in der Oberstadt und wird unter dem Namen ,Erzi – Der Heimat auf der Spur’ entsprechend für jede Menge Abwechslung sorgen“, so Thiemo Brinkmann. Aber auch die traditionellen Gastronomie-Betriebe, beispielsweise im Bereich der Alten Poststraße, würden mit ihren herrlichen Außenbereichen gerade jetzt, in der warmen Jahreszeit, gemütliche Momente unter freiem Himmel versprechen. „Nicht zuletzt lohnt auch der Besuch im neuen Biergarten vom Alten Zeughaus an der Burgstraße 18 oder auch eine Einkehr im Steakhaus ,El Rancho’, Neumarkt 7, um nur einige der hervorragenden gastronomischen Adressen in Siegens Oberstadt zu nennen.“ Allem voran mache der Mix aus Gaststätten und Cafés den Besuch der Oberstadt immer wieder aufs Neue zum Erlebnis.

Dieser Sommer bietet Abwechslung-2
Die neue Mensa Campus Unteres Schloss der Universität Siegen und die Cafeteria begeistern ihre Gäste mit wechselnden Spezialitäten und gemütlichem Ambiente.
Dieser Sommer bietet Abwechslung-3
Die Siegener Oberstadt bietet Einkaufserlebnisse und eine beliebte traditionsreiche Gastronomie.

Worauf sich die Besucher der Oberstadt weiterhin freuen können? „Auf ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, das noch den ganzen Sommer bereichern wird“, so Thiemo Brinkmann So zieht beispielsweise die beliebte Veranstaltung ,mittwochs in Siegen’ (www.mittwochsin.de) durchgängig viele begeisterte Menschen auf den Platz des Unteren Schlosses. Aber es gibt auch weitere Musik- und Kleinkunstveranstaltungen wie die Reihe ,Musiksommer’ (www.siegen.de), die samstags nachmittags am Dicken Turm stattfindet und die vom Bruchwerktheater, dem Café Cancian und der Kaffeerösterei Röstwelt organisiert wird.

Der Park des Oberen Schlosses bietet seinerseits mit vielfältigen kulturellen Höhepunkten unter freiem Himmel jede Menge Abwechslung für Groß und Klein. Ein Blick auf den Veranstaltungskalender von Kultur Siegen (kultursiegen.de) lohnt in jedem Fall, zumal die Atmosphäre im Park des Oberen Schlosses wirklich eine ganz besondere ist.

Wer Lust auf Party-Stimmung verspürt, dem sei die ,Radio Siegen Kulthitparty’ mit DJ Marcus Nauroth und Tom Schirmer empfohlen (www.samstag-siegen.de), die diesen Samstag, 30. Juli, von 17 bis 22 Uhr auf dem Platz des Unteren Schlosses ausgerichtet wird.

Von den Menschen ebenfalls sehr gut angenommen wird die vor ein paar Wochen angelaufene Aktion „Baustellen-Lotterie Siegen“. „Wer als Kunde sein Lieblingsgeschäft in der Oberstadt besucht und dort einkauft, erhält dort eine Gewinnspielkarte. Diese muss nur ausgefüllt werden, und schon hat man die Chance, mit etwas Glück jede Woche einen von jeweils vier Oberstadt-Geschenkgutscheinen im Wert von je 50 Euro zu gewinnen“, so Thiemo Brinkmann. „Aktuell gehen pro Woche 800 bis 1000 Gewinnspielkarten bei der ISG Oberstadt Siegenein, was ja absolut für diese Aktion spricht. Und die ersten glücklichen Gewinner konnten auch bereits ermittelt werden.“

Die Baumaßnahmen im Bereich der Löhrstraße gehen in diesem Zusammenhang auch weiter voran: „Der erste Abschnitt wurde jetzt von den Siegener Versorgungsbetrieben (SVB) erfolgreich abgeschlossen. Der zweite Teil der Arbeiten wird sich nun anschließen und voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein“, so Thiemo Brinkmann.

Was es noch an weiteren Neuigkeiten aus der Oberstadt zu berichten gibt? „Zu den erfreulichen Neuigkeiten in der Oberstadt zählt ganz klar die neue und hochmoderne Mensa Campus Unteres Schloss des Studierendenwerks an der Universität Siegen“, so Thiemo Brinkmann. „Die Einrichtung am Obergraben 20 ist wirklich zu einem besonderen Anziehungspunkt geworden.“

"Zu den erfreulichen Neuigkeiten in der Oberstadt zählt ganz klar die neue und hochmoderne Mensa Campus Unteres Schloss."

Thiemo Brinkmann
Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Oberstadt Siegen (ISG)

Dem stimmt auch Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studierendenwerks Siegen, zu: „Hier zeigt sich ganz deutlich, dass die Idee, die Universität Siegen nach außen hin für die Menschen zu öffnen, nicht nur eine Idee geblieben ist. Denn die Mensa lädt einfach alle Interessierten durch alle Generationen hindurch zum Besuch und zum Verweilen ein.“

Hier können Eltern mit ihren Kindern speisen, aber auch die Menschen der älteren Generation die Vorzüge der Gastronomie in vollen Zügen genießen. Singles und Pärchen sind ebenfalls eingeladen, die verschiedenen Küchen wie den Grill, den vegetarischen Bereich, Pizza und Pasta oder das Stammessen auszuprobieren oder sich von den besonderen Aktionstagen einmal überraschen zu lassen. „Diese Mensa ist einfach etwas Besonderes, denn sie bringt die Menschen zusammen – und das in einer besonderen Atmosphäre“, so Detlef Rujanski.

Auf welche Veranstaltungen sich die Gäste der Siegener Oberstadt weiterhin freuen können?

„Nach den spannenden Wochen im Sommer und Herbst ist natürlich in der kalten Jahreszeit der Besuch des Siegener Weihnachtsmarkts immer ein Erlebnis“, sagt Thiemo Brinkmann, „und wir freuen uns auch, dass in diesem Jahr wieder das beliebte und gemütliche Weihnachtsdorf unterm Krönchen für viele stimmungsvolle Momente und gute Begegnungen sorgen wird.“ vg