Anzeige

Mehr zum Thema

Probleme mit dem Wasserlassen

Häufiger Harndrang oder der nächtliche Gang zur Toilette: Das können typische Beschwerden einer vergrößerten Prostata sein. Die Prostata ist eine Drüse, die bei Männern vorkommt und einen großen Anteil der Flüssigkeit produziert, aus der das Ejakulat des Mannes besteht. Sie liegt direkt unter der Harnblase und umgibt die Harnröhre. Mit...

Aus dem Takt

Lange Zeit bleiben sie symptomlos. Werden Probleme des Herzens indes diagnostiziert, ist schnelle Hilfe gefragt. Moderne Therapiemethoden beleuchten die beiden Chefärzte der Medizinischen Klinik II am Diakonie Klinikum Jung-Stilling, Professor Dr. Dursun Gündüz (Kardiologie und Angiologie) und Privatdozent Dr. Damir Erkapic...

Plötzlich Pflegefall

Mit einem Schlag war das Leben ein anderes – im wahrsten Sinne des Wortes. Von jetzt auf gleich war Waltraud Schmitz ein Pflegefall. Ein Schlaganfall hatte sie aus dem gewohnten Leben gerissen. Die vermeintlich einfachsten alltäglichen Dinge waren plötzlich unmöglich. „Nicht einmal ein Butterbrot kann sie sich mehr schmieren“, schildert...

Früherkennung bleibt der wichtigste Beitrag

Während der Lungenkrebs die häufigste krebsbedingte Todesursache weltweit darstellt, bildet die Chirurgie in heilender Intention weiterhin die tragende Säule der Therapie Betroffener. Die Früherkennung des Lungenkrebses bleibt der wichtigste Beitrag zur Erhöhung der Heilungschancen. Das dafür notwendige CT-Screening der...

Zähne sind Lebensqualität

Vielen Patienten ist mittlerweile der Begriff „all-on-4®“ Implantat-Behandlung aus Medien oder persönlichen Berichten bekannt. Sie fragen daher direkt danach oder suchen aktiv nach Zentren, die diese Methodik regelmäßig anwenden: Was bedeutet all-on-4? Ist die all-on-4 Methode sicher? Kann die Methode empfohlen werden? Diese Fragen...