Kunibert Koch stirbt im Alter von 77 Jahren
Ein Leben für den Chorgesang

Chordirektor FDB Kunibert Koch - hier mit dem Vorsitzenden des Pfarr-Cäcilienchors Hünsborn, Egbert Koch, beim 40-jährigen Chorleiterjubiläum 2009 - ist im Alter von 77 Jahren verstorben.
  • Chordirektor FDB Kunibert Koch - hier mit dem Vorsitzenden des Pfarr-Cäcilienchors Hünsborn, Egbert Koch, beim 40-jährigen Chorleiterjubiläum 2009 - ist im Alter von 77 Jahren verstorben.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

sz/zel Hünsborn. Diese Nachricht dürfte in der Chorszene von Sauerland und Siegerland Betroffenheit auslösen: Kunibert Koch ist am 30. März im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Hünsborner Chordirektor FDB leitete seit Mitte der 1960er-Jahre unzählige Chöre in der Region, teils über mehrere Jahrzehnte. So dirigierte er etwa den Pfarr-Cäcilienchor Hünsborn über 40 Jahre lang. Hier, wie in vielen anderen seiner Chöre, wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt, so auch beim MGV 1878 Holzhausen, bei dem Koch von 1982 bis 2005 den Takt angab, und beim Männerchor Sangeslust Hünsborn, dessen Chorleiter er zwölf Jahre lang war. Koch hinterließ musikalische Spuren u.a. beim MGV Concordia Hainchen, bei Pro Musica 1887 Dreis-Tiefenbach, beim Männerchor 1881 Gerlingen und beim Werkschor der Elektrizitätswerke Siegerland. 

Gründungs-Chorleiter der "12 Räuber"

Untrennbar verbunden ist der Name Kunibert Koch mit dem Quartettverein Hünsborn 1968, genannt „Die 12 Räuber“, der sich unter seinem Gründungs-Chorleiter einen exzellenten Ruf ersang. Schallplatten- und CD-Produktionen sowie Konzertreisen wurden unter Koch zu Erfolgen. Auch hier wurde er nach seinem Abschied zum Ehrenchorleiter ernannt.

Arrangement von "All Night, All Day"

Von 1962 bis 1966 studierte Kunibert Koch am Robert-Schumann Konservatorium in Düsseldorf Kirchenmusik und Chorleitung, heißt es auf der Homepage eines „seiner“ Chöre, dem MGV Eintracht Oberheuslingen. Im Laufe seiner musikalischen Laufbahn errang Koch mit seinen Ensembles viele Male die Titel „Meisterchor“ und „Volksliederleistungschor“ sowie Preise bei Chorwettbewerben. Es wird sich wohl kaum ein Männerchor in der Region finden, der nicht das Spiritual „All Night, All Day“ im Satz von Kunibert Koch im Repertoire hatte. 2005 ging der „Hünsborner Mozart“, der auch als Organist tätig war, in den musikalischen Ruhestand.

Menschliche Art, herausragende Fähigkeiten

2016 verlieh der Fachverband Deutscher Berufs-Chorleiter (FDB) in Darmstadt Kunibert Koch für 50-jährige Mitgliedschaft die Mathieu-Neumann-Urkunde. In seiner Laudatio hob der Vorsitzende Michael Rinscheid die jahrzehntelangen Verdienste des Jubilars als Chorleiter hervor. Eigene Kompositionen und Arrangements, seine menschliche Art und seine herausragenden musikalischen Fähigkeiten hätten dazu beigetragen, dass er und die von ihm geleiteten Chöre weit über die heimischen Grenzen hinaus bekannt wurden.

Autor:

Regine Wenzel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.