Wenden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Özlem Ekizoglu in ihrem neuen Laden an der Schubertstraße. Seit der Eröffnung hat sie jede Menge zu tun.

Türkischer Lebensmittelladen an der Schubertstraße eröffnet
„Die Kunden sind wirklich überrascht“

yve Möllmicke. „Es ist richtig viel los bei uns“, freut sich Özlem Ekizoglu. Dann erblickt auch schon der nächste Kunde die riesengroßen Melonen. „Davon haben wir schon eine Menge verkauft“, blickt die Betreiberin der Ada-Marktes in die Kiste mit den saftigen Früchten. Erst seit wenigen Tagen ist der türkische Lebensmittelladen an der Schubertstraße geöffnet. „Die Kunden sind wirklich überrascht, wie schön es hier geworden ist“, so die 47-Jährige, die mit ihrer Familie in Schönau wohnt. Dort...

  • Wenden
  • 21.06.21
  • 170× gelesen
Thorsten Voß brachte zu seinen Untersuchungen in Mannheim einen Spendenscheck über 1500 Euro mit. Geld, das komplett in die ALS-Forschung fließt.

1500 Euro gesammelt
Rothemühler kämpft gegen Nervenkrankheit

sz Rothemühle/Mannheim. Thorsten Voß kämpft weiter. Der an der fortschreitenden Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) leidende Rothemühler war kürzlich wieder im Universitätsklinikum Mannheim, wo er regelmäßig untersucht wird. Der 49-Jährige nimmt an Forschungsprojekten der Sektion für neurodegenerative Erkrankungen teil, die Therapie- und Heilungsmöglichkeiten für die bislang tödliche Krankheit suchen. Dafür hat er die Spendeninitiative „Sternenlicht“ ins Leben gerufen, die in der...

  • Wenden
  • 17.06.21
  • 88× gelesen
Die Ortsdurchfahrt von Gerlingen ist mit rund 20.000 Fahrzeugen täglich belastet. Die bevorstehende Inbetriebnahme eines Amazon-Verteilzentrums wird die Lage verschärfen, daher wird nun nach Lösungen für einen besseren Verkehrsfluss gesucht.

Gerlingen
So soll der Verkehrsfluss auf der Koblenzer Straße verbessert werden

hobö Gerlingen. In der eigens anberaumten Sondersitzung des Wendener Gemeinderats hat selbiger am 28. April mehrere Beschlüsse zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt Gerlingen gefasst. Die Gemeindeverwaltung ist in dieser Sache tätig geworden und hat besagte Beschlüsse mit dem zuständigen Straßenbaulastträger, Straßen NRW, erörtert. Ohne den kann die Kommune keinerlei Veränderungen vornehmen, und auch die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd sind in Teilbereichen einzubinden. In...

  • Wenden
  • 14.06.21
  • 979× gelesen
Der Gemeinderat in Wenden hat sich jetzt mit Lüftungssystemen auch für Klassenräume beschäftigt.

Gemeinderat folgt Antrag der CDU-Fraktion
Einbau von Lüftungssystemen prüfen

hobö Wenden. Bei zukünftigen Neubauten sowie umfangreichen Umbaumaßnahmen von beziehungsweise an Schulen, Kitas und allen anderen öffentlichen Gebäuden der Gemeinde Wenden soll die Möglichkeit des Einbaus von maschinellen Lüftungssystemen geprüft werden. Diesen Beschluss fasste jüngst der Wendener Gemeinderat einstimmig. Damit folgte das höchste politische Gremium der Kommune einem Antrag der CDU-Fraktion. Mit der Öffnung der Schulen sei das Thema „regelmäßiges Lüften“ wieder auf den Plan...

  • Wenden
  • 12.06.21
  • 39× gelesen
SZ
Ein Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Wenden ist fürwahr kein alltäglicher Vorgang. Dass diese formelle Ehrung nicht von trister Ernsthaftigkeit geprägt sein muss, beweisen hier Bürgermeister Bernd Clemens und Johanna Pulte.
2 Bilder

Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde
Goldene Zeiten für Johanna Pulte

hobö Gerlingen. Der Ort hätte nicht besser gewählt werden können. Auf der Tartanbahn des Gerlinger Sportplatzes durfte sich Johanna Pulte am Donnerstag ins Goldene Buch der Gemeinde Wenden eintragen. Also auf jener Rundbahn, auf der die 18-jährige Leichtathletin aus Olpe unzählige Runden gelaufen ist, auf der sie sich mit viel Talent und ebenso viel Disziplin das Rüstzeug aneignete, um ihren bislang größten sportlichen Erfolg zu erzielen: den Gewinn der Deutschen Meisterschaft über 5000 Meter...

  • Wenden
  • 11.06.21
  • 80× gelesen
In Bezug auf den Glasfaserausbau hinkt Deutschland hinterher.

Schlusslicht bei der Glasfaser
Zukunfts-Werkstatt kämpft für Breitbandausbau

sz Ottfingen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, dass die zur Verfügung stehende Internetbandbreite in der Gemeinde Wenden oftmals nicht ausreicht, um Homeschooling, mobiles Arbeiten oder Medienkonsum zu ermöglichen. Die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) beschäftigt sich seit Sommer 2019 mit dieser Problemstellung, in einer Arbeitsgruppe wird gemeinsam mit Netzbetreibern und Politik an Lösungen gearbeitet. Wirft man einen Blick in den Breitbandatlas des Bundesministeriums für...

  • Wenden
  • 10.06.21
  • 38× gelesen
SZ
Den Vereinen – hier der Musikverein „Lyra“ Altenhof bei der Eröffnung der Wendener Kirmes 2017 – fehlen Einnahmen infolge abgesagter Veranstaltungen.

Vorstoß von SPD und Grünen
Corona-Hilfsfonds für Vereine beantragt

hobö Wenden. Gleich vier Anträge für die nächste Sitzung des Wendener Gemeinderats (23. Juni) reichte die SPD-Fraktion im Rathaus ein. Zwei der Wünsche formulierten die Sozialdemokraten zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen. Thematisch geht es um Vereinsförderung in Corona-Zeiten, das Hissen der Regenbogenfahne sowie die Beleuchtung eines Fuß- und Radwegs. Zusammen mit den Grünen wünscht die SPD, dass die Gemeinde Wenden „aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie einen Fonds für die sport- und...

  • Wenden
  • 09.06.21
  • 136× gelesen
Mit der symbolischen Durchtrennung eines Absperrbands sowie dem Abfeuern von Konfettikanonen feierte das Familienzentrum St. Severinus Wenden die Rückkehr zum normalen Regelbetrieb.

Normalität im Familienzentrum St. Severinus
Alltag ohne Corona-Restriktionen

hobö Wenden. Glücksgefühle machen sich breit im Familienzentrum St. Severinus Wenden. Zum einen blieb die Kindertagesstätte am Freitag von dem Hochwasser verschont, das in direkter Nachbarschaft hingegen für große Schäden sorgte. Im Einmündungsbereich des Rummelbachs in den Wendebach gelegen, bestand durchaus die Gefahr, von den über die Ufer getretenen Fluten „erwischt“ zu werden. Das Wasser stand vor der Eingangstür, drang aber nicht ein wie in einige Häuser im Umfeld. Der erste Tag ohne...

  • Wenden
  • 07.06.21
  • 250× gelesen
Die Preisträgerinnen Mirja Leusing und Silke Linde sowie Preisträger Fynn Gsodam erhielten von Katrin Schröder und Nicole Williams von der Gemeinde Wenden sowie Henning Preis von Tsubaki Kabelschlepp ihre Gewinne überreicht (v. l.).

Ideenwettbewerb für nachhaltige Industriegebiete
Wilde Wiesen werden Wirklichkeit

sz Wenden. Als im März dieses Jahres der Energiekettenspezialist Tsubaki Kabelschlepp GmbH mit Sitz in Gerlingen zusammen mit der Gemeinde Wenden den Ideenwettbewerb für nachhaltigere Industriegebiete ins Leben rief, wusste keiner so genau, wie das Interesse in der Bevölkerung sein würde. Dass sich die Jury Mitte Mai aber gleich zwischen 22 Einsendungen entscheiden musste, damit hatten die Initiatoren nicht gerechnet. Bei der Preisverleihung der Erstplatzierten in den Kategorien Kinder,...

  • Wenden
  • 07.06.21
  • 87× gelesen
Auch die Olper Feuerwehr war mit ihrem Spezialgerät im Einsatz, um in Ottfingen große Mengen des Hochwassers abzupumpen. Trotz des schnellen und schlagkräftigen Einsatzes der Helferinnen und Helfer sind die entstandenen Schäden enorm.
2 Bilder

Hochwasser in Gemeinde Wenden
Politik will helfen

win Wenden. Noch können viele Betroffene nicht wirklich absehen, welcher Schaden bei ihnen nach dem Hochwasser von Freitagabend entstanden ist. Wie berichtet, hatte Starkregen in Teilen der Gemeinde Wenden mit Schwerpunkt in Ottfingen für Überflutungen gesorgt. Manche Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Das hat die Kommunalpolitik zu einem ungewöhnlichen Schritt geführt: In einem gemeinsamen Antrag der CDU-, der UWG-, der SPD- und der Grünen-Fraktion wenden sich die Fraktionsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 06.06.21
  • 640× gelesen
Die Bachstraße stand stundenlang unter Wasser. Hinter der linken Häuserreihe verläuft der Großmickebach. Die Keller zu dieser Seite liefen bis zur Decke voll.
9 Bilder

160 Rettungskräfte wegen Hochwasser im Einsatz
"Land unter" im Wendener Land

hobö Wenden. Das kräftige Gewitter am Freitagnachmittag hat insbesondere in der Gemeinde Wenden großen Schaden angerichtet. Gleich in mehreren Ortschaften traten Bäche über die Ufer, das Wasser drang in mehrere Keller ein. Besonders dramatisch entwickelte sich die Situation am Großmickebach in Ottfingen. Dort liefen in mehreren Häusern die Keller bis zur Oberdecke voll. Selbst auf der höher als jene Keller liegenden  Bachstraße steckten zahlreiche Autos fest. Dort stand das Wasser teils...

  • Wenden
  • 04.06.21
  • 15.007× gelesen
SZ
An dieser Stelle mündet der Radweg von Wenden kommend auf der Kreisstraße 12. Nun möchte der Kreis Olpe am unteren Ende der Straßenböschung einen 2,50 Meter breiten Radweg bauen, der in die
Ortschaft Schönau führt.
3 Bilder

Förderzusage für Radweg an der K 12 liegt vor
Das lange Warten hat ein Ende

hobö Schönau. Ortskundige wissen um die Gefahren, die hier lauern. Der Radweg von Wenden nach Schönau führt durch das idyllische Albetal. Wald auf der einen Seite, Wiesenflächen und der genannte Bach auf der anderen lassen ein Gefühl romantischer Naturverbundenheit aufkommen. Doch an der Kreisstraße 12, die von Elben nach Schönau führt, ist es mit der Idylle vorbei. Hier endet der Radweg im Grunde, denn entweder überquert man dort die Straße und fährt gegenüber auf den nicht für alle Fahrräder...

  • Wenden
  • 02.06.21
  • 847× gelesen
Der Opel prallte frontal vor einen Baum, kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 29-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf Hünsborner Straße (Update)
29-jähriger Fahrer schwer verletzt

+++ Update: Verschiedene Details wurden ergänzt bzw. berichtigt. +++ kaio/sz Wenden/Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hünsborner Straße (L 905) ist ein 29-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr schwer verletzt worden. Die Feuerwehr aus Wenden und Gerlingen befreite ihn zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe mittels einer Sofortrettung aus dem Fahrzeug. Der Fahrer war von Hünsborn kommend in Richtung Wenden unterwegs gewesen und laut Polizei einem langen, geraden...

  • Wenden
  • 02.06.21
  • 2.942× gelesen
So voll wie beim Serenadenkonzert des Feuerwehr-Musikzugs wird es nicht werden, gleichwohl dürfte der Schützenfest-Biergarten viele Besucher auf den Marktplatz locken.

Schützenfest nur abgespeckt möglich
Biergarten auf dem Marktplatz Wenden

hobö Wenden. Traditionell würde am bevorstehenden Fronleichnamstag das Wendener Schützenfest gefeiert. Doch die St.-Severinus-Schützenbruderschaft musste die diesjährige Auflage, die am 3. Juni begonnen hätte, aus bekannten Gründen absagen. Auf dem Marktplatz im Ortskern wird aber ein Angebot geschaffen, um dennoch das Schützenfest-Wochenende ein wenig feiern zu können. Das dritte Jahr in RegentschaftFür das Königspaar, Detlef und Christine Breidebach, beginnt infolge der neuerlichen Absage und...

  • Wenden
  • 01.06.21
  • 140× gelesen
Bei dem Anblick eines geretteten Rehkitzes schmelzen selbst hartgesottene Zeitgenossen förmlich dahin.
4 Bilder

"Wendsche Kitzrettung" ab Sonnenaufgang im Einsatz
Schon 17 Tiere vor dem Mähtod gerettet

hobö Wenden. Beim Anblick eines Rehkitzes schmelzen selbst hartgesottene Zeitgenossen förmlich dahin. Und wenn man dieses niedlich Geschöpf dann noch vor dem Tod retten kann, schnellen Glücksgefühle massenhaft durch den Körper. Diese Momente erleben dieser Tage all jene, die sich der Kitzrettung verschrieben haben. Hier gibt es seit Jahren engagierte Gruppierungen, nun ist eine ungewöhnliche hinzugekommen. Die „Wendsche Kitzrettung“ als Unterabteilung des Vereins „Mountainbike (MTB) Wendener...

  • Wenden
  • 31.05.21
  • 880× gelesen
Kinder leiden unter der Corona-Pandemie. Erzieherinnen und Erziehern kommt gerade in diesen Zeiten eine besondere Rolle zu.
2 Bilder

Daniel Duddek gibt Tipps
Kinder in Krisenzeiten stärken

sz Olpe/Wenden/Drolshagen. Struktur- und Kontrollverlust sowie der Verlust der Eigenverantwortung, das sind nur einige der Probleme, mit denen Kinder in ihrem Alltag seit Beginn der Pandemie zu kämpfen haben. Jedoch haben sie deutliche Spuren bei ihnen hinterlassen, denn die beunruhigenden Veränderungen von außen stellen nicht nur ihre Familien, sondern auch ihre Bezugspersonen in den Kindertagesstätten vor große Herausforderungen, wie die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden mitteilt. Ein innerer...

  • Wenden
  • 31.05.21
  • 51× gelesen
Das „ISEK Ortszentrum Wenden“ soll helfen, die Verkehrssituation auch auf der Wendebachstraße in Wenden zu verbessern.

ISEK Ortsmitte Wenden
330 Bürger beteiligen sich an Online-Befragung

hobö Wenden. Die Abkürzung ISEK dürfte in der Gemeinde Wenden den meisten Bürgern wegen der aktuellen Diskussion über die Zukunft der Industriebrache Apparatebau Rothemühle ein Begriff sein. Dieses ist aber nicht das einzige „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“, kurz ISEK, das die Kommune in Auftrag gegeben hat. Es gibt noch ein Zweites: das für die Ortsmitte von Wenden. Wie berichtet, hat der Rat der Gemeinde Wenden am 9. September 2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes...

  • Wenden
  • 29.05.21
  • 447× gelesen
Die Wohnhäuser an der Wildenburger Straße liegen nur den viel zitierten Steinwurf von einigen Hallen der Industriebrache Apparatebau Rothemühle entfernt. Rechts sind übrigens die Halle 2 und im Hintergrund das Verwaltungsgebäude zu sehen, die die Gemeinde gerne für den Neubau von Gewerbehallen abreißen würde.

„Die Hälfte der Anlieger ist für den Gewerbepark“
Gewerbepark statt Ruinen

hobö Rothemühle. „Ich ärgere mich maßlos.“ Klaus Schmidt, Anlieger der Wildenburger Straße in Rothemühle, lässt im Gespräch mit der SZ seinem Unmut freien Lauf. Dieser fußt auf Aussagen von Nachbar Kunibert Solbach, der in der Öffentlichkeit den Eindruck erweckt habe, die Anwohner der Straße seien allesamt gegen die Realisierung des „Gewerbeparks Rothemühle“ (die SZ berichtete). Bekanntlich wird seit Wochen intensiv über die Zukunft der Industriebranche Apparatebau Rothemühle diskutiert – im...

  • Wenden
  • 27.05.21
  • 121× gelesen
SZ
Der Zapfhahn wird bei Ekrem Özkan im Hotel „Zum Landmann“ am Samstag in Gang gesetzt. Er wartet nicht auf eine gute Wetterprognose.

Im Wendener Land hofft man auf besseres Wetter
Kein Öffnen „auf Biegen und Brechen“

yve Wenden/Gerlingen. Die Gastronomen aus dem Wendener Land zeigen sich bei der Umfrage der SZ zwiegespalten. „Noch in dieser Woche öffnen wir auf keinen Fall“, so Christoph Butzkamm vom Gasthof Scherer in Schönau. Eine Öffnung des Biergartens auf Biegen und Brechen sei für den Familienbetrieb keine Option. Ein konkretes Datum möchte der Juniorchef noch nicht nennen, er fasst das nächste oder das übernächste Wochenende ins Auge. Auf die Terrasse nur bei schönen WetterVon den Temperaturen...

  • Wenden
  • 27.05.21
  • 235× gelesen
Kirmestrubel mitten im Ort: Darauf müssen die Niederfischbacher und Besucher aus dem Umland auch in diesem Jahr verzichten.

Niederfischbach und U.N.S. sagen Rummel ab
Auch 2021 keine „Föschber“ Kirmes

sz Niederfischbach. Die Ahnung schwebte schon lange über dem Asdorftal, jetzt ist es amtlich: Auch die Niederfischbacher Kirmes 2021 ist abgesagt. Zu diesem Schritt hat sich jetzt die Ortsgemeinde als Veranstalter in Absprache mit U.N.S. (Organisatoren) entschieden. „Es gibt viele Gründe, warum wir die Straßenkirmes in Niederfischbach auch 2021 leider nicht durchführen können“, wird Marktmeister Markus Walkenbach in einer Pressemitteilung zitiert. So untersagt die aktuell gültige...

  • Kirchen
  • 26.05.21
  • 803× gelesen
Eine Trickbetrügerin forderte 30.000 Euro von einem Senioren in Wenden.

Trickbetrügerin in Wenden
Angebliche Familienangehörige fordert Geld für Wohnung

Wenden/Kreisweit. Zu einem versuchten Betrug kam es gestern gegen 11.15 Uhr in Wenden. Ein Senior erhielt einen Anruf einer Frau. Diese fragte ihn: "Du weißt ja wer da ist?", worauf der Mann den Namen der Lebensgefährtin seines Sohnes nannte. Nach ihren Angaben benötige sie für den Kauf einer Wohnung 30.000 Euro von dem Geschädigten. Er gab an nur 15.000 Euro aufbringen zu können, worauf die Anruferin um eine Bedenkzeit bat und auflegte. Da der Senior hinsichtlich der Identität Zweifel hatte,...

  • Wenden
  • 26.05.21
  • 249× gelesen
Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.

Kreuz Olpe-Süd
Kleintransporter brennt auf der A45 komplett aus

kaio Gerlingen. Ein VW-Kleintransporter brannte am Dienstagabend auf der Autobahn 45 im Bereich Kreuz Olpe-Süd aus. Zuvor hatte der Fahrer sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken können. Als die Feuerwehr der Einheit Gerlingen eintraf, stand ein Großteil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch wurde im Fahrzeuginneren und im Motorraum ein Schaumteppich aufgebaut, der auch die kleinen Flammen erstickte. Der Fahrer ist von der Einsatzstelle geflüchtet, der...

  • Wenden
  • 25.05.21
  • 1.686× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.