Wenden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ-Plus
Das Schwimmbad in Wenden wird heute wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Das Dach bleibt aber vorerst unverkleidet, wie hier bei einer Besichtigung der Arbeiten im Sommer.

Eingeschränkte Besuchszeiten
Schwimmbad in Wenden öffnet wieder

hobö Wenden. Diese Nachricht klingt geradezu antizyklisch. Während infolge der wieder steigenden Corona-Infizierungen allenthalben über einen erneuten „Lockdown“ debattiert oder bereits Beschränkungen von Gäste- bzw. Besucherzahlen erfolgen, verkündete die Gemeinde Wenden am Montag, dass das Schwimmbad in Wenden am Dienstag, 27. Oktober, wieder geöffnet wird. Dieses war mehr als sieben Monate geschlossen. Schließung für Sanierung genutzt.Corona-bedingt hatte die Kommune die Pforten zur...

  • Wenden
  • 26.10.20
  • 404× gelesen

Mountainbikes und Reinigungsgerät
Einbrecher dringen in Garage

sz Elben. Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag stahlen Unbekannte aus einer Garage in der Straße „Zum Elberscheid“ zwei Mountainbikes und ein Reinigungsgerät. Vermutlich brachen sie ein Fenster auf. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und übernahm die Ermittlungen. Die schwarzen Fahrräder sind von der Marke „Bulls“, Modell „Copperhead Carbon“ und „Sharptail“. Das gelbe Reinigungsgerät stammt von „Kärcher“. Der Wert der Beute bewegt sich im vierstelligen...

  • Wenden
  • 23.10.20
  • 87× gelesen
Polizeibeamte sicherten Spuren am Unfallort
2 Bilder

Schwerer Unfall in Wenden
Kehrmaschine erfasst Fußgängerin

yve Olpe. Ein tragischer Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstag um kurz nach 11 Uhr an der Stachstückstraße  unweit des Marktplatzes in Wenden. Dort wurde eine 80-jährige Frau in einer Rechtskurve von einer Straßenkehrmaschine erfasst, die in Richtung Schmiedestraße unterwegs war.  Der Fahrer als auch der Beifahrer erklärten nach Angaben der Polizei, die Fußgängerin nicht gesehen zu haben.  Die 80-Jährige erlitt bei der Kollision schwerste Verletzungen und  wurde mit einem...

  • Wenden
  • 22.10.20
  • 2.950× gelesen
SZ-Plus
Immer auf Lager: Mitarbeiterin Valentina Weber mit dem sogenannten Anhaltestab, besser bekannt als Polizeikelle.
3 Bilder

Fassbender Einsatztechnik
Ausrüstung für Polizisten im Einsatz

tile Wildberg. Demnächst steht ein modischer Wechsel an. Die bekannten Polizei-Warnwesten mit blauem Balken über der Brust und Reflektorstreifen werden nach und nach eingemottet. Die schlicht-silbernen Reflektoren werden dann durch eine Battenberg-Markierung (Schachbrettmuster) ersetzt. „Die hat schon im Mittelalter Gefahrenstellen und öffentliche Gebäude gekennzeichnet“, sagt Stefan Fassbender, der Mann, der für das flächendeckende neue Erscheinungsbild verantwortlich zeichnet. Bereits vor...

  • Wenden
  • 19.10.20
  • 397× gelesen
Die Zeit der digitalen Funktechnik bei der Feuerwehr in der Gemeinde Wenden ist nun endgültig angebrochen.

Feuerwehr Wenden
Digitale Technik statt Analogfunk

sz Wenden. Seit Kurzem ist die Zeit der analogen Funktechnik bei der Feuerwehr der Gemeinde Wenden vorbei und die Einführung des Digitalfunks in allen Einsatzbereichen sowie bei allen Einheiten abgeschlossen. Mit einer Investition von rund 39 000 Euro wurden für alle Standorte Handsprechfunkgeräte und entsprechende Ladegeräte in den Fahrzeugen beschafft, die es den Einsatzkräften ermöglichen, nun auch den Funkverkehr an der Einsatzstelle digital zu betreiben. Jede der Einheiten Gerlingen,...

  • Wenden
  • 16.10.20
  • 33× gelesen
SZ-Plus
Der Hauptsitz der Sälzer Electric in Brün wird zum 31. Oktober geschlossen. 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlieren ihre Arbeitsplätze.

Hauptsitz der Firma in Brün
Sälzer schließt in zwei Wochen

mari Brün. Seit Donnerstag ist es amtlich. Der Hauptsitz der Firma Sälzer Electric in Brün wird geschlossen, und das bereits in wenigen Tagen, am 31. Oktober. Monatelang hatte die Industriegewerkschaft Metall mit der Arbeitgeberseite um den Fortbestand gekämpft, doch ohne Erfolg. „Wir konnten die Schließung nicht verhindern. Die Entscheidung fiel über eine richterliche Einigungsstelle“, so der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Olpe, André Arenz, im Gespräch mit der SZ. Arenz war Mitte des...

  • Wenden
  • 15.10.20
  • 1.442× gelesen
SZ-Plus
Keine Untersuchungen mehr in zwei Arztpraxen in Wenden:  Theo Scheidtmann und Dr. Christian Mengel schließen die Pforten zu ihren Praxen – Nachfolger sind nicht in Sicht.

Ärztemangel auf dem Land
Wendener Patienten in Sorge

hobö Wenden. Das Thema ist nicht neu, erhält aber in der Gemeinde Wenden eine dramatische Entwicklung: der Ärztemangel auf dem sogenannten Land. Gleich zwei Hausarztpraxen im Zentralort der Kommune schließen zum 30. November. Interessenten für eine Übernahme gibt es derzeit nicht, womit all die Patienten, die bisher von Theo Scheidtmann und Dr. Christian Mengel ärztlich betreut wurden, nunmehr einen neuen Hausarzt bzw. eine neue Hausärztin suchen müssen. Das bereitet vielen Patienten...

  • Wenden
  • 14.10.20
  • 712× gelesen
SZ-Plus
Gleich zwei Ärzte schließen Ende November ihre Praxen in Wenden. Nachfolger konnten beide nicht finden.

Kein Nachfolger gefunden
Zwei Ärzte in Wenden schließen ihre Praxis

hobö Wenden. „Erhalte dein Leben, alles andere kannst du verlieren.“ Mit diesem Zitat umschreibt Dr. Christian Mengel im Gespräch mit der SZ den wichtigsten Grund für die Entscheidung, seine Praxis zu schließen. Am 30. November sperrt der Facharzt für Allgemeinmedizin die Türen an der Bergstraße 2 in Wenden zu – für immer. „Dabei wollte ich sehr gerne noch fünf Jahre weitermachen“, betont Mengel resigniert. Die Corona-Pandemie sei der Tropfen gewesen, der das Fass zum Überlaufen gebracht habe,...

  • Wenden
  • 14.10.20
  • 245× gelesen
Nur weil der Lkw eine Notbremsung einlegte, wurde die Person nicht überfahren.

Sauerlandlinie: Unfall auf der Autobahn
Person steht auf der Fahrbahn

kay Ottingen. Zu schweren Behinderungen im Straßenverkehr kam es am Mittwochnachmittag nach einem Unfall auf der Sauerlandlinie zwischen dem Autobahnkreuz Olpe-Süd und Freudenberg. In Höhe von Ottfingen hatte der Fahrer eines Autotransporters eine Vollbremsung vollzogen, weil eine Person auf der Fahrbahn stand. Lkw kann nicht mehr bremsenDurch die Notbremsung kam es nicht zum Überfahren der Person, die allerdings vom Lkw erfasst und verletzt wurde. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer schaffte es...

  • Wenden
  • 14.10.20
  • 1.687× gelesen
SZ-Plus
In einer dörflichen Gemeinschaftsaktion wurde ein geschützter Wartebereich für Patienten geschaffen. Stolz auf die Aktion (v. l.): Stefan Spieren, Bernd Arns, Bürgermeister Bernd Clemens, Daniel Kaufmann und Wolfram Schlüter.

Gemeinschaftsaktion vor Praxis in Hünsborm
Wartezimmer im Container

win Hünsborn. Da griff ein Rad ins andere: Es dauerte exakt vier Tage von der Idee bis zur Umsetzung, und nun verfügt die Arztpraxis Spieren in Hünsborn über einen geschützten Wartebereich für Patientinnen und Patienten. „Bisher war es ja möglich, draußen zu stehen“, so Arzt Stefan Spieren, „doch angesichts sinkender Temperaturen und der Niederschläge der letzten Wochen mussten wir uns etwas überlegen“. Denn das normale Wartezimmer ist in Coronazeiten eine denkbar schlechte Örtlichkeit, um auf...

  • Wenden
  • 14.10.20
  • 741× gelesen
Auf der L714 kam es am Montag gegen 17.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Zwischen Altenhof und Girkhausen
24-Jähriger überschlägt sich mit Pkw

sz Wenden. Auf der L714 kam es am Montag gegen 17.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Fahrer befuhr die Strecke von Altenhof in Fahrtrichtung Girkhausen. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den angrenzenden Grünstreifen, fuhr hier gegen eine Böschung und überschlug sich. Dabei wurden ein Verkehrszeichen sowie ein Leitpfosten beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn nass. Der Fahrer konnte sich selbständig aus seinem Pkw befreien,...

  • Wenden
  • 13.10.20
  • 191× gelesen
SZ-Plus
Forstwirt Peter Quast beliefert einige Baumärkte mit den Bio-Weihnachtsbäumen aus seinen Schonungen im Wendener Ortsteil Scheiderwald. Überwiegend wachsen dort Nordmanntannen. Der Borkenkäfer bereitet ihm (noch) keine Schwierigkeiten.
3 Bilder

Entwarnung für den Weihnachtsbaum
Borkenkäfer macht Bogen um das Tannengrün

tile Wenden/Mudersbach. Hätten Waldbauern für 2020 einen Wunsch frei gehabt, so wäre es wohl das Ende der Borkenkäfer-Kalamität gewesen. Doch gerade im Corona-Sommer wurde das ganze Ausmaß der Katastrophe in den heimischen Wäldern sichtbar. Der Parasit hinterlässt tiefe Wunden in der Landschaft, hat sie nachhaltig verändert. Die Fichte verschwindet quasi über Nacht von Höhenzügen und Hängen. Zudem mehren sich Anzeichen, dass auch andere Baumarten angegriffen werden könnten. Auch...

  • Wenden
  • 11.10.20
  • 516× gelesen
Siegerehrung mit den schnellen Wendener Läufern (hintere Reihe, v. l.): Levin Guillaume, Ben Ackerschott, Rasmus Uelner und Nico Siedenstein; vorne knien Beyza Yildiz (l.) und Victoria Wurm.	Foto: Schule

Schüler pulverisieren Rekord
Schulsport-Aktionstag in Wenden ein voller Erfolg

sz Wenden. Erstmals in der Geschichte von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics haben die Wendener Sportklassen gemeinsam mit mehr als 235 000 Schülerinnen und Schülern aus 1273 Schulen ein starkes Zeichen für den Schulsport gesetzt und auf die Bedeutung von Sport und Bewegung im schulischen Alltag hingewiesen. „Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler bei der sportlichen Betätigung und der verantwortungsvolle Umgang mit den Hygieneregeln zeigen, dass der Schulsport trotz...

  • Wenden
  • 10.10.20
  • 116× gelesen
SZ-Plus
Die Bauern der Region haben derzeit keinen Grund zum Jubeln. Wasser wird zum knappen Gut.
2 Bilder

Wasser als knappes Gut
Landwirtschaftlicher Kreisverband zieht ernüchternde Erntebilanz

sz/win Wendenerhütte. Mäßige Grasernte auf Grünland, eine ordentliche Getreideernte bei schlechten Preisen und ein Wegsterben der Fichte – zum Jubeln ist den heimischen Landwirten derzeit nicht zumute. Am Mittwoch zogen Vertreter des Landwirtschaftlichen Kreisverbands bei einem Pressegespräch auf dem Hof Kaufmann in Wendenerhütte Bilanz. „Hohe Futterkosten bei einem stagnierenden Milchpreis machen den Milchbauern zu schaffen. Die Freude über eine durchschnittliche Getreideernte wird durch...

  • Wenden
  • 07.10.20
  • 96× gelesen
SZ-Plus
Jertr stellten Hauke Röckinghausen, Peter Arenz, Andrea Bender und Rupert Wurm (v. l.) den neuen Defibrillator am Getränke- und Lebensmittelmarkt Alfes in Schönau sowie die Sponsoring-Aktion der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen vor.

Angebot für Austausch nicht zertifizierter Geräte
Volksbank bezahlt „alle“ Defibrillatoren

hobö Schönau. „Bravo“, entfuhr es Rupert Wurm. Der Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Sicherheit und Ordnung der Gemeinde Wenden reagierte damit auf die Erklärung von Andrea Bender, denn die sagte zu, dass die Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen die Kosten für den Austausch der nicht zugelassenen Defibrillatoren in der Gemeinde Wenden übernimmt. Es geht um jene Geräte, die – infolge einer privat initiierten und von der Gemeinde finanziell unterstützten Initiative – im Jahr 2017 von...

  • Wenden
  • 07.10.20
  • 135× gelesen
SZ-Plus
Im Wendener Land gibt es viele idyllische Strecken für Radfahrer. Der neue Verein möchte die Interessen von Touren- und Freizeitfahrern, ambitionierten sportlichen Fahrern, Jugendlichen sowie Familien mit Kindern bündeln.
2 Bilder

Neuer Verein
"MTB Wendener Land“ will Gemeinderunde verwirklichen

hobö Möllmicke. Zur ersten Jahreshauptversammlung überhaupt hatte der im August neugegründete Mountainbike-Verein „MTB Wendener Land“ für Donnerstagabend in das Dorfgemeinschaftshaus Möllmicke eingeladen. Hier stellte der Vorstand sich und die wichtigsten Ziele des Vereins vor. Der Vereinsname suggeriere womöglich, hier versammelten sich nur ambitionierte Sportler, die gerne waghalsig durch die Wälder rasten. In der rund zweistündigen Zusammenkunft betonten die Sprecher eindringlich, dass man...

  • Wenden
  • 05.10.20
  • 218× gelesen
SZ-Plus
Die Eheleute Sabrina und Peter Niklas, Bürgermeister Bernd Clemens, Pfarrer Martin Eckey und Pfarrer Michael Kleineidam (v. l.) freuten sich über die Einsegnung des neuen „Elbmobils“.

Bauwagen in Elben vielseitig einsetzbar
"Elbmobil" gesegnet

baka Elben. Das idyllische Dorf in der Gemeinde Wenden ist schon ein wirklich besonderer Ort, denn wieder einmal haben die rund 500 Einwohner ihren starken Dorfgemeinschaftssinn mit dem neuen „Elbmobil“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Trotz des widrigen Schauerwetters hatten sich rund 40 Besucherinnen und Besucher am Samstagnachmittag bei dem neuen Basisstandort des „Elbmobils“ neben der Holzhütte des Wasserbeschaffungsverbandes (WBV) eingefunden. Das "Elbmobil" ist da "Elbmobil" für...

  • Wenden
  • 04.10.20
  • 85× gelesen
SZ-Plus
Der neue Vorstand der CDU-Fraktion im Wendener Gemeinderat (v. l.): Wolfgang Solbach, Dr. Patrick Bredebach, Martin Solbach, Bernd Arns und Christian Stock. Foto: privat

Vorstand bestätigt

sz Wenden. Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Wenden hat die Weichen für die kommende Wahlperiode gestellt. Martin Solbach wurde ebenso als Vorsitzender bestätigt wie die beiden bisherigen stellv. Vorsitzenden, Bernd Arns und Christian Stock. Auch Wolfgang Solbach gehört dem Vorstand weiterhin als Kassierer an. Dr. Patrick Bredebach wurde zum neuen Schriftführer bestimmt. Der Vorstand wird durch Matthias Quast und Johannes Eichert als Beisitzer vervollständigt. Die CDU-Fraktion hat eine...

  • Wenden
  • 04.10.20
  • 79× gelesen
Bei dem Verkehrsunfall am Samstagabend wurden in diesem Opel fünf Personen verletzt, in dem anderen Auto weitere zwei.  Foto: kaio
2 Bilder

Großeinsatz nach Auffahrunfall
Unfall auf der Autobahn fordert sieben Verletzte

kaio Gerlingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 im Autobahnkreuz Olpe-Süd sind am Samstagabend sieben Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach ersten Informationen soll ein 21-jähriger mit einem weißen Opel auf der linken Fahrspur gefahren sein. Ein ca. 18-jähriger Audi-Fahrer war laut Zeugenaussagen mit etwa 200 Stundenkilometern von hinten gekommen und soll dabei die Lichthupe betätigt haben. Kurz danach war der Audi auf den Opel geprallt. Beide Autos drehten...

  • Wenden
  • 04.10.20
  • 333× gelesen
SZ-Plus
Das 1994 neu erbaute Werk der EMG in Oschersleben: Hier werden die ELHY-Geräte entwickelt und produziert.

Heimische Unternehmen fassen im Osten Fuß
EMG Wendenerhütte

win Wendenerhütte/Oschersleben. Die Wende war kaum vollzogen, da knüpfte der damalige Geschäftsführer der EMG Wendenerhütte, Joachim Kreutz († 2012), Kontakte in die ehemalige DDR. Das nach dem Krieg in ehemaligen Räumen einer Wendener Strumpffabrik gegründete Unternehmen produziert unter anderem Bremslüfter für Großbagger. Anders als etwa im Auto, sind die Bremsen dieser Riesen, die zum Beispiel im Braunkohletagebau eingesetzt werden, aus Sicherheitsgründen im Normalfall geschlossen. Fällt...

  • Wenden
  • 03.10.20
  • 102× gelesen
SZ-Plus
Hubert Halbe ist seit 27 Jahren Ortsvorsteher von Ottfingen und Wilhelmstal. Nun kandidiert er nicht erneut für das Ehrenbeamtenverhältnis.

Bürger können Vorschläge einreichen
Ortsvorsteher in Gemeinde Wenden gesucht

hobö Wenden. Mit Ablauf der Wahlzeit des Gemeinderates am 31. Oktober endet auch die Amtsperiode der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in der Wendener Kommune. Bisher lud die Verwaltung zu Bürgerversammlungen in den Ortsvorsteherbezirken ein, um Vorschläge für die Wahl der neuen und bisherigen Ortsvorsteher einzuholen. Diesen Vorschlägen war der Gemeinderat in der Vergangenheit übrigens immer und ausnahmslos gefolgt und hat die entsprechenden Personen in das Ehrenbeamtenverhältnis gewählt....

  • Wenden
  • 02.10.20
  • 143× gelesen
Mit dem Verkauf von Reibekuchen begann die besondere Geschichte der Aktion „Lago da Pedra“, die noch heute zentraler Bestandteil des bunten Kirmestreibens ist. Dafür setzen sich im Vorfeld und während der Kirmes Hunderte Ehrenamtliche ein und helfen unter anderem mit Kartoffelschälen – wie hier in Elben im vergangenen Jahr.

Aktion auch ohne "Kärmetze" erfolgreich
26.000 Euro für "Lago da Pedra"

sz Wenden. Aufgrund der Corona-bedingten Absage der „Wendschen Kärmetze“ konnte entsprechend auch die Kirmesaktion „Lago da Pedra“ in diesem Jahr nicht stattfinden. Um die Menschen in der Patengemeinde Lago da Pedra im Nordosten Brasiliens dennoch unterstützen zu können, hatte die kath. Kirchengemeinde St. Severinus Wenden während der zurückliegenden zwei Monate um Spenden für die seit mehr als vier Jahrzehnten bestehende Kirmesaktion geworben. Hilfe zur SelbsthilfeDie Olper Franziskanerinnen...

  • Wenden
  • 30.09.20
  • 253× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.