Wenden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Mitglieder der Kinderfeuerwehr bei spannenden und lehrreichen Experimenten im Feuerwehrgeräterhaus in Hünsborn.
4 Bilder

Flammen, Schaum und Feuerwerk
Kinder und Jugendliche tauschen "Dienstmontur" gegen Laborkittel

yve Hünsborn. Im Feuerwehrgerätehaus in Hünsborn werden Tische und Bänke aufgebaut. Studentinnen und Studenten mit Schutzbrille und in weißen Laborkitteln holen verschiedene Materialien aus Kartons – Papier, Beton, Styropor, Blähgraphit, Desinfektionsmittel, Papier oder Stahlwolle. Für die 22 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden am Standort Hünsborn ist das am Montagabend ein ungewöhnlicher Anblick. Erwartungsvoll setzen sie sich vor die...

  • Wenden
  • 11.05.22
SZ
Das neue Vereinsheim des SV Grün-Weiß Elben konnte nun endlich offiziell eröffnet werden.
2 Bilder

Viel Lob für großes Engagement
Grün-Weiß Elben eröffnet neues Vereinsheim

adz Elben. Schon rund ein Jahr ist das neue Vereinsheim auf dem Sportplatz in Elben fertiggestellt. Am Samstag wurde das neue Schmuckstück des Sportvereins Grün-Weiß Elben nun endlich feierlich und offiziell eröffnet.   Von dem alten Vereinsheim ist nur noch der Kabinentrakt geblieben, alles andere musste dem modernen Neubau weichen. Überwiegend in Eigenregie hat der Verein neue Toilettenanlagen sowie einen großzügigen Hauptraum mit Theke und Küchenbereich geschaffen. In rund eineinhalb Jahren...

  • Wenden
  • 08.05.22
SZ
Im Doppelhaus (Foto) und in einer Stuga im Hof können Sarah und Oliver Keseberg demnächst elf Feriengäste betreuen.
3 Bilder

"Wer möchte nicht am Meer leben?"
Elbener Ehepaar wandert nach Schweden aus

yve Harmånger/Elben. Es gibt Termine in Orten, die nicht mal eben mit dem Auto zu erreichen sind. Obwohl ich mich sehr gerne in meinen kleine Peugeot "207" gesetzt hätte, um Sarah und Oliver Käseberg zu besuchen. Das Ehepaar ist ausgewandert, erfüllt sich in Schweden seinen Traum vom selbstständigen Arbeiten – in Harmånger in der Gemeinde Nordanstig im Landkreis Gävleborg mit etwa 540 Einwohnern. Das Eigenheim im Wendener Dorf Elben ist verkauft, einen Teil der Möbel haben die Käsebergs...

  • Wenden
  • 08.05.22
SZ
Bürgermeister Bernd Clemens gratulierte Waltraud und Lutz Schabelon (vorne v.l.) zur diamantenen Hochzeit, die die Eheleute aus Hünsborn im Kreis ihrer Familie im Gasthof Scherer in Schönau feierten.

"Wir sind beide sehr stolz und glücklich"
Waltraud und Lutz Schabelon aus Hünsborn feiern ihre diamantene Hochzeit

hobö Hünsborn/Schönau. "Wir sind beide sehr stolz und glücklich", erklärte Lutz Schabelon am Mittwochabend und schaute dabei zu seiner Frau Waltraud. Die Eheleute durften an diesem Tag das Fest der diamantenen Hochzeit begehen. Doch dies, so der Jubilar, sei nicht der einzige Grund für die Glücksgefühle. Vielmehr werte er und seine Frau als besonderes Geschenk, dass sie sich in ihrer nun 60 Jahre bestehenden Ehe über drei gesunde Kinder und drei gesunde Enkel freuen durften und dürfen. Die...

  • Wenden
  • 06.05.22
SZ
Die ehemalige Musikschule der Gemeinde Wenden in Möllmicke wird derzeit zu einem weiteren Kindergarten umgebaut. Die Kosten für den Umbau fallen nun deutlich höher aus als ursprünglich geschätzt.

Was sind die Gründe für die Kostenexplosion?
Kita-Bau wird erheblich teurer

hobö Wenden/Möllmicke. „Wir haben offenbar einen verdeckten Mangel gekauft“, betonte Robert Dornseifer (SPD) im Dezember vergangenen Jahres im Bau- und Planungsausschuss  (BPA) der Gemeinde Wenden. Seinerzeit beschäftigte sich das Gremium mit den erheblichen Mehrkosten für die Umgestaltung  von Teilen der einstigen Geschwister-Scholl-Schule in Schönau in einen Kindergarten. Der voraussichtliche Preis für die Maßnahme lag rund vier Monate vor der Fertigstellung mehr als 50 Prozent über der...

  • Wenden
  • 06.05.22
SZ
Derzeit ragt ein Mehrfamilienhaus (mit den aufgerichteten Solarpanelen) nah an das Wendebachtal heran. Von hier aus gesehen rechts daneben plant die Bethel-Stiftung ein neues Haus mit zehn  Wohneinheiten.
3 Bilder

Größerer Neubau am Wendebachtal geplant
Bethel-Stiftung will Einrichtung für behinderte Menschen schaffen

hobö Wenden. Nach der Ostern-Pause nimmt die Kommunalpolitik in der Gemeinde Wenden wieder Fahrt auf. So beginnt in der kommenden Woche der nächste Sitzungsblock mit der Zusammenkunft des kommunalen Bau- und Planungsausschusses (BPA) am Mittwoch, 11. Mai,  ab 17.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Ab sofort sollen übrigens sämtliche Gremien wieder im Rathaus tagen, das Corona-bedingte Ausweichen einiger Ausschüsse und des Rates in die Aula der Gesamtschule Wenden hat damit ein Ende. Abbiegespur...

  • Wenden
  • 05.05.22
SZ
Ein Küsschen für Jasmin, die neue Königin des St.-Helena-Schützenvereins.
4 Bilder

Nach der Corona-Pause
Michael Clemens ist der neue König von Elben

yve Elben. "Endlich wieder Schützenfest", ruft ein Grünrock des St.-Helena-Schützenvereins. Die Menge an der Vogelstange jubelt. Die Spannung steigt, wer löst Ralf und Katharina Butzkamm als neues Königspaar ab? Über 1000 Tage sind die beiden bereits im Amt und damit die "dienstältesten" Regenten im Kreis Olpe. Dieser Titel wird ihnen bleiben und in die Chronik eingehen. Nach zwei Jahren der Pandemie ist die Schützenfestsaison nun endlich eröffnet. Danach haben sich die Menschen gesehnt. Es...

  • Wenden
  • 01.05.22
SZ
Major Stefan Clemens (2. v. r.)  und Kreisoberst Markus Bröcher zeichneten unter anderem Maik Valpertz (Orden für Verdienste), Guido Schulze (Orden für besondere Verdienste), Ludger Clemens (Beförderung zum Oberleutnant), Dieter Mennekes (Orden des SSB für hervorragende Verdienste), Martin Nebeling (Eichenblatt mit Wappen des SSB) sowie den neuen König, Michael Clemens, (Orden für Verdienste) (v. l.) aus.

St.-Helena-Schützenverein Elben
Viele Ehrungen für verdiente Schützenbrüder

yve Elben. Ausgelassen feierten die Elber Schützen mit ihren Gäste das erste Schützenfest nach der Pandemie im Kreis Olpe. Für Stimmung sorgte an den Nachmittagen der Musikverein Gerlingen und das Tambourcorps Ottfingen, an den Abenden spielten die  Bands "Airport" und "SAM" auf. Im Mittelpunkt des Schützenfestes in Elben standen am Samstag und am Sonntag  aber auch zahlreiche Ehrungen, da einige Auszeichnung aufgrund der Krise nachgeholt werden mussten. Den Orden des Sauerländer Schützenbundes...

  • Wenden
  • 01.05.22
SZ
Die Arbeiten am neuen Radwegteilstück entlang der Thuwieser Straße bei Schönau schreiten sichtbar voran.
3 Bilder

Schönau wird ans Radwegenetz angeschlossen
Lückenschluss für Radfahrer

hobö Schönau/Wenden. Baumaßnahmen wecken immer besonderes Interesse, so auch jene in Schönau und in Wenden. Denn in Schönau wird der seit vielen, vielen Jahren herbeigesehnte Anschluss an das Radwegenetz der Gemeinde zurzeit erstellt, und in Wenden beginnen auf dem Westerberg die ersten Hausbauten.  An der Kreisstraße 12 ist es mit der Idylle vorbei Der Radweg von Wenden nach Schönau führt durch das idyllische Albetal. Wald auf der einen Seite, Wiesenflächen und der genannte Bach auf der...

  • Wenden
  • 30.04.22
SZ
Dr. Kirsten Kreutz, Dr. Regina Worbes (v.l.) und Dr.-medic Anca Tamas (r.) übernehmen die Arztpraxis von Dr. Beate Clemens-Harmening (2.v.r.) in Gerlingen, die zwar weiterhin als angestellte Ärztin für die Patienten da sein wird, aber nicht mehr als Leiterin der Praxis.

Gegen den Ärztemangel auf dem Land
Praxis Koblenzer Straße für die Zukunft gesichert

hobö Gerlingen. Nach 20 Jahren gibt Dr. Beate Clemens-Harmening ihre Hausarztpraxis Koblenzer Straße samt Diabetologischer Schwerpunktpraxis in jüngere Hände. Dies ist insofern ungewöhnlich, da Nachfolger für eine Praxis "auf dem Lande" zurzeit eher selten gefunden werden . Vor etwas mehr als einem  Jahr wurden beispielsweise zwei Praxen in  Wenden mangels Nachfolgern geschlossen. Umso erfreulicher ist es für die mehr als 4500 Patienten der Praxis Koblenzer Straße in Gerlingen, dass deren...

  • Wenden
  • 28.04.22
SZ
Bürgermeister Bernd Clemens gratulierte den Eheleuten Leni und Josef Hesse (v.r.) zu deren diamantenen Hochzeit.

60 Jahre in Liebe vereint
Leni und Josef Hesse feiern das Fest der diamantenen Hochzeit

hobö Wenden. "Ich tue, was meine Frau mir sagt", lacht Josef Hesse, als er mit diesen Worten die Frage nach einem Erfolgsrezept für eine glückliche Ehe beantwortet. Nein, ergänzt der 83-Jährige sofort: "Entscheidend ist: Wir lachen viel." Spaß und Humor seien die wichtigsten Garanten für ein harmonisches  und glückliches Miteinander. Dieser Ratschlag kommt aus berufenem Munde, denn am Montag feierten Josef und Leni Hesse in Wenden ihre diamantene Hochzeit. Seit 60 Jahren also schreiten die...

  • Wenden
  • 25.04.22
SZ
An der St.-Marien-Kirche in Römershagen probten die Römershagener Schützen den Großen Zapfenstreich.
2 Bilder

Römershagener feiern Probe-Schützenfest
Ein außergewöhnlicher Vorgang

adz Römershagen. Der Schützenverein 1921 Römershagen traf sich am vergangenen Samstag zu einem Probeschützenfest. Dieses fürwahr ungewöhnliche Ereignis diente der Vorbereitung auf das eigentliche Jubiläumschützenfest im Juni. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause trafen sich die Schützen zum Festzug erstmals wieder an der Schützenhalle. Von dort marschierten sie durch das Dorf zur Kirche, begleitet wurden die Schützen dabei vom Spielmannszug Wenden sowie dem Musikzug aus Reichshof-Bergerhof....

  • Wenden
  • 25.04.22
SZ
Herbert Reul hatte gute Laune im Gepäck, als er zum "Innenpolitisschen Frühschoppen" nach Wenden kam und dort mit Jochen Ritter (MdL) auch mancherlei humorvolle Beiträge austauschte.
4 Bilder

Innenminister Reul in Wenden
"Regeln einhalten gilt für alle"

hobö Wenden. Das Thema war ernst, die Atmosphäre gleichwohl locker. Als NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Sonntagvormittag zum "Innenpolitischen Frühschoppen" den Saal im Hotel-Restaurant Zeppenfeld in Wenden betrat, hingen grün-weiße Wimpelketten von der Schützenversammlung vom Vortag noch an der Decke. Zudem gab es auf Kosten des veranstaltenden CDU-Kreisverbands Olpe Freibier und Frikadellen mit Senf. Womöglich fußte auch hierauf die teils humorvolle Situationskomik in manchen...

  • Wenden
  • 24.04.22
SZ
Schon bei der "Oldie-Night" am Freitag vor dem eigentlichen "Wernerfest" füllt sich das parkähnliche Gelände auf dem Hünsborner Sportplatz. Diesmal gibt es an diesem Abend bereits Live-Musik.
2 Bilder

Der Löffelberg wird gerockt
"Wernerfest" findet in diesem Jahr wieder statt

hobö Hünsborn. In Huldigung der Comic-Figur "Werner" gründete sich 1985 in Hünsborn eine lockere Gemeinschaft, die in den Folgejahren mit ihren unkonventionellen "Wernerfesten" für Aufsehen sorgte und dank ihrer enormen Spendenbereitschaft  großes Ansehen in der Region erhielt. Die Verleihung des Volksbank-Ehrenamtspreises spricht hier eine deutliche Sprache. Und nun ist aus der lockeren Gemeinschaft ein eingetragener Verein geworden, die "Wernerschaft '85 e.V.". Wichtigste Botschaft des...

  • Wenden
  • 24.04.22
Konzentriert und mit vielen Fragen verfolgten die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Hünsborn jetzt vier Lesungen mit der Bochumer Schriftstellerin Andrea Behnke.

Zuhören allein reicht Schülern nicht
Andrea Behnke begeistert mit Lesungen in Grundschule

sz Hünsborn. Konzentriert und mit vielen Fragen verfolgten die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Hünsborn jetzt vier Lesungen mit der Bochumer Schriftstellerin Andrea Behnke. Immer zwei Klassen eines Jahrgangs konnten sich mit der Autorin treffen – wegen Corona natürlich mit Abstand und Masken in der gut durchlüfteten Turnhalle. Andrea Behnke hatte für jede Altersklasse etwas dabei. Für die Kinder der Schuleingangsphase gab es ein Bilderbuchkino zum Buch „Was ist bloß mit Opa los?“. Die...

  • Wenden
  • 24.04.22
Mit einem brennenden Flugzeugnachbau wurde das Übungsszenario dargestellt. Foto: Holger Böhler
18 Bilder

Großübung mit mehr als 500 Einsatzkräften
Flugzeugabsturz entfacht Feuersbrunst

hobö Olpe. Welche enorme Bedeutung der Bevölkerungsschutz im Kreis Olpe und der Region inzwischen einnimmt, zeigte sich am Samstag rund um das Entsorgungszentrum des Kreises Olpe. Ein Meer aus Blaulichtern auf den Straßen und in den Wäldern an der Grenze der Städte Olpe und Attendorn verdeutlichte, dass hier etwas Besonderes passiert. Und in der Tat, dort führte der Kreis Olpe eine Großübung mit allen Organisationen des Bevölkerungsschutzes durch, die es in dieser Größenordnung im Kreisgebiet...

  • Wenden
  • 23.04.22
Offizielle Amtseinführung. v.l. Bürgermeister Bernd Clemens, die stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Kevin Frohnenberg und Jens Winnersbach, Leiter der Feuerwehr Joachim Hochstein, Fachdienstleiter - Zentrale Dienste Bastian Dröge, ehemaliger stellvertretender Leiter der Feuerwehr Josef Alfes
2 Bilder

Wechsel an Spitze
Feuerwehr Wenden: Joachim Hochstein folgt auf Wolfgang Solbach

sz Wenden. Seit dem 1. April sind die Führungspositionen innerhalb der Leitung der Feuerwehr der Gemeinde Wenden neu besetzt. Bereits Ende 2021, nach einem Vierteljahrhundert in der Wehrleitung, bestätigte der ehemalige Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Wolfgang Solbach, für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen. „Mit dem neuen Brandschutzbedarfsplan sind die Weichen gestellt. Die Verwaltung, Feuerwehr und Politik haben hier einen Schritt in Richtung Zukunft...

  • Wenden
  • 22.04.22
Der 60-jährige Verursacher hatte eine Abraumverbrennung vorgenommen.

Verursacher vor Ort
Waldbrand in Möllmicke

kaio Möllmicke. Rund 500 Quadratmeter brennende Waldfläche musste die Feuerwehr Gerlingen und Wenden am Donnerstagnachmittag löschen. Die Einsatzstelle lag oberhalb einer Wiese an der Straße „Am Buchhagen“ im Wendener Ortsteil Möllmicke. Gegen 16.21 Uhr waren die Brandbekämpfer mit dem Einsatzstichwort „Feuer 2“ ausgerückt. Dabei handelte es sich bereits um eine Stichworterhöhung, da Joachim Hochstein als Einsatzleiter bereits auf der Anfahrt von dem Ausmaß des Feuers erfahren hatte. Am Ende...

  • Wenden
  • 21.04.22
Die Besucher fanden an der Osterfeuer-Alternative sichtlich Gefallen.
4 Bilder

Wieser hinterm Pfarrheim
Alternatives Osterfeuer in Wenden gut besucht

adz Wenden. Zur Tradition am Ostersonntag gehörte für viele Wendener bislang der Besuch des Osterfeuers auf der gleichnamigen Wiese. Die Fläche musste jedoch aufgrund des pulsierenden Neubaugebietes am Westerberg weichen. Trotz langer Suche konnte der ausrichtende Spielmannszug keinen geeigneten Ort finden, der für das Abbrennen des Feuers infrage gekommen wäre. Damit die Wendener jedoch nicht ganz auf das Osterfeuer verzichten mussten, fand in diesem Jahr erstmalig eine Alternative zum...

  • Wenden
  • 18.04.22
Florian Wurm (r.), Geschäftsführer des Sportfischervereins "Elritze", war beim Karfreitags-Forellenräuchern ein vielbeschäftigter Mann.
3 Bilder

Sportfischerverein "Elritze"
Räucher-Aktion macht Weiher zum beliebten Ausflugsziel

yve Hünsborn. Christian Koch steht am Flammlachsgrill und begutachtet die zehn großen Stücke Fisch, die auf den Holzbrettern über dem Buchenholz brutzeln und langsam Röstfarbe annehmen. Wenige Meter hinter ihm stehen Besucherinnen und Besucher Schlange vor der Verkaufstheke. Lachs, Matjes und Forellen sind an diesem Karfreitag begehrt. Aber auch die Teigtöpfe für Waffeln und die ungarische Spezialität Lángos leeren sich zunehmend. Marcel Grimm, Vorsitzender des Sportfischervereins "Elritze",...

  • Wenden
  • 18.04.22
SZ
Am Herzens-Baum hängen bereits viele Botschaften.
3 Bilder

Eine traditionelle Veranstaltung
Mitmach-Kreuzweg für die ganze Familie

yve Möllmicke. Der Wirtschaftsweg an der Kreuzung Agathastraße/Heinrich-Lübke-Straße hoch in Richtung Wald ist ein beliebter Spazierweg. Seit einigen Tagen hat sich dort einiges verändert. An den Bäumen hängen Bilder und Geschichten, immer wieder laden Stationen zum Basteln oder Rätseln ein. "Schön, dass ihr hier seid und euch gemeinsam auf den Weg nach Ostern machen möchtet", ist auf dem ersten Schild zu lesen. Es ist ein Aufruf, "gemeinsam zu beten, singen, lachen, nachzudenken, Stille zu...

  • Wenden
  • 14.04.22
SZ
"Vereinskoch" Bernd Spengler, Ingo Schröder, Vorsitzender Marcel Grimm und Geschäftsführer Florian Wurm (v. l.) am neuen Flammlachsgrill, in dem am Freitag das Buchenholz knistert.

Sportfischerverein "Elritze"
Weiher erstrahlt in ukrainischen Nationalfarben

yve Hünsborn. "Ingo hatte schlaflose Nächte", sagt Marcel Grimm und schaut auf das schwere Stahlgestell, das auf dem neuen Vorplatz vor der urigen Unterkunft des Sportfischervereins "Elritze" in Hünsborn steht. "Unzählige Stunden", so der Vorsitzende, habe Ingo Schröder getüftelt, gebaut und geschweißt. Jetzt ist der neue Flammlachsgrill fertig.  Wolfgang Schaum, Bernd Schönauer, Henning Röcher und Martin Röcher haben Ingo Schröder bei der  Anfertigung tatkräftig unterstützt. "Wir haben den...

  • Wenden
  • 11.04.22

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.