Bei Baggerarbeiten Gasleitung beschädigt

Nachdem bei Baggerarbeiten die Gasleitung in der Rosenstraße in Ottfingen beschädigt worden war, sorgte die Freiwillige Feuerwehr für die Sicherheit der umliegenden Hausbewohner.  Foto: Feuerwehr
  • Nachdem bei Baggerarbeiten die Gasleitung in der Rosenstraße in Ottfingen beschädigt worden war, sorgte die Freiwillige Feuerwehr für die Sicherheit der umliegenden Hausbewohner. Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Ottfingen. Bei Baggerarbeiten wurde am Dienstag eine Gasleitung in der Rosenstraße in Ottfingen beschädigt. Aus der Leitung, die sich unterhalb des Bürgersteigs befand, strömte aufgrund der Undichtigkeit Gas aus.

Die Feuerwehr-Einheiten aus Hünsborn, Wenden und Gerlingen wurden um 10.40 Uhr mit dem Stichwort „Gasausströmung“ zur Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort wurden der Gefahrenbereich abgesperrt, die undichte Leitung zunächst provisorisch abgedichtet und die Bewohner gebeten, ihre Häuser vorerst zu verlassen.

Der Gasversorger, der ebenfalls schnell vor Ort war, entschied, die Gasleitung bzw. das gesamte Wohngebiet abzuschiebern. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wenden unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Wolfgang Solbach überprüfte dann die umliegenden Wohnhäuser und die Kanaleinläufe mit Messgeräten, die die Konzentration des Gases nachweisen können.

Aufgrund der Messungen gaben die Einsatzkräfte Entwarnung. Eine Gefahr für die Bewohner der umliegenden Häuser konnte durch den Einsatz der Feuerwehr jedenfalls verhindert werden. Die Feuerwehr der Gemeinde Wenden war mit 25 Leuten und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Zur Unterstützung und zum Eigenschutz der Kräfte war der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Polizei während der Arbeiten ebenfalls vor Ort. Der Einsatz endete für die Rettungskräfte um 13.15 Uhr.

Im Anschluss reparierte der Versorger die defekte Gasleitung und kontrollierte die Heizungen und Verbraucher der betroffenen Wohngebäude.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen