Beschaulich statt viel Rummel

Schon zum 15. Mal: Ein Weihnachtsmarkt für Groß und Klein

rudi Brün. Obwohl Brün einer der kleinsten Orte in der Gemeinde Wenden ist, wird dort einiges auf die Beine gestellt. Auch der mittlerweile traditionelle Weihnachtsmarkt zählt zu den Angeboten, die nicht nur Einwohner anlocken. Bereits zum 15. Mal öffnete der »schnucklige Markt«, wie ihn die Veranstalter nennen, am Wochenende seine Pforten – wie immer unter der Federführung des Sportvereins Brün.

»Einmalig – gemütlich – schön« – so werben die Einwohner jährlich für das bunte Treiben im Kern des Ortes. Mit einer Ergänzung lässt sich die Atmosphäre damit passend umschreiben: »Klein aber fein«. So konnten auch in diesem Jahr nicht nur die Veranstaltung selber, sondern vor allem die angebotenen Waren bezeichnet werden. Statt Quantität zählt hier Qualität: Kreative Geschenk- und Dekorationsideen umrahmten Cr#90pe- und Glühweinstände. Dabei reichte das Angebot von Nikolaus- und Engelsfiguren aus Holz und Ton, außergewöhnlichen Christbaumkugeln und Krippen über Kerzen und Gestecke bis zu Weihnachtsmotiven aus Moosgummi. Ein gutes Dutzend Buden säumte den Platz. Dabei hatten sich die Gesichter der Aussteller kaum verändert – alle Verkäufer der vergangenen Jahre hatten wieder ihren Weg in den kleinen Ort gefunden. Mit von der Partie war auch die Familie Harnischmacher aus Olpe, die mit ihren Kerzen aus Altwachs Geld für Straßenkinderprojekte in Ecuador sammelt.

Rund 20 Helferinnen und Helfer des SV Brün waren an beiden Tagen im Einsatz – und das nicht für die eigene Tasche. Ein Teil des Erlöses soll Opfern der Flutkatastrophe zugute kommen. Damit soll der Betrag von rund 400e, den die Brüner mit einem Projekt auf der Kirmes erwirtschaftet haben, weiter aufgestockt werden. Voraussichtlich soll damit ein Sportverein in der betroffenen Gegend unterstützt werden.

Vor allem am Sonntag war die Veranstaltung ein beliebtes Ausflugsziel – in erster Linie bei den Kindern. Diese erwartete nicht nur Kinderschminken, auch ein Gesangs- und Wunschzettelwettbewerb standen auf dem Programm. Attraktive Sachpreise sollten den Kleinen Kreativität und brillante Töne entlocken. Als Belohnung verteilte der Nikolaus zahlreiche Süßigkeiten an den Nachwuchs – nachdem er wieder mit einem gelungenen Auftritt von sich reden machte: In Brün zeigte sich der Weihnachtsmann modern und tauschte seinen Schlitten kurzerhand gegen einen Truck aus.

Doch auch die älteren Besucher des Markts kamen auf ihre Kosten: Nach einer stimmungsvollen Glühwein-Party am Samstag, bei der »DJ Trecker« auflegte, gaben am Sonntagmittag die »Panneklöpper-Musikanten« den Ton an.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen