SZ

Forderung an Bürgermeister formuliert
CDU gegen Ansiedlung von Amazon

hobö Gerlingen. Der CDU-Ortsverband Gerlingen/Elben bittet den Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Bernd Clemens, in einem gestern verfassten Anschreiben, „alles zu unternehmen, damit eine Ansiedlung von Amazon im Industriegebiet Gerlingen verhindert wird“. Vorsitzender Hubertus Zielenbach betont in den Brief: „Wir sind die Ortschaft in der Region, die am meisten unter der Verkehrssituation der BAB-Kreuzung mit Abfahrten leidet. Zusätzlich sollen nun im Rahmen der Ansiedlung von Amazon noch einmal bis zu 400 bis 500 Lkw-Bewegungen durch Gerlingen pro Tag stattfinden. Eine völlig unzumutbare Situation.“ Amazon selbst erklärte gegenüber der SZ, dass nachts etwa ein bis zwei Lkw stündlich das anvisierte Verteilzentrum anfahren würden.

hobö Gerlingen. Der CDU-Ortsverband Gerlingen/Elben bittet den Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Bernd Clemens, in einem gestern verfassten Anschreiben, „alles zu unternehmen, damit eine Ansiedlung von Amazon im Industriegebiet Gerlingen verhindert wird“. Vorsitzender Hubertus Zielenbach betont in den Brief: „Wir sind die Ortschaft in der Region, die am meisten unter der Verkehrssituation der BAB-Kreuzung mit Abfahrten leidet. Zusätzlich sollen nun im Rahmen der Ansiedlung von Amazon noch einmal bis zu 400 bis 500 Lkw-Bewegungen durch Gerlingen pro Tag stattfinden. Eine völlig unzumutbare Situation.“ Amazon selbst erklärte gegenüber der SZ, dass nachts etwa ein bis zwei Lkw stündlich das anvisierte Verteilzentrum anfahren würden. Außerdem sei man nicht in Verhandlung mit der Gemeinde, da das infrage kommende Grundstück in Privatbesitz sei. Zielenbach erinnert, dass die CDU in Gerlingen seit ca. 15 Jahren versuche, eine „kleine Entspannung zu bekommen, indem wir immer wieder auf einen Kreisel an der Gerlinger Mühle gedrängt haben“. Der Landesbetrieb Straßen NRW habe sich nie ernsthaft darum gekümmert. Außerdem beantragt die CDU-Ortsunion, dass die Ortsdurchfahrt Gerlingen von 22 bis 6 Uhr nur mit maximal 30 km/h zu durchfahren ist. Zielenbach: „Dies wird in vielen Orten praktiziert und würde uns auch in Gerlingen helfen. Wir bitten den Bürgermeister, alles zu tun, damit sich in Gerlingen die Verkehrssituation verbessert und nicht noch weiter verschlechtert.“

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen