SZ-Plus

Die ersten Reihenhäuser kommen

Hubertus Zielenbach, Sebastian Hüpper und Franz-Josef Henke (v. l.) vom CDU-Ortsverband Gerlingen/Elben sind froh, dass die Erschließung des ersten neuen Baugebiets am St.-Antonius-Weg begonnen hat.  Fotos: hobö
2Bilder
  • Hubertus Zielenbach, Sebastian Hüpper und Franz-Josef Henke (v. l.) vom CDU-Ortsverband Gerlingen/Elben sind froh, dass die Erschließung des ersten neuen Baugebiets am St.-Antonius-Weg begonnen hat. Fotos: hobö
  • hochgeladen von Holger Böhler (Redakteur)

hobö ■ Als der Rat der Gemeinde Wenden im März 2019 die Ortsabgrenzungssatzung „Aufm breiten Steine“ in Gerlingen beschloss, machte er damit den Weg frei, zusätzliche Grundstücke im drittgrößten Ort der Gemeinde Wenden für die Bebauung bereitzustellen und eröffnete einhergehend die Möglichkeit, Reihenhäuser zu bauen.

Diese Bauform ist bekanntlich im Wendener Land eine äußerst ungewöhnliche. „Wenn alles gut läuft, besteht hier im Frühjahr 2020 die Möglichkeit des Bauens“, hatte Markus Hohmann, Leiter des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung der Gemeinde Wenden, seinerzeit gesagt. Dies glückte nicht, aber inzwischen sind die Bagger angerollt, die Erschließung dieses Baugebiets hat begonnen.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen