SZ

Türkischer Lebensmittelladen an der Schubertstraße eröffnet
„Die Kunden sind wirklich überrascht“

Özlem Ekizoglu in ihrem neuen Laden an der Schubertstraße. Seit der Eröffnung hat sie jede Menge zu tun.
  • Özlem Ekizoglu in ihrem neuen Laden an der Schubertstraße. Seit der Eröffnung hat sie jede Menge zu tun.
  • Foto: yve
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

yve Möllmicke. „Es ist richtig viel los bei uns“, freut sich Özlem Ekizoglu. Dann erblickt auch schon der nächste Kunde die riesengroßen Melonen. „Davon haben wir schon eine Menge verkauft“, blickt die Betreiberin der Ada-Marktes in die Kiste mit den saftigen Früchten. Erst seit wenigen Tagen ist der türkische Lebensmittelladen an der Schubertstraße geöffnet. „Die Kunden sind wirklich überrascht, wie schön es hier geworden ist“, so die 47-Jährige, die mit ihrer Familie in Schönau wohnt. Dort ist sie aufgewachsen und lebt in dem Wendener Dorf in direkter Nachbarschaft zu ihren Eltern und Geschwistern.
Gesamte Familie hilftZusammensitzen und gemeinsam essen gehöre in der Türkei zur Kultur.

yve Möllmicke. „Es ist richtig viel los bei uns“, freut sich Özlem Ekizoglu. Dann erblickt auch schon der nächste Kunde die riesengroßen Melonen. „Davon haben wir schon eine Menge verkauft“, blickt die Betreiberin der Ada-Marktes in die Kiste mit den saftigen Früchten. Erst seit wenigen Tagen ist der türkische Lebensmittelladen an der Schubertstraße geöffnet. „Die Kunden sind wirklich überrascht, wie schön es hier geworden ist“, so die 47-Jährige, die mit ihrer Familie in Schönau wohnt. Dort ist sie aufgewachsen und lebt in dem Wendener Dorf in direkter Nachbarschaft zu ihren Eltern und Geschwistern.

Gesamte Familie hilft

Zusammensitzen und gemeinsam essen gehöre in der Türkei zur Kultur. Auf mediterrane Lebensmittel in der Küche könne sie einfach nicht verzichten, erzählt die 47-Jährige der SZ bereits vor einigen Wochen, als sie über ihren Entschluss informiert, den türkischen Lebensmittelladen in Möllmicke zu übernehmen. „Ich hätte es einfach schade gefunden, kein Geschäft dieser Art mehr in Wenden zu haben.“ Die gesamte Familie unterstützte Özlem Ekizoglu bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in den Räumlichkeiten waren erforderlich, in sozialen Medien tauchte immer wieder die Frage nach dem Eröffnungtermin auf. Am Morgen des 15. Juni waren schließlich alle Artikel – ob Baklava, Brot, frische Kräuter, Gewürze oder Käse – am richtigen Platz, frische Dorade und Wildlachs auf dem Eisbett und die Frischfleischprodukte in der Auslage.
„Langweilig war uns an diesem Tag nicht“, erinnert sich die Schönauerin an die schwungvolle Neueröffnung. Die Kunden schätzten insbesondere die Auswahl an Obst und Gemüse. „Wir achten sehr auf die Frische.“ Auch der Fisch sei begehrt. „Lebensmittel aus dem Süden sind immer mehr auf dem Vormarsch“, die mediterrane Küche mit guten Ölen sei schließlich gesund.

„Ich bin glücklich, dass der Start so gut gelungen ist“

„Ich bin glücklich, dass der Start so gut gelungen ist“, so Özlem Ekizoglu. Die Kundschaft sei bunt gemischt. Positive Rückmeldungen über die Qualität der Ware gäben ihr Rückenwind. „Ich möchte auch Wissen, was wir verbessern können jede Anregung ist willkommen.“
Im Geschäft packt die gesamte Familie mit an. Dafür sei sie sehr dankbar, sagt die 47-Jährige. Auch die Umbauphase wäre ohne die Unterstützung von Freunden nicht gelungen. Mit dem Ada-Markt, so Özlem Ekizoglu, habe sie sich sich Stück Heimat ins Wendener Land geholt. Ihre Eltern stammen aus Giresun am Schwarzen Meer mit der dazugehörigen kleinen Insel Adasi. Insel heiße auf türkisch Ada. „An einem Namen für unser Geschäft mussten wir nicht lange überlegen.“

Özlem Ekizoglu und ihr Team wünschen sich, dass auch weiterhin keine Langeweile auf dem Eiland in Möllmicke aufkommt. „Alle sollen sich bei uns wohlfühlen und gute Erfahrungen mit Produkten aus der Türkei sammeln.“

Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen