Ein besonderes kulturelles Highlight

Musikverein »Treue« und Pfarr-Cäcilienchor gaben ein brillantes Gemeinschaftskonzert

eggy Wenden. Es war ein kulturelles Highlight der ganz besonderen Art am Samstagabend in der Wendener Aula. Denn nicht alle Tage kommen die Konzertbesucher in den Genuss, gleich zwei großartigen Ensembles zu lauschen – dem Musikverein »Treue« Ottfingen und dem Pfarr-Cäcilienchor Hünsborn.

Botschaft der Liebe (Il Postiglione d’Amore), Jubelklänge, die Filmmusik aus Ben Hur oder dem Stockholm Waterfestival sind nur einige der musikalischen Leckerbissen, die der Musikverein »Treue« Ottfingen unter der Leitung von Werner Sidenstein zum Besten gab. Ludgar Wurm vom Musikverein führte die Gäste durch das Programm und merkte zu Beginn des Konzertes an, dass die Musik eine ungeheure Kraft habe. Denn mit Musik könne man das ausdrücken, was alle Menschen miteinander verbindet: Das Leben, die Erinnerung, die Sehnsucht, die Liebe, die Freiheit, die Ängste oder die Grausamkeiten.

Unter der Regie von Kunibert Koch und Thomas Grütz am Klavier entführte der Pfarr-Cäcilienchor aus Hünsborn mit seiner facettenreichen Stimmkraft in die verschiedenen Erlebniswelten der Musik. »Zum Tanze da geht ein Mädel«, »Böhmischer Liederzyklus«, »Bakarole«, »Wein’ nicht um mich Argentinien«, »Dienerchor« (Don Pasquale) oder »Jerusalem« ––und immer wieder schwappte der Funke zum Publikum über. Vor allem als Walter Wurm mit seiner Baritonstimme als Solist auftrat.

Das Finale bestritten der Musikverein und der Pfarr-Cäcilienchor gemeinsam. Begonnen wurde mit dem Stück, das seit der großen Zeit von Henri Maske jeder kennt: »Conquest of Paradise« von Vangelis. Mit »Nabucco« hatte Verdi seinen ersten großen Meilenstein erreicht.

Verdis Arbeit zeichnete sich unter anderem durch seine gigantischen Chorwerke aus. Zu hören waren diese musikalischen Highlights aus dem Gefangenenchor aus Nabucco und den Zigeunerchor aus Verdis Oper Troubadour ebenfalls im gemeinsam bestrittenen Konzertfinale. Sie zählen zu den Mitbegründern des Musikvereins »Treue« Ottfingen: Willi Stock und Georg Wurm.

Aber nach 45 Jahren aktiver Teilnahme ziehen sie sich nun vom Musikerdasein zurück. Der Vorsitzende, Albrecht Bleeser, nutzte gleich die Gunst der Stunde, um sich bei den beiden Grundsteinlegern offiziell zu bedanken für die vielen gemeinsamen Jahre.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen