SZ-Plus

Feuerwehr-Leiter legt Jahresbericht vor:
„Erhebliche Belastungen“

Im Rahmen der Jahresabschlussübung demonstrierten die ehrenamtlichen Kräfte der Wendener Gemeinde-Feuerwehr ihr Können. Dass die Männer und Frauen ihr Handwerk verstehen, zeigte sich zuletzt in der schnellen und erfolgreichen Bekämpfung des Waldbrandes bei Rothemühle, wofür die Freiwilligen sehr viel Lob aus allen Teilen der Bevölkerung erhielten. SZ-Archivfoto: baka
2Bilder
  • Im Rahmen der Jahresabschlussübung demonstrierten die ehrenamtlichen Kräfte der Wendener Gemeinde-Feuerwehr ihr Können. Dass die Männer und Frauen ihr Handwerk verstehen, zeigte sich zuletzt in der schnellen und erfolgreichen Bekämpfung des Waldbrandes bei Rothemühle, wofür die Freiwilligen sehr viel Lob aus allen Teilen der Bevölkerung erhielten. SZ-Archivfoto: baka
  • hochgeladen von Holger Böhler (Redakteur)

hobö Wenden. Die vielen, vielen Worte und Gesten des Dankes müssten den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden noch heute guttun.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen