Erste Amtszeit eines weiblichen Regenten endet

Schützen feiern am Wochenende / Bezirkskönigsschießen

sz Hünsborn. Ein geschichtsträchtiges Jahr für die Hünsborner Schützen geht vorbei: Am Wochenende feiert die St.-Kunibertus-Schützenbruderschaft das Ende der ersten Regentschaft einer Frau. Vom, 26. bis zum 28. Mai dauert das Fest.

Am Freitag, 26. Mai, treten die Schützen um 16 Uhr am Gasthof »Zu den Dreikönigen« an, um die Geistlichkeit und die amtierenden Majestäten, Schützenkönigin Annette Hüttemann und ihren Prinzgemahl Hermann Josef Hüttemann, sowie Prinzenpaar Manuel Kniep und Christina Willner abzuholen. Im Festzug geht es zum Schützenplatz, wo um 17 Uhr das Vogelschießen beginnt.

Gegen 19.30 Uhr soll die Proklamation der neuen Regenten erfolgen, anschließend steht die Ehrung verdienter Mitglieder und der Jubilare an. Ab 20 Uhr spielt die Tanzkapelle des Musikvereins Ottfingen, die »Flashlights«, zum Tanz auf.

Die neuen Regenten werden am Samstag, 27. Mai, um 15.30 Uhr am Gasthof »Zu den Dreikönigen«–zum Festzug abgeholt. Unter Mitwirkung der Reservistenkameradschaft gedenken die Schützen der Kriegsopfer, bevor um 18 Uhr die Schützenmesse gefeiert wird. Der Musikverein »Treue«–Ottfingen übernimmt die musikalische Gestaltung. Um 19.30 Uhr beginnt die Königspolonaise, ab 20 Uhr wird zur Musik der »Flashlights« der Schützenball gefeiert.

Beim Antreten am Sonntag, 28. Mai, sind um 10.15 Uhr alle Bruderschaften des Bezirksverbands Wenden dabei. Nach dem Festzug zum Schützenplatz beginnt dort um 10.30 Uhr das Bezirkskönigsschießen, dem sich ein Frühschoppenkonzert des Musikvereins Ottfingen anschließt. Bei den Festzügen sind außer den Ottfinger Musikern auch die Spielmannszüge »Germania«–aus Fischbacherhütte und Wenden dabei.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.