Über Abläufe und Arbeitsweise informiert
Gesamtschüler besuchten den Landtag

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 der Gesamtschule Wenden haben sich kürzlich auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Ziel der Exkursion war der Landtag des Landes NRW.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 der Gesamtschule Wenden haben sich kürzlich auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Ziel der Exkursion war der Landtag des Landes NRW.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Wenden. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 der Gesamtschule Wenden haben sich kürzlich mit drei von der Gemeinde Wenden gesponserten Bussen auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Ziel der Exkursion war der Landtag des Landes NRW. Zunächst wurden die Schülergruppen in einem kurzen und kurzweiligen Vortrag in die Abläufe und die Arbeitsweise der Landtagsabgeordneten eingeführt. Anschließend hatten sie die Gelegenheit, für eine Stunde den Rednern der verschiedenen Parteien in der Plenarsitzung zu lauschen, die sich lebhaft über die soziale Marktwirtschaft ausließen. Schließlich nutzen sie die Gelegenheit, den Abgeordneten Sebastian Watermeier, Gordan Dudas und Markus Weske die unterschiedlichsten Fragen zu diversen Themen von Bildungspolitik und Klimaschutz bis hin zu der konkreten Tätigkeit und Bezahlung von Abgeordneten zu stellen. Die Jugendlichen zeigten sich beeindruckt von der Offenheit der Abgeordneten, die sich bemühten, auch komplexe politische Themen in verständlichen Beispielen darzustellen, sich aber auch nicht scheuten, persönliche Fragen zu beantworten. Kuchen und Getränke rundeten das Programm vor der Heimfahrt gegen 18 Uhr ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen