„Unser Dorf hat Zukunft“
Gold für Elben und Ottfingen

2Bilder
  • hochgeladen von Olpe

sz Elben/Ottfingen. Acht wendsche Dörfer in zwei Tagen: Beim diesjährigen Gemeindewettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gab es für die Bewertungskommission einiges zu sehen – und zu beurteilen. Bei dem Wettbewerb geht es darum, zukunftsfähige Lebensmodelle und Konzepte nach sozialen, baulichen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten für die Gemeinschaft im Dorf zu entwickeln. Und alle teilnehmenden Ortschaften, die sich für den Kreiswettbewerb qualifizieren wollten, hatten ihre Hausaufgaben gemacht. Nach intensiven Beratungen hat die Bewertungskommission, bestehend aus Markus Hohmann, Nicole Williams (beide Gemeinde Wenden), Roswitha Kirsch-Stracke (Hannover) und Florian Schönauer (Hünsborn) nun die Platzierungen festgelegt und bekannt gegeben.

"Engagiert und erfolgreich"

Kommissionsvorsitzendender Markus Hohmann betonte nach der Bewertung: „Der diesjährige Wettbewerb ,Unser Dorf hat Zukunft’ hat erneut gezeigt, wie engagiert und erfolgreich in unseren Dörfern an der Zukunft gearbeitet wird. Ausschlaggebend für den Sieg oder eine Platzierung waren oft nur Nuancen. Letztlich soll der Wettbewerb den Ortschaften einen Ansporn geben, sich auch weiterhin mit der Zukunftsfähigkeit im jeweiligen Dorf auseinander zu setzen, aus Vergangenem zu lernen und gemeinschaftlich neue Ideen zu entwickeln“, so Hohmann.

Anerkennungspreise für Dörnscheid und Möllmicke

In Gruppe 1 (bis 899 Einwohner) siegte Elben vor Scheiderwald und Heid. In Gruppe 2 (bis maximal 3000 Einwohner) konnte sich Ottfingen vor Altenhof und Schönau durchsetzen. Anerkennungspreise gingen an Dörnscheid für die Wiederbelebung der Gräfte und an Möllmicke für das dörfliche Erscheinungsbild.

Engagiert - wie hier in Ottfingen - stellten die Bürger der Bewertungskommission die Besonderheiten ihrer Dörfer vor. Die Jury - bestehend aus (Foto r., v. l.) Florian Schönauer, Roswitha Kirsch-Stracke, Nicole Williams und Markus Hohmann - bereiste insgesamt acht Dörfer der Gemeinde Wenden.  Fotos: privat
Autor:

Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen