SZ

Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde
Goldene Zeiten für Johanna Pulte

Ein Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Wenden ist fürwahr kein alltäglicher Vorgang. Dass diese formelle Ehrung nicht von trister Ernsthaftigkeit geprägt sein muss, beweisen hier Bürgermeister Bernd Clemens und Johanna Pulte.
2Bilder
  • Ein Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Wenden ist fürwahr kein alltäglicher Vorgang. Dass diese formelle Ehrung nicht von trister Ernsthaftigkeit geprägt sein muss, beweisen hier Bürgermeister Bernd Clemens und Johanna Pulte.
  • Foto: Holger Böhler
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

hobö Gerlingen. Der Ort hätte nicht besser gewählt werden können. Auf der Tartanbahn des Gerlinger Sportplatzes durfte sich Johanna Pulte am Donnerstag ins Goldene Buch der Gemeinde Wenden eintragen. Also auf jener Rundbahn, auf der die 18-jährige Leichtathletin aus Olpe unzählige Runden gelaufen ist, auf der sie sich mit viel Talent und ebenso viel Disziplin das Rüstzeug aneignete, um ihren bislang größten sportlichen Erfolg zu erzielen: den Gewinn der Deutschen Meisterschaft über 5000 Meter in der Altersklasse U 20.

Mit einem...

hobö Gerlingen. Der Ort hätte nicht besser gewählt werden können. Auf der Tartanbahn des Gerlinger Sportplatzes durfte sich Johanna Pulte am Donnerstag ins Goldene Buch der Gemeinde Wenden eintragen. Also auf jener Rundbahn, auf der die 18-jährige Leichtathletin aus Olpe unzählige Runden gelaufen ist, auf der sie sich mit viel Talent und ebenso viel Disziplin das Rüstzeug aneignete, um ihren bislang größten sportlichen Erfolg zu erzielen: den Gewinn der Deutschen Meisterschaft über 5000 Meter in der Altersklasse U 20.

Mit einem unwiderstehlichen Spurt über die letzten 250 Meter am Ende der 12,5 Runden distanzierte die sympathische Athletin alle Konkurrenten – und pulverisierte dabei gleich bei ihrem ersten Start über diese Distanz in 16:29,89 Minuten den bis dahin gültigen Olper Kreisrekord aller Altersklassen von Verena Dreier (16:52,2 Minuten).

Jener Erfolg vom 1. Mai dieses Jahres (die SZ berichtete seinerzeit ausführlich) führte nun zu einer der höchsten Ehrungen der Gemeinde Wenden, den Eintrag in das Goldene Buch. Warum die Auszeichnung eigentlich im Wendener Land? Weil Johanna Pulte für die Sportgemeinschaft Wenden startet und im Trikot der SG ihren herausragenden Erfolg in Mainz erzielte.

Schon zwei U-18-Titel

Bürgermeister Bernd Clemens begrüßte Johanna Pulte als „wahres Ausnahmetalent“, bei der sich ein Erfolg an den anderen reihe. Er verwies auf die zuvor bereits gewonnenen Deutschen Meisterschaften (U 18) im Crosslauf und über die 3000 Meter auf der Bahn. Zum Talent kämen Zielstrebigkeit und eine enormer Leistungswille, um solch herausragende Leistungen zu erbringen. Er gratulierte der Leichtathletin im Namen aller Bürger der Gemeinde Wenden. „Wir sind stolz auf Sie.“ Zumal Johanna Pulte mit ihren Erfolgen die Heimat bestens repräsentiere und ein „nachahmenswertes Beispiel für die Jugend“ sei.

Erfolg hat viele Gesichter

Peter Weber, Bürgermeister von Johanna Pultes Heimatstadt Olpe, hob derweil jene hervor, die hinter diesen Erfolgen stünden. Dies seien Egon Bröcher, der als Trainer der SG Wenden das Talent erkannt habe und dieses fördere, sowie die Familie, ohne die eine solche Karriere nicht denkbar sei. Weber lobte die Leistungsexplosion der 18-Jährigen, die auch für eine „super Arbeit“ in der SG spreche.

Der Vorsitzende des Gemeindesportverbands Wenden, Lambert Stoll, sprach Johanna Pulte Respekt und Anerkennung im Namen aller „wendschen“ Sportvereine aus. Sie stehe schon länger auf der Liste für die kommunale Sportlerehrung. Jetzt habe sie „noch einen draufgesetzt“. Gäbe es eine Liga für Leichtathletik-Vereine, würde die SG Wenden „ganz sicher in der Champions League spielen“.

"Ich hoffe, du bleibst uns lange erhalten"
Peter Keller
Vorsitzender SG Wenden

SG-Vorsitzender Holger Keller wird dies gerne gehört haben, betonte aber vor allem, wie stolz der Verein sei, eine solche Ausnahmeathletin in den eigenen Reihen zu haben. „Ich hoffe, du bleibst uns lange erhalten, dass solche Termine wie dieser zur Gewohnheit werden.“ Johanna Pulte vernahm die Lobeshymnen mit einem strahlenden Lächeln, trug sich in das Goldene Buch ein und beantwortete sodann in kleiner Runde so manche Frage der interessierten Teilnehmer der feierlichen Zeremonie.
Mit der tollen Zeit „knackte“ die 18-jährige Läuferin übrigens die Norm für die U-20-Europameisterschaft, die vom 15. bis 18. Juli in Tallinn/Estland stattfinden. Hierfür bereitet sie sich gerade mit Trainer Egon Bröcher intensiv vor.

Ein Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Wenden ist fürwahr kein alltäglicher Vorgang. Dass diese formelle Ehrung nicht von trister Ernsthaftigkeit geprägt sein muss, beweisen hier Bürgermeister Bernd Clemens und Johanna Pulte.
Peter Weber, Bürgermeister ihrer Heimatstadt Olpe, überreicht Johanna Pulte ebenfalls ein Präsent.
Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen