SZ

Platzkarten und Livestreams
Gottesdienste an den Weihnachtstagen

Der Pastorale Raum Wenden geht einen anderen Weg: Hier werden die Gottesdienste an den Weihnachtstagen nur mit entsprechenden Platzkarten zu besuchen sein, im Gegenzug soll die Zahl der Angebote erhöht werden.
  • Der Pastorale Raum Wenden geht einen anderen Weg: Hier werden die Gottesdienste an den Weihnachtstagen nur mit entsprechenden Platzkarten zu besuchen sein, im Gegenzug soll die Zahl der Angebote erhöht werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

win Wenden. Trotz Corona-bedingt stark reduziertem Platzangebot ist in den meisten katholischen Kirchen der Region derzeit in allen Gottesdiensten ausreichend Kapazität. Dennoch machen sich alle Gemeinden landauf, landab Gedanken gerade wegen des reduzierten Platzangebots, und das hat einen Grund: Weihnachten.Denn obwohl schon seit Jahrzehnten die Zahlen der Kirchenbesucher an allen Zähltagen schrumpfen, bleibt in den Weihnachtsmessen und -andachten oft nicht mal ein Stehplatz frei. Angesichts der Corona-Auflagen ein untragbarer Zustand. Daher gibt es eine Vielzahl von Plänen für Freiluft-Gottesdienste, etwa in Reithallen, auf überdachten Parkplätzen oder ähnlichen wettergeschützten, aber winddurchwehten und daher aerosol-armen Umgebungen.

win Wenden. Trotz Corona-bedingt stark reduziertem Platzangebot ist in den meisten katholischen Kirchen der Region derzeit in allen Gottesdiensten ausreichend Kapazität. Dennoch machen sich alle Gemeinden landauf, landab Gedanken gerade wegen des reduzierten Platzangebots, und das hat einen Grund: Weihnachten.Denn obwohl schon seit Jahrzehnten die Zahlen der Kirchenbesucher an allen Zähltagen schrumpfen, bleibt in den Weihnachtsmessen und -andachten oft nicht mal ein Stehplatz frei. Angesichts der Corona-Auflagen ein untragbarer Zustand. Daher gibt es eine Vielzahl von Plänen für Freiluft-Gottesdienste, etwa in Reithallen, auf überdachten Parkplätzen oder ähnlichen wettergeschützten, aber winddurchwehten und daher aerosol-armen Umgebungen.

Platzkarten und Livestreams 

Der Pastorale Raum Wenden geht einen anderen Weg: Hier werden die Gottesdienste an den Weihnachtstagen nur mit entsprechenden Platzkarten zu besuchen sein, im Gegenzug soll die Zahl der Angebote erhöht werden. Wie aus dem aktuellen Pfarrbrief hervorgeht, sind auch Livestreams in Planung: Heiligabend ab 18 Uhr aus Wenden und am 1. Weihnachtstag ab 10.30 Uhr aus Ottfingen. Auf jeden Fall werde es aber so sein, dass für alle Gottesdienste in den Kirchen vorher Platzkarten ausgegeben werden. „Das bietet Ihnen die Gewissheit, dass Sie einen sicheren Platz in einem bestimmten Gottesdienst haben oder eben nicht. Dann brauchen wir an den Feiertagen keinen enttäuschen und abweisen“, heißt es.Die Ausgabe aller Platzkarten für die vier Weihnachtstage (Heiligabend; 1. Weihnachtstag; 2. Weihnachtstag; Sonntag, 27. Dezember) findet am 2. Advent, 6. Dezember, nachmittags statt.

Plätze sind nicht übertragbar

Die Karten werden in den Kirchen ausgegeben, in denen der jeweilige Gottesdienst stattfindet. „Bitte verteilen Sie sich gut auf die vier Feiertage, damit vielen die Gelegenheit gegeben wird, an diesen Tagen einen Gottesdienst zu besuchen“, heißt es im Pfarrbrief weiter. Häusliche Gemeinschaften bekommen zusammenhängende Plätze. Eine Person kann Karten für zwei verwandte häusliche Gemeinschaften mitnehmen, also etwa für die eigene Familie und die der Großeltern. „Die Plätze werden mit Namen versehen und sind nicht übertragbar. Die Platzkarten sind zum Gottesdienst mitzubringen, zusammen mit dem Zettel zur namentlichen Registrierung für die Nachverfolgbarkeit.“Die Ausgabe der Plätze erfolgt der Reihe nach. In der Liturgie mitwirkende Gemeindemitglieder, etwa Messdiener oder Lektoren, können Plätze für ihre Familien vorbestellen. Diese Vorbestellung muss bis zum 6. Dezember mittags vorliegen. In der größten Kirche des Pastoralen Raums, der in Altenhof, finden einige Gottesdienste mehr statt, „sozusagen als Pastoralverbundsgottesdienste. Sie werden zeitlich etwas später vergeben, wenn Sie vielleicht in der ,eigenen’ Kirche keinen Platz mehr bekommen haben“. Die genauen Zeiten der Kartenausgabe sind dem Pfarrbrief oder der Homepage des Pastoralen Raums zu entnehmen: www.pv-wendener-land.de.

Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen