Sponsorenwanderung brachte 2200 Euro
Grundschüler sammeln Spenden für die Fluthilfe in Dernau

Bei dichtem Nebel marschierten die Grundschülerinnen und Grundschüler um 8.15 Uhr los. Später leuchtete die Sonne über ihrem Sponsorenwandertag, durch den bereits 2200 Euro für die Fluthilfe nach Dernau zusammengetragen wurden.
2Bilder
  • Bei dichtem Nebel marschierten die Grundschülerinnen und Grundschüler um 8.15 Uhr los. Später leuchtete die Sonne über ihrem Sponsorenwandertag, durch den bereits 2200 Euro für die Fluthilfe nach Dernau zusammengetragen wurden.
  • Foto: win
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

win Gerlingen. Schon seit 1969 gehören Elben und Scheiderwald zum Grundschulbezirk Gerlingen, als die damals gerade gebaute Schule in Elben im Zuge der nordrhein-westfälischen Schulreform geschlossen wurde. Und am Dienstag haben die Kinder aus Elben und Scheiderwald dafür gesorgt, dass alle 212 Kinder der Gerlinger Grundschule die Schuhe schnürten und losmarschierten. Auslöser dafür ist die Fluthilfe-Aktion der Elbener Dorfgemeinschaft. Die Elbener Kinder brachten die Idee mit in die Schule und stießen hier auch bei den Mitschülerinnen und Mitschülern aus Gerlingen, Hillmicke, Schönau oder Altenwenden auf offene Ohren.

Die Kinder beschlossen aus Eigeninitiative, beim Geldsammeln für bedürftige Familien in Dernau an der Ahr mitzumachen. Sie malten Plakate und gingen in ihren Heimatdörfern von Tür zu Tür. Die Schule beschloss, die Aktion mit einer Sponsorenwanderung zu unterstützen, und daraufhin wurde das Sammeln noch intensiviert. Am Dienstag stellten sich dann die neun Klassen pünktlich um 8.15 Uhr in dichtem Nebel auf dem Schulhof zum Abmarsch auf.

Schulleiterin Monika Fröhlingsdorf schickte sie los zu ihren Zielen – die eine Klasse wanderte Richtung Wenden, wo ein Eis zur Belohnung wartete, andere peilten eine Weide mit Falabella-Ponys an, die gestreichelt werden durften. Eine Klasse zog etwas früher los, weil sie den ersten Teil der Strecke per Bus zurücklegte – Römershagen mit der Biggequelle wäre von Gerlingen dann doch zu weit entfernt gewesen. Und als sie die bisher aufgelaufene Spendensumme bekanntgab, erklärte sie: „Ich bin wahnsinnig stolz auf euch.“ Denn in wenigen Tagen haben die Grundschulkinder stolze 2200 Euro zusammengetragen. Und nachdem der Start der Sponsorenwanderung in grauen Nebel getaucht war, riss später der Himmel auf und tauchte das Wendener Land in spätsommerlichen Sonnenschein.

Das Geld wird, wie die übrigen Spenden der Dorfgemeinschaft Elben, Familien mit mindestens einem Kind in Dernau zur Verfügung gestellt, die keine Elementarversicherung abgeschlossen haben. „Wir Lehrer sind überwältigt von dem Interesse und Engagement“, so Monika Fröhlingsdorf. „Die Kinder hatten die Flut und ihre Folgen in den Medien verfolgt und sind ganz von allein auf die Idee gekommen, helfen zu wollen.“

Bei dichtem Nebel marschierten die Grundschülerinnen und Grundschüler um 8.15 Uhr los. Später leuchtete die Sonne über ihrem Sponsorenwandertag, durch den bereits 2200 Euro für die Fluthilfe nach Dernau zusammengetragen wurden.
Gemeinsam mit Lehrkräften, Praktikantinnen und pädagogischem Personal machten sich die neun Klassen der Grundschule Gerlingen auf verschiedene Touren durch das Wendener Land.
Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen