Bürgermeister Bernd Clemens krank
HFA Wenden "verpennt" Stellvertreter-Wahl

Der Haupt- und Finanzausschuss Wenden leistete sich bei der Wahl eines stellv. Vorsitzenden ein Versäumnis.
  • Der Haupt- und Finanzausschuss Wenden leistete sich bei der Wahl eines stellv. Vorsitzenden ein Versäumnis.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

hobö Wenden. Verwunderung herrschte am Montagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Wenden, als Ausschussmitglied Gudrun Scherer (CDU) nicht in den Reihen der Politiker Platz nahm, sondern gegenüber den Stuhl des Vorsitzenden auf der „Verwaltungsbank“ vereinnahmte. Normalerweise ist Bürgermeister Bernd Clemens Vorsitzender dieses Gremiums, der konnte aber krankheitsbedingt diese Sitzung nicht leiten.

HFA Wenden versäumte die Wahl eines Stellvertreters

In der konstituierenden Sitzung des Wendener Gemeinderats war am 4. November eigentlich Bernd Arns (CDU) zum stellv. HFA-Vorsitzenden bestimmt worden. Doch im Nachgang stellte sich heraus, dass die Gemeindeordnung NRW für einen Haupt- und Finanzausschuss eine Spezialregelung vorsieht. Denn der HFA muss selbst einen oder mehrere Vertreter des Vorsitzenden aus seiner Mitte wählen. Dies war bei der konstituierenden Sitzung des HFA am 7. Dezember versäumt worden.
Also eröffnete Gudrun Scherer als „Altersvorsitzende“ die Sitzung am Montagabend. Nach „guten Genesungswünschen“ für Bürgermeister Bernd Clemens leitete sie die Wahl des Stellvertreters ein. Und dies wurde, wenig überraschend, Bernd Arns mit einstimmiger Wahl – bei eigener Enthaltung. Der Christdemokrat übernahm sodann die Sitzungsleitung.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen