Schützenfestwochenende Gerlingen
Hochamt wird auf dem Schützenplatz zelebriert

Auch 2020 wurde das Hochamt festlich gefeiert.
  • Auch 2020 wurde das Hochamt festlich gefeiert.

  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Gerlingen. Am 11. Juli wäre eigentlich der dritte Schützenfesttag in Gerlingen gewesen. Doch wie überall im Sauerland findet auch in Gerlingen in diesem Jahr Corona-bedingt kein Schützenfest statt. Im vergangenen Jahr konnten die Gerlinger Schützen jedoch ein Hochamt auf dem Schützenplatz zelebrieren. „Das fand so viel Anklang, dass wir uns entschlossen haben, es dieses Jahr zu wiederholen.“ so Holger Grebe, Oberleutnant der Kulturabteilung. Man wolle aber in diesem Jahr auch ein Zeichen setzen und habe daher das Gedenken an die Corona-Toten, sowie den Dank an die vielen „unsichtbaren“ Helden, wie z.B. Pfleger, Krankenschwestern, Ärzte usw., in den Mittelpunkt des Feldgottesdienstes setzen wollen, so Grebe weiter.

Musikverein Saßmicke begleitet das Hochamt

Aus diesem Grund wird Werner Hesse aus Welschen-Ennest nach Gerlingen kommen. Im Gepäck wird Hesse sein selbst gebautes Corona-Kreuz, das er durch den Kirchenmaler Frank Römhild hat gestalten lassen, haben. „Wir möchten die Gerlinger und alle Gottesdienstteilnehmer zu einer kleinen Spende ermutigen“, meint dazu der erste Brudermeister Klaus Welter. Werner Hesse wird eine Spendenbox für das St.-Elisabeth-Hospiz in Lennestadt aufstellen. Man hoffe auf viele „leichte Spenden aus Papiergeld“.
Das um 9 Uhr beginnende Hochamt wird zudem festlich vom Musikverein Saßmicke begleitet und untermalt. Die eigentlich als Festmusik verpflichteten Musiker sind erst seit kurzem wieder zu Proben zusammen gekommen. Dennoch brennt der Musikverein des Nachbardorfes auf den Auftritt, um endlich wieder öffentlich zu hören zu sein.

Live-Stream am Schützenfestwochenende

Im Anschluss an die heilige Messe wird das Offizierskorps unter Leitung von Major Markus Dornseifer und Hauptmann Ansgar Bieker zum Pfarrer-Dornseiffer-Platz marschieren. Dort findet die Gefallenenehrung statt. Im Anschluss geht es zurück zum Schützenplatz, wo ein kleiner Frühschoppen mit registriertem Publikum stattfinden kann. Informationen dazu veröffentlichen die Schützen in Kürze auf dem Instagramkanal.

Bzgl. Instagram bzw. neue Medien sind die Gerlinger am Schützenfestwochenende ebenfalls aktiv. Am Samstag, 10. Juli, wird es einen live-Stream über Microsoft Teams geben. Alle Gerlinger, aber auch Gäste von nah und fern, sind aufgefordert, bis zu fünf Fotos per E-Mail an die Gerlinger Schützen zu senden. „Wir suchen die persönlich schönsten Momente unserer Festbesucher aus den letzten 71 Jahren oder älter.

Fotos aus allen Anlässen sind erwünscht

Egal ob ein Handyshot oder ein eingescanntes (schwarz-weiß) Foto, egal ob von einem offiziellen Anlass, aus dem Festzug heraus, vom Fahne hissen, ob vom Frühschoppen oder aus späten Nachtaktivitäten – alles ist möglich“, formuliert es Markus Dornseifer, einer der Initiatoren einer vereinsinternen Marketinggruppe. Es sollen so viele Fotos wie möglich zusammenkommen, die dann als unkommentierte DIA-Show live gestreamt werden. „Falls am Schützenfestsamstag Nachbarn, Freunde und Familien zu Hause ein kleines Ersatzfest feiern, können sie den Live-Stream nebenher laufen lassen“, meint Dennis Burghaus aus der Marketinggruppe. „Und da freuen wir uns auch, wenn Gäste oder Musiker Bilder von ihrem Besuch bei uns beisteuern.“

Die Fotos müssen bis einschließlich Donnerstag, 8. Juli, an schuetzenfest2021@schuetzenbruderschaft-gerlingen.de gesendet werden, als Antwort wird dann der Link für den Stream geschickt.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen