SZ-Plus

„Jetzt haben wir ein Bollwerk“

Frischer Wind im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Hillmicke (v. l.): Bernd Eichert, Vorsitzender der CDU-Gemeindeunion Wenden, Mitglied Tonis Löhr, neuer Beisitzer Marc Schröder, ehemaliger Vorsitzender Gerd Müller, Ortsvorsteher Hubert Kaufmann, neuer stellv. Vorsitzender Kevin Markus, neuer Beisitzer und nominierter Direktkandidat Stefan Dornseifer, CDU-Kreistagsmitglied Michael Hecken und neuer Vorsitzender Paul Sieler.  Foto: yve
  • Frischer Wind im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Hillmicke (v. l.): Bernd Eichert, Vorsitzender der CDU-Gemeindeunion Wenden, Mitglied Tonis Löhr, neuer Beisitzer Marc Schröder, ehemaliger Vorsitzender Gerd Müller, Ortsvorsteher Hubert Kaufmann, neuer stellv. Vorsitzender Kevin Markus, neuer Beisitzer und nominierter Direktkandidat Stefan Dornseifer, CDU-Kreistagsmitglied Michael Hecken und neuer Vorsitzender Paul Sieler. Foto: yve
  • hochgeladen von Yvonne Clemens (Redakteurin)

yve Hillmicke. Nur zufriedene Gesichter nach der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Hillmicke am Freitagabend im Gasthof Valperz. Wie bereits kurz aktuell berichtet, hat sich der Vorstand deutlich verjüngt. Gerd Müller trat nach 28 Jahren von seinem Amt als Vorsitzender des Ortsverbandes ab. In seine Fußstapfen tritt der Direktor der Sparkassen-Niederlassung Wenden, Paul Sieler, der von der Versammlung das einstimmige Votum für den Vorsitz erhielt. Zukunftsweisend war die Zusammenkunft aber gleich in mehrfacher Hinsicht. Wie berichtet, nominierten die CDUler bereits einen Direktkandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 (siehe Artikel "Gleich zwei Bewerber").

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen