KAB gegen Sonntagsöffnung

Teilnahme an Aktion des Bonifatiuswerks

sz Hünsborn. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Hünsborn positioniert sich in der anhaltenden Diskussion um die Ladenöffnungszeiten klar gegen die Öffnung der Geschäfte an Sonn- und Feiertagen. Der Schutz der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie deren Familien werde im Wandel der Zeit mehr und mehr mit Füßen getreten – vorgeschobene volkswirtschaftliche Interessen als Argument für eine Öffnung der Geschäfte an Sonntagen, seien nicht wirklich erkennbar, ließ der Vorstand der KAB Hünsborn verlauten. Jeder Euro könne nur einmal ausgegeben werden.

Der Sonntag als Tag der Ruhe und Erholung, als Tag für die Familie, als Tag für das, an was man glaubt, bleibe für jeden Menschen wichtig. Die christliche Soziallehre diene hier als Vorbild, so die Vertrauensleute mit dem Vorstand der KAB aus Hünsborn. Die KAB schließt sich hier der Aktion »Sonntags nie« des Bonifatiuswerks an und ruft dazu auf, an der Unterschriften-Aktion gegen den verkaufsoffenen Sonntag mitzuwirken. Möglichkeiten, sich an dieser Aktion zu beteiligen, gibt es unter »www.bonifatiuswerk.de« oder »www.kab-olpe-siegen.de«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.