Neuinfektionen mit dem Coronavirus (UPDATE)
Kindergarten in Quarantäne

win Hünsborn/Rhode/Altenhundem. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuartigen Corona-Virus ist im Kreis Olpe seit Samstag um fünf  gestiegen - keine große Zahl. Allerdings haben diese Infektionen eine gewaltige Nachwirkung, denn zwei der Infizierten arbeiten in Kindergärten, und einer ist Lehrkraft am Berufskolleg.

Erzieherin in Hünsborn

Betroffen ist zum einen der Kindergarten "Arche Noah" in Hünsborn. Dieser war bereits im August komplett nach einer Infektion für zwei Wochen geschlossen. Seitdem werden die Kinder hier wieder gruppenweise betreut, sodass hier diesmal "nur" rund 30 Kinder einer Gruppe und die jeweiligen Erzieherinnen, die mit der betroffenen Praktikantin arbeiten, in Quarantäne geschickt werden.

Gesamte Einrichtung in Rhode geschlossen

Im St.-Cyriakus-Kindergarten Rhode wurde heute die gesamte Einrichtung geschlossen und wird dies bis zum 2. Oktober bleiben. Eine Mitarbeiterin war bei einer der dort 14-täglichen Testungen positiv gemeldet worden, die mit sämtlichen Kindern und Kolleginnen Kontakt hatte. In den nächsten Tagen werden hier 15 Mitarbeiterinnen und 90 Kinder vom Roten Kreuz auf Corona getestet, alle sind bis zum 2. Oktober in Quarantäne.

Lehrkraft am Berufskolleg betroffen

Am Berufskolleg des Kreises Olpe in Altenhundem wurde im Rahmen einer Routinetestung bei einer Lehrkraft eine Infektion bestätigt. Rund 150 Schüler und Lehrkräfte, so eine Pressemitteilung des Kreises,  hatten Kontakt zu dieser Lehrkraft. Sie alle seien bis auf weiteres vorsorglich vom Präsenzunterricht befreit und würden in den nächsten Tagen getestet. Das Kreisgesundheitsamt wird sich mit allen betroffenen Personen in Verbindung setzen und im Einzelfall nach Art und Dauer des Kontaktes festlegen, welche Quarantänemaßnahmen einzuhalten sind. Aufgrund der Vielzahl der betroffenen Personen bittet das Gesundheitsamt um Verständnis, dass die Kontaktaufnahme unter Umständen bislang nicht erfolgen konnte.

Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen