A 45 für 25 Minuten voll gesperrt
Lkw fängt nach Reifenplatzer Feuer

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wenden-Gerlingen waren schnell zur Stelle.

kaio Wenden/Freudenberg. Ein brennender Hinterreifen, der im weiteren Verlauf auch auf die LKW-Plane übergriffen hatte, beschäftigte am Donnerstagmittag um kurz nach 13 Uhr die Feuerwehr auf der Autobahn 45 zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und Freudenberg. Der 59-jährige Lkw-Fahrer hatte kurz nach dem Autobahnkreuz den Reifenplatzer registriert. Kurz danach seien bereits Flammen aufgeschlagen, erzählte er im Gespräch.

Um nicht mitten auf der Autobahn anzuhalten, steuerte er sein Gefährt noch rund 200 Meter weiter und stellte es auf dem Seitenstreifen ab. Blitzschnell koppelte er die Zugmaschine vom Anhänger ab und parkte diese einige Meter weiter. In der Zwischenzeit war auch die Feuerwehr aus Wenden-Gerlingen mit mehreren Fahrzeugen und rund 15 Einsatzkräften eingetroffen. Die Autobahnpolizei leitete eine Vollsperrung des Verkehrs in Richtung Frankfurt ein.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die bereits auf der Anfahrt die dunklen Rauchwolken sehen konnten, bauten sehr schnell eine Wasserversorgung auf und löschten die Flammen ab. Mit einer Wärmebildkamera wurde immer wieder die Temperatur überprüft, da die Bremse noch sehr heiß war. Nach rund 25 Minuten konnte die Polizei die Vollsperrung aufheben. Der Verkehr wurde über den linken und mittleren Fahrstreifen an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Der Anhänger war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen