Mehr Pep im Wendebachtal

Ortsunion will Freifläche gestalten / Ideen der Bürger gefragt

mik Wenden. Der professionelle Dorfverschönerer ist ganz angetan: »Wenden hat eine ganz besondere Ausstrahlung, eine besondere Atmosphäre.« Es gebe »schöne Situationen« und »großzügige« Gestaltungen, so Professor Arne Kuckei, Architekt und Landschaftsplaner für den ländlichen Raum. »So kann weiter gemacht werden«, sagte der Professor der Uni Siegen. Auch im Wendebachtal.

Denn das will die CDU-Ortsunion Wenden/Möllmicke verschönern. Dazu Torsten Hilkenbach: »Anlass waren die Planungen zum Aldi-Neubau im Jahr 2001. Damals haben wir im Vorstand beschlossen, dass wir uns nicht zupflastern lassen wollen.« Deshalb riefen die CDU-Mitglieder das Projekt »Wendebach« ins Leben. Dorothea Biermann vom Vorstand ergänzte: »Wir wollen die Aufenthaltsqualität im Wendebachtal verbessern. Dieses schöne Fleckchen Erde kann mehr sein als ein Ort zum Durchradeln.« Da nickte Arne Kuckei.

Der Architektur-Professor präsentierte dem Ortsunion-Vorstand, was möglich ist. Und nahm sofort die Angst: »Es geht darum, die Fläche lebendig zu machen, ohne dass ihre Natürlichkeit verloren geht.« Sein Vorschlag: Freie Sicht auf den Wendebach. Der Wasserlauf sei »an die Seite gedrängt«. Hier müsse gerodet werden. Damit die Bürgerinnen und Bürger ihren Bach erleben könnten.

Geht es nach dem Landschaftsplaner, stehen bald auch mehr Bänke im Wendebachtal. Wasserflächen seien möglich, »wo man als Mutter mit dem Kind rumgehen könnte«. Auch ein Back- oder Bürgerhaus als Treffpunkt der Generationen kann sich Kuckei im Wendebachtal vorstellen. Und noch vielmehr: einen Skulpturenweg, moderne Lichtsysteme, Konzerte im Wendebachtal. Soviel zu den Ideen des Architekten.

Die Vorschläge der Wendener Bürger werden bei einer Versammlung im Januar gesammelt werden. Dazu Dorothea Biermann: »Es sollen gemeinsam Konzepte entwickelt werden.« Vereine, Verbände und auch die Schüler vor Ort sollen ihr Wendebachtal fantasieren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Video 5 Bilder

Endlich in die eigenen vier Wände
Beim Umzug kein Risiko eingehen

Mit einem kompletten Umzugs- und Montageservice sorgt die Firma Schmitt Umzüge dafür, dass Sie problemlos in Ihr neues Zuhause oder Büro kommen – ob hier in Siegen, Olpe, Attendorn, Bad Berleburg, Freudenberg, Wilnsdorf, Netphen, Kreuztal, Hilchenbach, Nordrhein-Westfalen oder am entlegensten Ort in Europa. Die Mitarbeiter empfangen Sie jederzeit freundlich und hilfsbereit. Hier finden Sie Hilfe in Umzugsfragen und allem, was dazu gehört. Jeder Umzug sollte gut geplant werden. Daher führt...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen