Flammen kletterten über die Fassade
Mehrfamilienhaus bei Brand beschädigt

3Bilder

sz/kaio Hünsborn. Ein Gebäudebrand rief am Samstag gegen 19 Uhr zunächst die Einheiten Hünsborn und Wenden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden auf den Plan. An der Düringerstraße in Hünsborn war an einem Mehrparteienhaus ein Brand entstanden: Ausgehend von einem Balkon, waren die Flammen über die Außenfassade bis in die Dachgeschosswohnung geklettert. Beim Eintreffen drang starker Rauch aus dem Hausdach. Der Einsatzleiter, Gemeindebrandinspektor Josef Alfes vom Löschzug Hünsborn, erhöhte daher umgehend das Einsatzstichwort um eine Stufe, sodass zusätzlich der Löschzug Gerlingen und die Feuerwehr Olpe mit einer weiteren Drehleiter hinzugerufen wurden. Parallel wurde ein Bereitstellungsraum auf dem Pausenhof der benachbarten Grundschule eingerichtet. Der Brand wurde von außen, sowohl vom Boden als auch der Drehleiter aus, und aus dem Gebäudeinneren bekämpft. Weiter wurden umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt und damit die Ausbreitung des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindert. Die betroffenen Bewohner, drei Kinder und zwei Erwachsene, brachten sich eigenständig in Sicherheit und wurden von Kräften des Kreis-Rettungsdiensts untersucht. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich laut Feuerwehr kompliziert, da zum Erreichen der letzten Glutnester zunächst Teile der Dacheindeckung entfernt werden mussten. Insgesamt waren die Einheiten aus Hünsborn, Wenden und Gerlingen, sowie der Rettungsdienst des Kreises Olpe, das DRK Wenden, die Feuerwehr Olpe, die Polizei Olpe und Kreisbrandmeister Christoph Lütticke -  insgesamt 80 Einsatzkräfte - vor Ort. „Wir konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und herhindern, dass noch mehr Schaden entsteht“, erklärte Feuerwehr-Pressesprecher Kevin Frohnenberg. Insbesondere das Dachgeschoss wurde von den Flammen aber stark in Mitleidenschaft gezogen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen