Schwerer Unfall auf der A4
Mercedes kracht in stehenden Lkw - Fahrer verletzt

Der Mercedes fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der A 4 auf einen Lkw auf und prallte anschließend in die Leitplanke.
2Bilder
  • Der Mercedes fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der A 4 auf einen Lkw auf und prallte anschließend in die Leitplanke.
  • Foto: Kai Osthoff
  • hochgeladen von Michael Sauer

kaio Gerlingen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr auf der Autobahn 4 kurz nach dem Autobahnkreuz Olpe-Süd. Dabei wurde ein 20-jähriger Autofahrer verletzt. Mit dem Rettungswagen wurde er nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus gefahren.

Nach ersten Informationen der Polizei war der junge Fahrer mit einem Mercedes in Richtung Köln unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der Pkw mit der Front auf das Heck eines Lastwagens. Dieser stand aufgrund eines technischen Defekts auf dem Seitenstreifen. Danach fuhr der Mercedes noch einige Meter weiter und prallte mit der Beifahrerseite in die rechte Leitplanke. Von dort wurde der Wagen abgewiesen und blieb auf der rechten Fahrspur stehen.

Der junge Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem beschädigten Mercedes befreien. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst stand er neben der Leitplanke. Die Feuerwehr aus Gerlingen leuchtete die Unfallstelle aus, sicherte den rechten Fahrstreifen ab und stellte den Brandschutz am Pkw sicher.
Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte laut ersten Schätzungen der Autobahnpolizei bei mindestens 12.500 Euro liegen. Der 56-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Er befand sich zum Zeitpunkt des Aufpralls in der Fahrerkabine.

Der Mercedes fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der A 4 auf einen Lkw auf und prallte anschließend in die Leitplanke.
Der Lkw stand aufgrund eines technischen Defekts auf dem Seitenstreifen.
Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen