SZ

Gemeinderat berät über Umbau der Gesamtschule
Millionen-Investitionen

Die Gemeinde plant, die Gesamtschule in Wenden umfangreich umzubauen. Hier wurden schon Summen von bis zu 30 Millionen Euro genannt. Foto: privat
  • Die Gemeinde plant, die Gesamtschule in Wenden umfangreich umzubauen. Hier wurden schon Summen von bis zu 30 Millionen Euro genannt. Foto: privat
  • hochgeladen von Holger Böhler (Redakteur)

hobö Wenden. Die Gemeinde Wenden hatte bereits für den 10. Juni zu einer Sitzung des Gemeinderats eingeladen, in der einzig und allein der Punkt „Umbau des Gesamtschule“ auf der Tagesordnung stand. Diese Sitzung war aber seinerzeit abgesagt worden. Da die Gutachterin des Planungsbüros laut Mitteilung der Gemeindeverwaltung erkrankt sei und deren Vertretung das Büro verlassen habe, könne das Gutachten nicht vorgestellt werden.

Nun ist ein neuer Termin anberaumt: Am Mittwoch, 19. August, findet ab 17 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats statt, in der wiederum ausschließlich der Umbau der Gesamtschule auf der Agenda steht. Die Sitzung findet wegen der Corona-Schutzregeln erneut in der Aula der Gesamtschule Wenden statt.

Der Rat hatte in seiner Sitzung am 21.

hobö Wenden. Die Gemeinde Wenden hatte bereits für den 10. Juni zu einer Sitzung des Gemeinderats eingeladen, in der einzig und allein der Punkt „Umbau des Gesamtschule“ auf der Tagesordnung stand. Diese Sitzung war aber seinerzeit abgesagt worden. Da die Gutachterin des Planungsbüros laut Mitteilung der Gemeindeverwaltung erkrankt sei und deren Vertretung das Büro verlassen habe, könne das Gutachten nicht vorgestellt werden.

Nun ist ein neuer Termin anberaumt: Am Mittwoch, 19. August, findet ab 17 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats statt, in der wiederum ausschließlich der Umbau der Gesamtschule auf der Agenda steht. Die Sitzung findet wegen der Corona-Schutzregeln erneut in der Aula der Gesamtschule Wenden statt.

Der Rat hatte in seiner Sitzung am 21. Februar 2018 eine umfangreiche Untersuchung des Gesamtschul-Standorts beschlossen. Hiermit wurde von Seiten des Bürgermeisters das Büro Hausmann Architekten aus Aachen beauftragt. Das Ergebnis dieser Untersuchung, die sogenannte „Phase null“, wurde dem Rat am 10. Juli 2019 in nichtöffentlicher Sitzung vorgestellt.

Aufbauend auf diesen Ergebnissen wurde in jener Sitzung eine Erarbeitung bis „Leistungsphase 2“ beschlossen. Unter der Beteiligung von Fachplanern, die die Bereiche Außenanlagen, Brandschutz, Statik/Bauphysik, Schadstoffe und technische Anlagen untersuchten, wurde inzwischen das Gesamtkonzept angepasst und eine laut Gemeindeverwaltung „belastbare Kostenschätzung“ ermittelt. Zur Vorstellung der Ergebnisse dieser „Leistungsphase 2“ findet die Sondersitzung am 19. August statt.

Das weitere Vorgehen in der Gesamtschule, dem ehemaligen Konrad-Adenauer-Schulzentrum, ist für die Gemeinde Wenden von besonderer Bedeutung. Hinsichtlich des „Umbaus“ sind bereits Kostenschätzungen von rund 30 Millionen Euro genannt worden. Das wäre die größte Investition in der Historie der Kommune. Auch deshalb gibt es in der Parteienlandschaft inzwischen kritische Stimmen zu dem Projekt.

Die Anzahl der Besucher muss aufgrund der Corona-Krise begrenzt werden. Bürgerinnen und Bürger, die die Sitzung besuchen möchten, müssen sich zuvor anmelden: Rupert Wurm, Tel. (0 27 62) 406-519, E-Mail r.wurm@wenden.de, oder bei Patrick Kersting, Tel. (0 27 62) 406-515, E-Mail p.kersting@wenden.de.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen