Musiker im Dienst der guten Sache

Die stolze Summe von 10 000 Euro wurde vom Spielmannszug Wenden gesammelt und der Elterninitiative krebskranker Kinder Siegen überreicht. Foto: privat
  • Die stolze Summe von 10 000 Euro wurde vom Spielmannszug Wenden gesammelt und der Elterninitiative krebskranker Kinder Siegen überreicht. Foto: privat
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz  „Ein Fernsehabend mit dem Spielmannszug“ – unter diesem Motto hat der Spielmannszug 1908 Wenden, gesponsert von der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, im November ein Konzert der besonderen Art in der Aula der Gesamtschule Wenden präsentiert. Zum 111-jährigen Bestehen des Vereins präsentierten die Musiker einen bunten Mix bekannter Melodien aus Film und Fernsehen und taten nebenbei noch etwas Gutes: Der Erlös des Konzerts kommt als Spende der Elterninitiative krebskranker Kinder in Siegen zugute, die auch betroffene Familien im Kreis Olpe betreut.

Um einen möglichst hohen Scheck überreichen zu können, wurden nicht nur auf dem Konzert Spenden gesammelt; bereits im Laufe der Saison waren die Gäste der Schützenfeste in Wenden, Schönau und Kirchveischede sowie die Kirmesbesucher in Wenden um Unterstützung gebeten worden. Darüber hinaus wurden Unternehmen und Gewerbetreibende im Umkreis eingeladen, am Konzert teilzunehmen und ebenfalls eine Spende zu entrichten.

Bei der kürzlich erfolgten Spendenübergabe nahm Christian Pilz als Vorsitzender der Elterninitiative den Scheck über die stattliche Summe von 10 000 Euro entgegen. Dieser freute sich sichtlich über das frühe „Weihnachtsgeschenk“ und dankte den Musikern für ihr Engagement. „Ihr könnt sicher sein, dass das Geld bei den Familien ankommt.“ sicherte er zu.

Wer mehr über die Arbeit der Elterninitiative krebskranker Kinder Siegen erfahren oder selbst etwas spenden möchte, findet alle Infos unter der Internetadresse www.ekk-siegen.de.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.