Nach Schwächeanfall in die Bigge gefahren

sz Gerlingen. Nach einem Schwächeanfall hat am Donnerstag gegen 23 Uhr ein Autofahrer auf der Koblenzer Straße in Gerlingen einen Unfall verursacht. Der 39-jährige wollte von einem Parkplatz auf die Koblenzer Straße einbiegen, als ihm schlecht wurde und er die Kontrolle über seinen Hyundai verlor. Unkontrolliert überquerte der Wagen einen Parkplatz, fuhr eine Böschung hinunter und blieb mit der Front im Biggefluss liegen. Der Olper wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an seinem Auto beträgt rund 500 Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.