Nervenkitzel war jungen Dieben wichtiger als Beute

14-Jährige schlugen mehr als 20-mal in Hünsborn zu

sz Hünsborn. Zwei 14-Jährigen legte die Polizei Ende der vergangenen Woche das Handwerk. Den beiden Jugendlichen werden mehr als 20 Straftaten zugeordnet, die sich seit November in Wenden-Hünsborn ereignet hatten. Die beiden Diebe stahlen aus offenstehenden Garagen, Kellern oder nicht verschlossenen Autos überwiegend Schlüssel, aber auch ein Mobiltelefon, eine Digitalkamera und Fernbedienungen für Garagentore gehörten zu ihrer Beute. Teilweise wurden sogar Hausschlüssel, die noch im Schloss steckten, abgezogen und entwendet, während die Hausbesitzer in unmittelbarer Nähe waren.

In einigen Fällen nutzten die beiden die Schlüssel, um die Wohnungen in Abwesenheit der Bewohner zu betreten. Sie entwendeten bei diesen unberechtigten Besuchen Lebensmittel oder stahlen Kleinigkeiten.

Die Polizei kam den Jugendlichen durch Hinweise aus der Bevölkerung auf die Schliche. Bei der Durchsuchung der Zimmer der beiden Jungen fanden sich zahlreiche Schlüssel, und auch weiteres Diebesgut wurde sichergestellt. Die beiden sind überwiegend geständig. Der Nervenkitzel sei das eigentliche Tatmotiv gewesen, räumten sie bei ihrer Vernehmung ein.

Die Polizei kann noch nicht alle Dinge, die aufgefunden worden sind, Straftaten zuordnen. Unter anderem suchen die Beamten den Besitzer eines Schlüsselbundes, an dem eine kleine Deutschlandfahne befestigt ist, sowie die Eigentümer von mehr als zehn weiteren Schlüsselbünden.

Auch der Besitzer einer »Optio«-Digitalkamera von Pentax hat sich noch nicht bei der Polizei gemeldet. Geschädigte werden gebeten, sich bei der Olper Polizei zu melden, Z (02761) 92696235. Der Schaden, der von den beiden in der Gemeinde Wenden wohnenden Jugendlichen angerichtet wurde, lässt sich noch nicht genau beziffern. Sie stahlen bei jeder der Straftaten zwar nur Kleinigkeiten, da jedoch teilweise ganze Schließanlagen aufgrund der gestohlenen Schlüssel erneuert wurden, dürfte der Schaden im vierstelligen Bereich liegen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.