Norbert Wurm soll Schulleiter werden

hobö Wenden. „Niemand will Schulleiter werden“ titelte die Siegener Zeitung bereits am 12. Mai 2007. Da die seinerzeitige Leiterin der Katholischen Grundschule Wenden, Gisela Gutheil, zum 31. Juli 2007 in ihren Ruhestand trat, hatte die Gemeinde Wenden als Schulträgerin frühzeitig die Stelle im amtlichen Schulblatt sowie im Internet ausgeschrieben. Doch ohne Erfolg – nicht eine einzige Bewerbung ging im Rathaus ein.

Auch auf weitere Ausschreibungen meldete sich kein Interessent. Norbert Wurm aus Gerlingen übernahm als bisheriger Konrektor kommissarisch die Schulleiterstelle – assistiert von Herbert Kessler.

Nunmehr hat sich Norbert Wurm als Leiter der Westerberg-Grundschule Wenden offiziell beworben. Die Bezirksregierung hat ihn – wie es im amtsdeutsch so schön heißt – für geeignet erklärt. Die Schulkonferenz der Wendener Grundschule befürwortete in dieser Woche die Bewerbung und schlug Norbert Wurm als neuen Schulleiter vor.

Wie die SZ am Mittwoch exklusiv berichtete, soll die Grundschule Ottfingen aufgelöst und als sogenannter Teilstandort in einen Grundschulverbund mit der Westerberg-Grundschule Wenden eingehen. Die Wendener wäre dann die Stammschule, die Leitung derselben läge in den Händen von Norbert Wurm. Über die Bildung des Grundschulverbunds berät und entscheidet in den nächsten Wochen der Schul-, Sozial- und Jugendausschuss sowie der Rat der Gemeinde Wenden.

Wann und ob Norbert Wurm nunmehr zum Schulleiter bestellt wird, war nicht in Erfahrung zu bringen, da Schulrätin Elisabeth Hein-Schmidt vom Kreis Olpe auf eine Anfrage der SZ nicht reagierte und der zuständige Dezernent der Bezirksregierung in Arnsberg, Eckhard Nimmesgern, dieser Tage im Urlaub weilte und kein Vertreter für Auskünfte zur Verfügung stand.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.