SZ

Schönau und Altenwenden
Ortsvorsteher und Jugendtreff verschönern Orte

Im Norden von Schönau und Altenwenden lädt nun dieses Waldsofa neben der bereits lange dort positionierten Ruhebank zum Verweilen ein. Von hier aus besteht ein schöner Ausblick über die beiden und andere Dörfer der Gemeinde Wenden.
3Bilder
  • Im Norden von Schönau und Altenwenden lädt nun dieses Waldsofa neben der bereits lange dort positionierten Ruhebank zum Verweilen ein. Von hier aus besteht ein schöner Ausblick über die beiden und andere Dörfer der Gemeinde Wenden.
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

hobö Schönau/Altenwenden. „Detektiv Rockford – Anruf genügt“ lautet der Titel einer US-Krimiserie aus den 70er-Jahren mit James Garner in der Hauptrolle. Auf Schönau und Altenwenden umgemünzt könnte der Titel „Ortsvorsteher Arenz – Mail genügt“ lauten. Denn erneut genügte eine Benachrichtigung von Peter Arenz, und schon fanden sich 35 Freiwillige ein, um am vergangenen Samstag in einer gemeinsamen Aktion die beiden Ortschaften respektive deren Umfeld zu verschönern und zu bereichern.
Trotz des nicht wirklich berauschenden Wetters spuckten die Beteiligten an mehreren Örtlichkeiten in die Hände. Dabei wurden insbesondere Plätze angesteuert, die im Rahmen der beiden „72-Stunden-Aktionen“ des BDKJ (Bund der Deutschen kath.

hobö Schönau/Altenwenden. „Detektiv Rockford – Anruf genügt“ lautet der Titel einer US-Krimiserie aus den 70er-Jahren mit James Garner in der Hauptrolle. Auf Schönau und Altenwenden umgemünzt könnte der Titel „Ortsvorsteher Arenz – Mail genügt“ lauten. Denn erneut genügte eine Benachrichtigung von Peter Arenz, und schon fanden sich 35 Freiwillige ein, um am vergangenen Samstag in einer gemeinsamen Aktion die beiden Ortschaften respektive deren Umfeld zu verschönern und zu bereichern.
Trotz des nicht wirklich berauschenden Wetters spuckten die Beteiligten an mehreren Örtlichkeiten in die Hände. Dabei wurden insbesondere Plätze angesteuert, die im Rahmen der beiden „72-Stunden-Aktionen“ des BDKJ (Bund der Deutschen kath. Jugend) in den Jahren 2009 und 2014 in Schönau und Altenwenden bereits im Fokus standen.

"Ruhe-Oase" an der Giersberger Straße aufgehübscht

So wurde in der „Ruhe-Oase“ an der Giersberger Straße die Kräuterschnecke erneuert und von Unkraut befreit. Auch der Barfußgang an dieser Örtlichkeit erhielt eine „Auffrischung“. Einhergehend schufen die Helfer einen neuen Komposthaufen, der für den Bioabfall dieser öffentlichen Fläche dient.
Den Grillplatz unterhalb der Kirche gibt es seit dem Arbeitseinsatz am Samstag nicht mehr. „Den hat keiner genutzt“, erklärt Ortsvorsteher Peter Arenz gegenüber der SZ.
Gut genutzt wird aber die Ruhebank am Breckenhagen nördlich von Schönau und Altenwenden. Von hier eröffnet sich ein schöner Ausblick über die beiden Dörfer und weitere der Gemeinde Wenden. Neben der Ruhebank befindet sich nunmehr ein sogenanntes Waldsofa, für das sich die Dorfgemeinschaft bei der Gemeinde Wenden beworben hatte und dies nun installierte. Ein weiteres Waldsofa finanzierte die Gemeinschaft von Schönau und Altenwenden selbst.

Jugendliche packen engagiert mit

Das Umfeld des Mutter-Gottes-Häuschens am Friedhof und Ehrenmal sieht seit dem Einsatz gepflegter aus. Ringsum wurden Drainagesteine ausgelegt sowie das Grün am Boden gepflegt. Den Fußweg von der Straße Auf der Burg zur St.-Elisabeth-Straße in Höhe des Gasthofs Scherer visierten die Helfer ebenfalls an und beschnitten hier unter anderem Sträucher. Bei dieser Gelegenheit sammelten die Beteiligten natürlich auch Unrat an allen Arbeitsstellen auf und entsorgten diesen fachmännisch.
Solche Aktionen, erklärt Peter Arenz, mache er gerne mit dem örtlichen Jugendtreff. Die Jugendlichen machten engagiert mit und würden zugleich für den Erhalt und die weitere Pflege der Projekte sensibilisiert. Eine Mail in die Helfer-Gruppe bei Whatsapp verfehlte ihr Ziel ebenfalls nicht. Aus dieser Gruppe eilten einige Freiwillige ebenfalls zu dem Arbeitseinsatz. Der fand seinen Abschluss mit einer Stärkung vom Grill.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen