Kindergarten "Dorfnest" veranstaltet Tauschbörse
Pflanzen und Saatgut getauscht

Erstmals konnten im Ottfinger „Dorfnest“ Pflanzen und Saatgut getauscht oder gegen eine Spende erworben werden.
  • Erstmals konnten im Ottfinger „Dorfnest“ Pflanzen und Saatgut getauscht oder gegen eine Spende erworben werden.
  • Foto: adz
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

adz Ottfingen. Das Thema Nachhaltigkeit liegt dem Kindergarten „Dorfnest“ in Ottfingen besonders am Herzen. Daher fand im neu eingerichteten Forschergarten am Samstag eine Pflanzentauschbörse statt. Zwischen leuchtenden Lampionblumen, Federgras und Vergissmeinnicht fanden viele Gartenfreunde neue Lieblinge und verließen schwer bepackt das Gelände.
Wer selbst Pflanzen mitgebracht hatte, konnte diese mit anderen tauschen, aber auch Gartenneulinge durften stöbern und Pflanzen gegen eine kleine Spende mitnehmen. „Wir haben sehr viele Anmeldungen bekommen und freuen uns darüber hinaus, dass nicht nur Gartenfreunde aus Ottfingen, sondern aus der ganzen Gemeinde Wenden, aus Olpe und sogar aus dem Siegerland gekommen sind“, so die stellv. Leiterin der Kindertagesstätte, Judith Fischer.

Pflanzen und Saatgut

Aber nicht nur Pflanzen gab es auf der Tauschbörse, auch Saatgut von Kornblume, Stockrose und Ringelblume fanden neue Besitzer. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit dürfen sich im nächsten Jahr die Insekten über die wertvollen Pflanzen freuen. Auch die Gemüsegärtner gingen im Forschergarten nicht ganz leer aus, denn zumindest Mangoldsaatgut hatte es auf den Tauschtisch geschafft. Darüber hinaus gab es auch Gartenzeitschriften für die Lektüre in der kalten Zeit zu verschenken. Für Kaffee und Kuchen war ebenso gesorgt.
Die Idee zur Pflanzentauschbörse war auf einem Elternabend entstanden; zusammen mit der Katholischen Frauengemeinschaft Ottfingen wurde die Veranstaltung nun zum ersten Mal durchgeführt. Der Erlös der Aktion ist für das „Dorfnest“ bestimmt. Judith Fischer zeigte sich am Samstag erfreut über die trotz des regnerischen Wetters vielen Besucher und schloss eine Wiederholung der Pflanzentauschbörse nicht aus.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.