»Schalke on Tour« auf dem Löffelberg

Prominenter Besuch und zahlreiche Aktionen / Mehr als 100 Helfer an beiden Tagen aktiv

rudi Hünsborn. Zwei Tage steht am vierten Juli-Wochenende der Hünsborner Sportplatz im Zeichen eines besonderen Fußball-Ereignisses. Erstmals gastiert am 22. Juli »Schalke 04 & Victoria on Tour« auf dem Löffelberg. Mindestens ein Lizenz-Fußballer der Bundesliga-Mannschaft wird mit von der Partie sein. Eingebunden wird der seltene Besuch – ohnehin schon mit interessanten Aktionen und vielen kostenlosen Gewinnen und Fangaben gespickt – in den Saisonauftakt des Sportvereins »Rot-Weiß« Hünsborn sowie in ein so genanntes »Lebend-Kicker-Turnier«, das der Männerchor »Sangeslust« Hünsborn ausrichtet. Die Vorbereitungen des Organisationskomitees laufen schon jetzt auf Hochtouren.

19 Städte und Hünsborn

Höhepunkt ist die Ankunft der Schalke-Truppe am Samstag, 22. Juli. Zur Einstimmung der Fans auf die neue Saison bereisen die »Königsblauen« einmal im Jahr 20 Städte. Dieses Mal gastiert »Schalke on Tour« in 19 Städten und einem Ort – in Hünsborn. Rüdiger Kinkel, örtlicher Versicherungsfachmann der Victoria-Versicherungen sowie zweiter Vorsitzender im Förderverein von »Rot-Weiß« Hünsborn, knüpfte die Kontakte für den »hohen Besuch«. Damit gehen bei kostenlosem Eintritt nicht nur diverse Aktionen einher, bei denen sich die Schalker sowie ihr Sponsor, die Victoria-Versicherungen, äußerst großzügig zeigen. Ebenso ist ein Prominenter der »Königsblauen« mit von der Partie, den die Besucher hautnah erleben können.

Wer genau mit ins Sauerland reist, steht noch nicht fest. Fakt ist aber, dass dieser »Promi« ein Lizenz-Fußballer, also eine bekannte Größe ist. So konnten sich etwa die Städte Olpe und Siegen, im vergangenen Jahr ebenfalls Stationen der Schalke-Tour, über Besuch von Jörg Böhme bzw. Frank Rost freuen. In Hünsborn darf man schon jetzt gespannt sein, welcher Promi die »Schirmherrschaft« übernimmt und nicht nur im Promitalk Rede und Antwort steht, sondern sich auch im Rahmen einer Autogrammstunde den Fans widmet.

Schussgeschwindigkeit messen

Der Aufenthalt der Schalker Truppe birgt jedoch weit mehr attraktive Aktionen. Vor allem die jüngsten Gäste dürften dabei ganz auf ihre Kosten kommen. So hat man nicht nur eine Hüpfburg und eine Torwand im Gepäck. Ebenso winken bei einem Quiz sowie beim so genannten »Speed Control«, bei dem die Schussgeschwindigkeit der Teilnehmer gemessen wird, attraktive Preise. Zusätzlich hält man zahlreiche Fanartikel bereit, die kostenlos verteilt werden. Wer das Event »Schalke on Tour« bereits in der Vergangenheit verfolgt hat, dürfte wissen, dass sich die Initiatoren dabei nicht »lumpen« lassen – die Gäste also mit »vollen Taschen« heimkehren.

Von 12 bis 18 Uhr steht der Sportplatz am Löffelberg somit am 22. Juli ganz im Zeichen von Schalke 04. Parallel dazu beginnt bereits ab 10.30 Uhr ein großes »Human-Soccer-Turnier« – ein so genanntes Lebend-Kicker-Turnier, das bereits im Vorfeld vom Männerchor »Sangeslust« Hünsborn geplant wurde. 16 Mannschaften örtlicher Vereine treten dabei in einem überdimensional großen Kicker gegeneinander an und kämpfen um den »Victoria-Cup«. Das Turnier steht ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft – somit werden auch die einzelnen Gruppen im Vorfeld professionell ausgelost und zugeteilt. Von 18 bis ca. 21 Uhr lässt man den Samstag dann in gemütlicher Runde ausklingen.

Saisonstart mit Freundschaftsspielen

Tags darauf, am 23. Juli, läuten die Organisatoren das Programm bereits um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert ein, das unter anderem vom Männerchor »Sangeslust« gestaltet wird. Um 13 Uhr wird im Rahmen der Saisoneröffnung des Sportvereins das Freundschaftsspiel der »zweiten Welle« von »Rot-Weiß« Hünsborn angepfiffen, bevor Bernd Krämer, Trainer der ersten Mannschaft, um 15 Uhr die Neuzugänge seiner Truppe vorstellt. Diese kickt ab 15.30 Uhr in einem weiteren Freundschaftsspiel um den Sieg. Abermals lässt man den Tag anschließend bei Musik und kühlen Getränken ausklingen.

2000 Gäste werden erwartet

An beiden Tagen sorgen rund 100 Helfer für einen reibungslosen Ablauf sowie die Bewirtung der rund 2000 erwarteten Gäste. So hält man unter anderem Gegrilltes und kühle Getränke bereit. Zusätzlich geben sich am Samstag auch die »Flash Lights«, eine Tanzgruppe aus Hünsborn, ein Stelldichein und unterhalten die Besucher mit flotten Tanzeinlagen. »Alle diese Dinge zusammengefasst – das wird eine absolut runde Geschichte«, verspricht das Organisationskomitee schon jetzt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.